Back Down to Earth


[Buchliebenetz] Book Blind Date


#buchliebenetz ist eine Gruppenaktion verschiedener Blogger, die sich um das so ziemlich schönste Hobby der Welt dreht: Das Lesen natürlich.

Für unsere heutige Aktion haben wir uns mal etwas ganz anderers überlegt: ein "Book Blind Date" nämlich. Jede von uns hat eine andere Bloggerin als Partnerin zugeteilt und durfte ihr ein Buch aussuchen und zuschicken. Einige haben dafür kleine Wunschlisten erstellt, andere nur Genres ausgeschlossen. So oder so wurden wir von der jeweiligen Lektüre auf jeden Fall überrascht. Ausgeschlossen hatte ich zuvor nur Young Adult und Erotik.

Ein Buch verschickt habe ich an die nossy von Welt & Farben - ihren Beitrag könnt ihr hier nachlesen. Und erhalten habe ich eines von Carolin von Carolinart.


Carolin ist eine Bloggerin aus Bayern, die seit April 2011 mit "Carolinart" unterwegs ist - und das ziemlich erfolgreich. Nicht nur hat sie, genau wie ich, eine Leidenschaft für Bücher und Serien, ihr Lesegeschmack trifft meinen auch noch ziemlich gut. Da musste das Book Blind Date mit ihr ja gut werden.

Mein Book Blind Date

Ich habe mich vielem gerechnet - aber nicht mit dem Buch, das ich in der Post hatte. Und das, obwohl Carolin aus ihrer Zuneigung zu Band 1 doch gar keinen Hehl gemacht hatte. So schnell ich nun mal weiß, wer in Krimis der Täter ist, im Erraten von Überraschungen bin ich (zum Glück?) ganz schlecht. 

Als bei mir also dieses Päckchen von Amazon ankam, in dem sich diese wirklich niedliche Tasche mit einer richtig schönen Nachricht befand, war ich absolut gespannt. Die Hülle benutze ich von nun an, um Bücher zu transporieren, wenn ich unterwegs bin, und dafür eignet sie sich definitiv hervorragend.

Nach der ausgiebigen Freude über die Verpackung habe ich das Buch dann schließlich doch noch ausgepackt...und den zweiten Teil einer sehr beliebten, sehr gehypten und sehr guten Dilogie vorgefunden: "Crooked Kingdom" von Leigh Bardugo nämlich, das übrigens im September auch auf Deutsch erscheint. Daher nutze ich auch der Einfachheit halber die deutsche Übersetzung des Klappentextes. Vorsicht, Spoiler für diejenigen, die Band 1 noch nicht gelesen haben!

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm ist kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten.
("Das Gold der Krähen", Droemer Knaur, ET 03.09.2018)

Meine Überraschung

Wenn ich daran denke, dass ich eigentlich bis September gewartet hätte, um weiterzulesen, kann ich es schon gar nicht mehr fassen. Warum so lange warten, wenn ich doch jetzt schon erfahren kann, wie es mit den Krähen weitergeht? 

Nachdem ich beim Vorgänger meine Zeit brauchte, um mich in der Welt zurechtzufinden, war ich bei diesem Teil bereits nach wenigen Zeilen voll drin. Vor allem, weil meine Lieblingscharaktere bisher deutlich mehr zu Wort kamen als Bandenführer Kaz. Daher bin ich bereits 200 Seiten weit fortgeschritten und kann es jeden Tag kaum erwarten, das Buch wieder zur Hand zu nehmen.
  



Mein Fazit

Eine (positive) Überraschung dann und wann kann verzaubern - das hat sich an der gemeinsamen Aktion des #buchliebenetz ganz deutlich gezeigt. Wir alle haben uns Gedanken um andere Blogger gemacht, mit viel Liebe und Freude Bücher ausgesucht, und werden uns jetzt sicherlich noch einmal mindestens genauso freuen, wenn wir sehen, wie die Auswahl beim Partner angekommen ist. Daher werde ich nun die anderen Beiträge durchstöbern - und kann euch nur ans Herz legen, das auch zu tun.

Image Map

   Kommentare:

  1. Ein tolles Fazit was du gezogen hast! Mir hat die Aktion auch sehr, sehr gut gefallen und viel Freude bereitet. Lieben Dank auch noch mal an dieser Stelle für dein Überraschungsbuch.

    Lieben Gruß, nossy

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich gerade echt riesig, dass meine Auswahl so ein Volltreffer war! Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit dem Buch! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich natürlich, dass Caro mit dem Buch so einen Volltreffer gelandet hat. Bin gespannt, ob die auch die Fortsetzung gefällt. Ich möchte mit der Reihe ja auch irgendwann mal anfangen, aber habe gerade noch so viele ungelesene Werke im Regal stehen.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja cool, dass sie deinen Geschmack so gut getroffen hat!

    Aber du hast recht, manchmal wartet man einfach zu lange, bis man sich etwas gönnt .

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärst du dich hiermit einverstanden. Mehr dazu und zum allgemeinen Datenschutz findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Die Bloggerin

About Me
Kittyzer, 22 Jahre alt, früher als Sonne bekannt. Schreibt über Bücher, Filme, Serien und Mainz. Um mehr zu erfahren, klicke hier →

2018 Reading Challenge

2018 Reading Challenge
Kittyzer has read 1 book toward her goal of 65 books.
hide

Aktuelle Lektüre

Aktuelle Lektüre
"Bernsteinstaub" von Mechthild Gläser [9/464]

Letzter Kinobesuch

Letzter Kinobesuch
"Deadpool 2" am 19.05.
-->