Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick November: Buch

Diesen Monat gab es von mir wenig mehr als Rezensionen. Ich gebe zu, ich schludere momentan überall ein bisschen. Für mehr als das Verfassen der Kritik hat es bei mir an Zeit allerdings einfach nicht gereicht, weswegen das schon okay ist so. Und heute rede ich auch endlich mal wieder mit euch, ist das nicht toll? ;) 
Übrigens, so als Entschädigung oder so - bis zum 05. Dezember könnt ihr hier noch an einem Gewinnspiel teilnehmen.

# Gelesen im November: 7 Bücher

1. Mein Herz zwischen den Zeilen - Jodi Picoult [2,5*] - Rezension auf Lovelybooks
2. Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover [knappe 5*]
3. Einfach. Liebe. - Tammara Webber [4*]
4. Das Geheimnis von Ella & Micha - Jessica Sorensen [schwache 4,5*]
5. Die Verschworenen - Ursula Poznanski [4*] - nicht rezensiert
6. The Bone Season - Samantha Shannon [gute 4*]
7. Virtuosity [3,5*] - Rezension folgt



Gelesene Seiten: 2640
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 377
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 88
Durchschnittsbewertung: etwa 3,9* 
--
Neuzugänge: 4
Abgelesen:  7
Neuer SuB-Stand November: 68

Ja, ist das denn zu glauben? Nur ein Flop und ansonsten ausnahmslos gute Bücher! Irgendwer mochte mich im November sehr, sehr gern und hat mich deswegen nur würdige Werke auswählen lassen. Das finde ich so was von klasse ;) Zugegeben, dafür waren so gut wie alle davon extrem dünn, aber momentan stehe ich stark auf Reallife- und Liebesromane, und da ist das eben so.

Absolute Tops: "Weil ich Layken liebe" fand ich toll. Punkt. Ja ich weiß, eigentlich ist die Story nun nicht so berauschend gewesen, aber - manchmal mag ich Herzschmerz, und hier war dieser perfekt. Lesen! Aber auch alle anderen Bücher im 4er-Bereich kann ich guten Gewissens weiter empfehlen!
Absolute Flops: "Mein Herz zwischen den Zeilen" ist jetzt nicht umwerfend schlecht, für Mittelmaß hat's bei mir trotz der tollen Idee leider dennoch nicht gereicht - dafür wirkte mir das Ganze zu oft zu langatmig und zu wenig durchdacht.

Anfang des Monats war bei mir, wie letzte Statistik groß herausposaunt, Angriff angesagt - und danach war nix los. 7 Bücher sind es dennoch geworden, und das ist auch in Ordnung so, denn ich habe für mehr zu viel zu tun. Mal sehen, wie das im Dezember mit dem Weihnachtsstress nun wird. Ich habe jedenfalls schon einige Bücher bestellt, von denen ich momentan noch gar nicht weiß, wann ich sie lesen soll :D Wir werden sehen...

Und - was war bei euch so los?

0 Kommentar/e:

Kommentar veröffentlichen

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Caraval" von Stephanie Garber [42/400]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"John Wick: Chapter 2" am 16.02.

Empfohlener Beitrag

[Serienrezension] Tote Mädchen lügen nicht

"Einige von euch waren bemüht. Niemand war bemüht genug. Nicht mal ich selbst." STORY Hannah Baker hat Selbstmord bega...

Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter