Back Down to Earth

[Beutezug] April - 2

Draußen scheint die Sonne, es ist warm [und die Vögel nerven] - perfektes Lesewetter also. Da trauere ich dann auch gar nicht meinem ehemals relativ kleinen SuB nach, sondern freue mich, dass ich an der frischen Luft so schönen Lesestoff genießen kann wie er letzte Woche bei mir eingezogen ist ;)


Artikel 5 - Kristen Simmons
Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Wer gegen ihre strengen Statuten der Moralmiliz verstößt, dem stehen öffentliche Demütigung, Haft und sogar der Tod bevor. Die 17-jährige Ember lebt mit ihrer Mutter allein und versteckt. Doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Ember wird in einer Besserungsanstalt für Mädchen gebracht und lernt dort Hass, Gewalt und fanatische Moralisten kennen. Sie weiß, sie muss ihre Mutter retten, koste es was es wolle. Und dazu braucht sie Hilfe des Mannes, der ihre Mutter verhaftet hat: Embers große Liebe, Chase.

Ich kann mir nicht helfen, beim Cover denke ich grundsätzlich an ein trauriges Kinderbuch, auch wenn die Gestaltung sicherlich zum - wie ich gehört habe - bedrückenden Inhalt passt. Mal schauen, ob das hier mal wieder ein Schmuckstück unter den Dystopien sein wird...

Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes
Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird...

Dieses Buch soll wunderwunderschön sein, und ich hatte das Glück, bei Amazon Vine eines der letzten beiden Exemplare zu ergattern. Ich freue mich extrem auf diese, so schreiben die Rezensenten, ganz andere Liebesgeschichte!

Partials: Aufbruch - Dan Wells
Den Krieg gegen die Partials, künstlich erschaffene Menschen, haben nur wenige tausend echte Menschen überlebt. Die 16-jährige Kira begibt sich mit einer Gruppe Verbündeter nach Manhattan, ein Gebiet, das die übermächtigen Partials beherrschen. Und dabei entdeckt sie, dass nicht nur die Menschen, sondern auch die Partials vor dem Untergang stehen – und beide mehr gemeinsam haben, als sie ahnten. Die letzten Menschen haben sich nach einer verheerenden Katastrophe nach Long Island, vor die Tore Manhattans, zurückgezogen. Die Partials, übermächtige Krieger, die einst von den Menschen erschaffen wurden und sich dann gegen sie wendeten, bedrohen die Überlebenden. Und eine unheilbare Seuche fordert ihre Opfer. Die sechzehnjährige Kira setzt alles daran, einen Weg zu finden, die Krankheit zu heilen. Doch dieser Weg führt sie nach Manhattan, mitten in das Gebiet der unheimlichen Partials. Und was sie dort entdeckt, wird nicht nur ihr eigenes, sondern das Schicksal aller Geschöpfe auf unserem Planeten verändern…

"Ich bin kein Serienkiller" von Dan Wells konnte mich damals gar nicht begeistern, aber der neue Roman aus seiner Feder soll ziemlich klasse sein - auch wenn ich nicht weiß, ob ich mich damit anfreunden kann, dass es im Grunde dieselbe Story ist wie die von "Dark Canopy" von Jennifer Benkau...
AuracleDie 16-jährige Anna Rogan ist ein ganz normaler Teenager – hätte sie nicht die Gabe, unbemerkt ihren Körper zu verlassen. Astral besucht Annas Seele die entlegensten Winkel des Universums. Reisen, deren Schönheit Anna genießt, deren Gefahr sie jedoch übersieht – bis es zu spät ist...

Wie viele andere Blogger habe auch ich "Auracle" durch Bloggdeinbuch erhalten und bin doch recht gespannt, auch wenn die Meinungen weit auseinander gehen - Protagonistin Anna soll mal wieder seltendämlich sein. Nun, ich werde sehen ;)

Es ist so was von unfair! Amy kann nicht fassen, dass sie die Sommerferien mit ihrem biologischen Erzeuger am anderen Ende der Welt verbringen soll, um eine Großmutter kennenzulernen, von der sie noch nie was gehört hat. Dazu eine nervige Cousine und Schafe rund ums Haus. Was Amy aber wirklich zur Weißglut treibt, ist dieser Avi: Wie kann ein Junge so dermaßen unverschämt sein – und dabei so sexy!

"Du oder das ganze Leben" der Autorin habe ich letztes Jahr begeistert verschlungen, und so konnte ich mir dieses ältere Werk von ihr natürlich nicht entgehen lassen. Mal sehen, wie viel Herzschmerz die 288 Seiten hergeben...

Ich wünsche euch einen sonnigen Montag!

   Kommentare:

  1. Partials konnte mich bisher echt nur begeistern. :)

    Artikel 5 und Ein ganzes halbes Jahr, möchte ich auch noch unbedingt haben. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, so viele tolle neue Bücher! Ich.bin.neidisch! ;) Darf ich doch, oder? Ich hoffe nur, du findest demnächst Platz für "Engelskrieger" [wenn es dann mal ankommt, müsste aber bald passieren] & vielleicht auch für dein Geburtstagsgeschenk ;) Ich brenne darauf zu wissen, wie es dir gefällt!

    Im Übrigen wächst die Liste von Büchern, die ich mir mal ausleihen muss von dir, unaufhörlich! Aber erstmal nehme ich gern "Ascheherz" ;)
    "Artikel5" & "Partials" stehen auf meiner WL, "Ein ganzes halbes Jahr" klingt schon irgendwie besonders, mal sehen, was du dazu sagen wirst und ob du es gut finden wirst.
    Letzeres habe ich ja selbst und "Auracle" interessiert mich nicht - glücklicherweise ;)

    Ansonsten? Ich freue mich über das schöne Wetter und bin am lesen/hören :)
    Ach und warte auf deine längere Antwort auf FB :P

    Hab viel Spaß mit deinen Büchern, meine Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für tolle Bücher :)

    "Ein ganzes halbes Jahr" will ich auch unbedingt noch, die anderen hab ich schon.

    Viel Spaß beim Lesen.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hoffentlich kommen meine Bücher auch bald an, bei Neuzugänge Posts bekomme ich immer so unbändige Lust Bücher zu kaufen ;D

    AntwortenLöschen
  5. 'Aufbruch' und 'Aruacle' klingen sooooo gut! Ich will sie auch! *_*
    Viel Spaß beim lesen :))

    AntwortenLöschen
  6. ein ganzes halbes Jahr habe ich auch. Durch LB bekommen. Bin schon sehr gespannt und über "Auracle" hab ich bisher schon einiges gelesen.
    viel Spaß mit den Büchern.
    lg Aki

    AntwortenLöschen
  7. Und schon wieder eine Menge Neuzugänge, auf die ich neidisch bin :).

    "Artikel 5" liegt noch auf dem SuB, wurde mir aber wärmstens empfohlen, weshalb ich relativ hohe Erwartungen habe obwohl es die gefühlt 5 Millionste Dystopie ist.

    "Ein ganzes halbes Jahr" soll wirklich schön und sehr traurig sein. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt!

    Im Moment lese ich gerade mein erstes Elkeles-Buch ("Du oder das ganze Leben"), bin jedoch noch etwas skeptisch. Im Moment erscheint es mir ziemlich klischeehaft.

    Wie immer bin ich gespannt auf deine Rezensionen :).
    Viel Spaß beim Lesen!

    LG
    CHarlie

    AntwortenLöschen
  8. Servus, Sonne.
    Sieh's den Piepmatzen nach - sie sind gerade in wichtigen Angelegenheiten unterwegs.

    Dein erstes Buch ist den auch ein voller Schlag in mein Kontor. Bei religiösem Fanatismus gerate ich ins leichte Köcheln. Ein Freifahrtschein zum Unterdrücken, mehr ist das Prozedere nicht.

    Bei Dan Wells wird es interessant. Sollte der Roman eine Saite in Dir zum klingen bringen, hätte ich aktuell einen DVD-Tip parat (ist noch nicht raus!).
    Gut, nur für den Fall, daß Du bei der Thematik nicht zum Gähnen kommst. :-)

    Ansonsten, gehäuftes Lesevergnügen!

    bonté

    AntwortenLöschen
  9. @Svenja:
    Es freut mich sehr, dass dir "Partials" so gefallen hat - dann hoffe ich natürlich, dass es mir da ebenso ergeht ;)

    @Lisa:
    Natürlich darfst du neidisch sein :P Bin ich bei dir ja auch oft genug, du! Beide Bücher von dir habe ich schon fest eingeplant - wenn du mir nicht glaubst, kann ich dir ein Bild von meinem "Das muss ich unbedingt als Nächstes lesen"-Regal schicken. Beide Bücher sind eher am Ende, ABER sie sind dabei! Unter den Top 10! ;)
    Und du weißt ja, du darfst dir immer alles von mir ausleihen, sag einfach Bescheid, dann lasse ich es dir gern zukommen!
    Auf deine Mail hab ich ja schon geantwortet - die nächste Antwort kommt morgen, heute muss ich noch mein Leseziel schaffen :D

    @Monika:
    Da war wohl jemand genauso "fleißig" wie ich ;) Ich weiß nicht, ob du die anderen Bücher alle schon gelesen hast, wenn nicht, wünsche ich natürlich viel Spaß dabei!

    @Sandrina:
    Das geht mir auch so - sogar bei meinen eigenen! Fürchterlich, aber ich liebe die Posts...Und wünsche dir, dass deine Lektüre bald ankommt ;)

    @Ines Caranaubahx:
    Danke dir vielmals! Ich hoffe sehr, dass mir die beiden Bücher gefallen werden - vielleicht kann ich dich ja im Falle des Falles zu einem Kauf bewegen? :D

    @booksknittinglifekid :
    Vielen lieben Dank - ich wünsche dir selbstverständlich auch total viel Spaß bei "Ein ganzes halbes Jahr"!

    @Charlie:
    Mir geht es bei "Artikel 5" ähnlich wie dir - wie ich aber grade bei Damaris lesen durfte, soll es wohl wirklich, wirklich gut sein. Ich denke, wir müssen unsere Erwartungen nicht runterschrauben, bzw. hoffe es ;)
    Simone Elkeles' Bücher sind definitiv klischeehaft, da gebe ich dir recht - aber sie schafft es einfach absolut umwerfend, einen in die romantischen Liebesgeschichten hineinzuziehen. Du weißt, wie ungern ich sowas lese, aber da hat es für mich echt funktioniert ;) Ich hoffe, bei dir springt der Funke auch noch über und wünsche dir natürlich auch viel Spaß mit deinen Büchern!

    @RoM:
    Ich merke das schon - die kleinen Vögelchen hören gar nicht mehr auf...
    Ich bin sehr gespannt, wie der Religions-Wahn in "Artikel 5" umgesetzt wird. Hoffentlich so, dass ich mich nicht pausenlos aufregen muss, werde da nämlich auch leicht cholerisch ;)
    Und den DVD-Tipp darfst du mir gern so oder so geben, ob ich nun Dan Wells mag oder nicht, bei Filmen bin ich [meistens] voreingenommen!
    Vielen Dank jedenfalls!

    AntwortenLöschen
  10. @Sonne
    Mittlerweile bin ich auch in den Genuss eines Elkeles-Romans ("Du oder das ganze Leben") gekommen und muss dir mal wieder Recht geben ;).
    Die Geschichte ist absolut vorhersehbar und kitschig, aber sie schreibt einfach so mitreißend und baut noch einige, tiefgründigere und interessantere Themen ein. Eine Rezension wird (bestimmt nicht in diesem Monat ^^) folgen ;).
    Ich bin froh, die anderen Teile der Reihe und die "Paradise"-Bücher ebenfalls Zuhause zu haben ;).

    AntwortenLöschen
  11. @Charlie:
    Aha! Na, das freut mich natürlich SEHR, dass dich das Buch doch noch mitreißen konnte ;) Elkeles schreibt einfach genial, da können die Geschichten noch so stereotyp sein! Bin mal gespannt auf deine Rezension, sollte sie jemals kommen :D

    AntwortenLöschen

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"ES" von Stephen King [1029/1536]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Good Time" am 30.10.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter