Back Down to Earth

[ETC.] Es halten Veränderungen Einzug...

Wer in den letzten zwei Tagen mal bei mir vorbeigeschaut hat, dem sind vielleicht einige Veränderungen aufgefallen. Rechts in der Sidebar gebe ich nicht mehr an, welchen Kinofilm ich als nächsten sehen werde. Oben in der Leiste fehlen die "Filmrezensionen". Und allgemein sind diese Besprechungen aus den Posts verschwunden. Einige haben mich tatsächlich schon drauf angesprochen bzw. den Button rechts gesehen: 
Nein, das ist kein Fehler. Ja, das soll so sein. Und das heißt nicht, dass meine leichte Medienverrücktheit in diesem Bereich verschwunden ist ;)

Die Sache ist die: In letzter Zeit habe ich irgendwie seltsam viel zu sagen. Das fällt mir schon seit einigen Monaten auf - immer, wenn ich grade mal kurz ein halbes Stündchen Zeit habe, dann schreibe ich eine Rezension, gebe zu irgendeinem Thema meinen Senf ab oder erzähle euch von meinen Neuzugängen. Oft bereite ich Posts vor, weil ich weiß, dass ich am nächsten Tag keine Zeit haben werde. Und obwohl es mich nicht viel Zeit kostet, sieht es doch so aus. Im Grunde könnte ich so gut wie jede Stunde irgendetwas zu posten, und das kommt in erster Linie durch meine Leidenschaft für Filme und alles was damit zu tun hat.

Da ich euch aber ja nun wirklich nicht mit einem täglichen Post nerven will [mich zum Beispiel regt es auf, wenn Leute mehrere Sachen am Tag erzählen...dann kriege ich immer nichts mit], habe ich nun einen Entschluss gefasst, der mir schon eine ziemliche Weile im Kopf herumgeistert: Ich splitte meinen Blog - und dann gibt es mich zweimal! Ist das nicht toll? :D

Das Ganze ist erst einmal sehr ungewohnt, auch für mich. Das Interesse wird einbrechen, das ist mir bewusst, und nicht mehr viele Leute werden meine Rezensionen lesen. Aber da es mir auch in gewisser Weise darum geht, für mich zu schreiben, ist das etwas, worüber ich gern hinwegsehe. Denn nun heißt es: Endlich ist mein Blog nicht mehr so überfüllt! Yeah! Aber nun genug des Geredes [ich habe heute ein dezentes Quatsch-Bedürfnis], das hier ist das neue Schmuckstück:


Back to Heaven on Earth
Beim Klick auf's Bild gelangt ihr zur Webseite

Man sieht: Bei der Namenswahl bin ich mir treu geblieben & auch einige der Brauntöne haben bei der Entwicklung Einzug gehalten. Das Ganze war ein Haufen Arbeit [und ich weiß nicht, ob ich es nochmal machen würde...], ich würde mich aber auf jeden Fall sehr freuen, wenn diejenigen von euch, die sowieso Interesse daran hatten, auch weiterhin bei mir Filmrezensionen lesen würden ;)

Nun habe ich fertig! Und ich wünsche euch einen superschönen Sonntag!

   Kommentare:

  1. ich finds super dass du das machst! ich folge dir zu deiner filmseite und zieh mir gerne weiterhin deinen senf rein! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schau gleich mal vorbei :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das super, denn ich muss sagen, im Moment interessieren mich Filme mehr als Bücher (aus dem Grund, dass ich kaum Zeit zum Lesen finde). Natürlich werde ich auch deinem zweiten Blog folgen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann ja gar nicht anders, als hinter die her zu stalken, weswegen ich dir natürlich überall hin folge ;)

    AntwortenLöschen
  5. hinter dir, meinte ich natürlich

    AntwortenLöschen
  6. @ERGO:
    Ich freue mich total, dass du mir weiter folgen magst - ich fühle mich geehrt ;)

    @Sandrina:
    Freut mich sehr!

    @Katie:
    Danke dir, dass du mir auch weiterhin folgst. Die Umstellung ist erst einmal schwer...aber wenn es für dich nun einfacher ist, ist das ja schon einmal ein Grund dafür :D

    @joshi:
    Ui, ich nehme das Stalken jetzt mal als Kompliment :D Freut mich sehr!

    AntwortenLöschen
  7. Aaaah, jetzt kommt die Erklärung :D

    Ich muss sagen, ich finde deine Entscheidung nachvollziehbar!
    Mich selbst nervt es auch, wenn jemand jeden Tag mehrmals postet, weil ich dann das Gefühl habe, einfach nicht hinterherzukommen.
    Und es macht ja nicht viel mehr Arbeit oder so, einfach zwei Blogs zu folgen.
    Ich jedenfalls hab mich gleich bei "Back to Heaven in Earth" als Leserin eingetragen ;) und lese natürlich weiterhin gerne deine Filmrezis.
    Im Grunde lese ich fast alles gerne, was du schreibst, weil es vor allem dein toller Schreibstil ist, den ich mag :).
    Und du hast mir auch in Sachen Filme schon tolle Tipps gegeben ("Pitch Perfect" z. B.).

    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  8. Ja schade, gerade die Mischung aus Film und Buch hat mir hier so gut gefallen - findet man ja nicht oft. Aber gut, dann gibt es dich ab gleich eben zweimal in unserer Sidebar. Ich mag nämlich auf keines von beidem verzichten. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  9. @Charlie:
    Ich freue mich total über deinen Kommentar & darüber, dass du mir weiterhin folgen magst - und natürlich über das Kompliment. Danke, danke! Ich hoffe natürlich, dass ich dir auch in Zukunft noch gute Tipps geben kann :D

    @Reni:
    Ich kann dir sagen, ich finde es auch sehr schade - und habe manchmal noch das Gefühl, gleich in Tränen ausbrechen zu müssen ;) Es hat aber eben einfach nicht mehr gepasst. Rezensionen musste ich manchmal Wochen nach hinten verschieben, so weit, dass das Ganze schon gar nicht mehr aktuell war. Daher blieb mir jetzt nichts anderes mehr übrig.
    Ich freue mich jedenfalls total, dass du mir auch weiterhin folgen magst!

    AntwortenLöschen
  10. Boah Hut ab...du hast nun zwei Blogs...ich hatte ja nicht mal mehr die Kraft für einen :D Deswegen habe ich ihn bis auf einige ausstehende Rezensionen erstmal auf Eis gelegt (muss einfach erstmal an meine Dr-Arbeit denken ^^).

    Ich schaue mir ihn jetzt gleich mal an.

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter