Back Down to Earth

[Kino] Filme in KW 37 & 38

Auch in diesen beiden Wochen gibt es wieder hübsche Neueinsteiger im Kino - einige davon werde ich euch jetzt präsentieren.

Columbiana - Im Kino ab heute
Cataleya ist erst neun Jahre alt, als sie die Ermordung ihrer Eltern durch den brutalen kolumbianischen Mafiaboss Don Luis und dessen rechte Hand Marco mit ansehen muss. Sie selbst entgeht dem Anschlag nur knapp und es gelingt ihr, zu ihrem Onkel Emilio nach Chicago zu fliehen. Getrieben von dem Wunsch nach Rache und fest entschlossen, den Mörder ihrer Eltern aufzuspüren, lässt sie sich von Emilio zur Profi-Killerin ausbilden. Doch Don Luis genießt inzwischen den Schutz der CIA. Bei dem Versuch, ihren Erzfeind aus der Reserve zu locken, gerät nicht nur Cataleya immer mehr ins Fadenkreuz des FBI sondern auch Danny, der von den dunklen Machenschaften seiner Freundin nichts ahnt… 
[Der Trailer wirkte schonmal extrem spannend und interessant, allerdings auch recht brutal...Ich frage mich, wie der Film wohl ist und freue mich drauf, ihn zu sehen!]
Zum Trailer geht's hier

HELL - Im Kino ab heute
Einst spendete sie Leben, Licht und Wärme. Doch nun hat die Sonne die ganze Erde mit ihrer entfesselten Strahlkraft in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Deutschland ist nicht verschont geblieben. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie, die mit ihrer kleinen Schwester Leonie und Phillip in einem abgedunkelten Auto Richtung Gebirge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Es ist eine verzweifelte Irrfahrt ins Nirgendwo. Unterwegs lesen sie Tom auf. Er erweist sich als perfekter Mechaniker und ist unentbehrlich. Doch kann man ihm auch wirklich trauen? Die Anspannung in der kleinen Gruppe wächst. Dann werden die Vier in einen Hinterhalt gelockt. Der Überlebenskampf beginnt...
[Einen Endzeit-Film habe ich bisher noch nicht gesehen! Mal sehen, wie die Macher das umgesetzt haben...]
Zum Trailer geht's hier

Eine offene Rechnung - Im Kino ab dem 22. Setember
1997 beginnt die packende Geschichte der drei ehemaligen Mossad-Agenten Rachel, Stefan und David, die drei Jahrzehnte zuvor bei einem Einsatz in Ostberlin zu Helden wurden. Doch auf einmal droht diese Legende zusammenzubrechen und damit könnten sie all das verlieren, was sie beruflich erreicht haben, aber auch ihren Ruhm und nicht zuletzt die Hochachtung von Rachels Tochter, die sogar ein Buch über die Heldentaten ihrer Mutter geschrieben hat. Eingeholt von der Wahrheit und den Lügen ihres Lebens durchleben die drei noch einmal den brandgefährlichen Undercover-Auftrag, der ihren weiteren Weg bis heute bestimmt hat. 1966 wurden Rachel, Stefan und David auf eine Mission nach Ostberlin geschickt, um den berüchtigten Naziverbrecher Vogel zu stellen, aber der riskante Einsatz verläuft alles andere als geplant. Nun muss Rachel über 30 Jahre später zu Ende bringen, was damals begann …
[Zu diesem Film habe ich schon vor Monaten den Trailer gesehen und fand ihn sehr ansprechend. Jetzt ist es bald so weit und ich warte schon ganz sehnsüchtig, weil er so gut kling, der Film.]
Zum Trailer geht's hier

Wie letztes Mal: Welche dieser Filme sprechen euch davon denn besonders an? Oder ist keiner dabei, für den ihr ins Kino gehen würdet?  

   Kommentare:

  1. mhm, also alle 3 filme reizen mich jetzt nicht wirklich... muss unbedingt noch die schlümpfe sehen, aber ich glaub der kommt schon gar nicht mehr im kino?! mhm naja dann auf dvd halt :)

    AntwortenLöschen
  2. Alle 3 klingen ganz gut, aber auf meine Must-See Liste kommt wahrscheinlich nur "Colombiana". LG, Diti

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter