Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick Juli

Kommt noch jemandem das Design meiner Monatsstatistik bekannt vor? Ja? Mir auch -.- So toll ich mein neues Design auch finde, leider setzt es Tabellen partout nicht mehr mittig, weshalb ich meine alte Darstellung in die Tonne treten konnte. Da ich nun aber mit meinem Rückblick sowieso schon furchtbar spät dran bin, mache ich mir erst hinterher Gedanken um eine Lösung. Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Am liebsten würde ich den Juli übrigens gleich wieder vergessen. So wenig gelesen und dann auch noch so viel Schlechtes. Und da ich im August bisher noch KEIN EINZIGES Buch geschafft habe, wird das wohl auch nicht besser...Aber da hat mein Umzug in ein anderes Bundesland tatsächlich einmal Vorrang.

# Gelesen im Juli: 5 Bücher

2783275330422007161508313113643530759461

1. Skin von Veit Etzold (1 Punkt) 
2. Das verrückte Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon (2,5 Punkte)
3. "In the Afterlight" von Alexandra Bracken (gute 4,5 Punkte)
4. Girl in Black von Mara Lang (gute 2,5 Punkte)
5. "Flower" von Elizabeth Craft & Shea Olsen (1,5 Punkte) - Rezension folgt

Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: 
ca. 388
Gelesene Seiten: 
1943
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 63
Durchschnittsbewertung: 2,4* (*ächz*)
--
Neuzugänge: 1
Abgelesen: 5
Neuer SuB-Stand August: 71


# Geschaut im Juli: 1 Kinofilm


1. Star Trek Beyond von Justin Lin [gute 4 Punkte]

Durchschnittsbewertung: 4

Ja, also, was soll ich dazu sagen. Eigentlich weiß ich nichts zu berichten, außer dass echt ALLES mies war, mit Ausnahme des Abschlusses der "The Darkest Minds"-Reihe, die ich insgesamt nur empfehlen kann. Ansonsten kann ich nichts von alldem empfehlen. Nur der neueste "Star Trek"-Film konnte mich ebenfalls sehr begeistern und ist vor allem einen Blick wert, wenn man den Vorgänger nicht so gern mochte.

Immerhin, im August kann man gut ins Kino gehen, es laufen nämlich durchaus interessante Filme - und das momentane "Sommer"wetter eignet sich dafür ja auch hervorragend. Einen der neuen Blockbuster habe ich bereits gesehen, einer folgt noch. Der Rest muss es aufgrund meines Umzugs wohl leider auf DVD werden.

Collide FilmplakatGhostbusters FilmplakatMaggie's Plan FilmplakatGenius - Die tausend Seiten einer Freundschaft FilmplakatJason Bourne FilmplakatTeenage Mutant Ninja Turtles 2: Out of the Shadows FilmplakatSausage Party - Es geht um die Wurst FilmplakatSuicide Squad FilmplakatDie Unfassbaren 2 FilmplakatElliot, der Drache FilmplakatMechanic: Resurrection FilmplakatMothers Day - Liebe ist kein Kinderspiel FilmplakatThe Shallows Filmplakat

"Collide" hätte ich wegen Felicity Jones sehr gern gesehen, der läuft bei uns aber leider nicht. Stattdessen war ich in "Ghostbusters" und habe mich köstlich amüsiert - trotz der dünnen Story. 
"Jason Bourne" schaue ich schon seit Teil 2 nicht mehr (Franka Potente ist Schuld) und die Real-Verfilmungen der "Teenage Mutant Ninja Turtles"...nun, reden wir nicht darüber. 
"Suicide Squad" ist für nächste Woche in der Preview geplant - auch wenn man sich das ja eigentlich genau überlegen sollte, Warner Bros. weiter Geld in den Arsch zu blasen, wenn sie mit Comic-Verfilmungen doch offensichtlich nicht umgehen können...
"Sausage Party" sieht total beknackt aus und könnte entweder absurd witzig oder absurd blöd sein, ich bezweifle aber sowieso, dass er bei mir läuft. 
"Die Unfassbaren 2" würde ich dafür wirklich super gern schauen (Teil 1 war genial), wahrscheinlich schaffe ich es aber nicht - und auch die anderen 4 werden es aufgrund meines Umzugs nicht. Viel Neues ist da aber auch nicht mehr dabei.

Wie war euer Juli und plant ihr, im August einen der Filme zu sehen?


   Kommentare:

  1. Oh Mann, du arme, da bin ich ja fast froh, dass ich so wenig gelesen habe, dafür sber nicht so viel schlechtes. Hauptsache dir vergeht bei so vielen Enttäuschungen nicht die Lust aufs Lesen.
    Ich wünsche dir sehr, dass der nächste Monat für dich zufriedenstellenden ausfällt!

    Kinotechnisch reizt mich diesen Monat fast gar nichts. Eigentlich nur "Now You See Me 2". Aber mal sehen, ob ich da jemanden finde, der ihn sich mit mir ansieht.

    Liebe Grüße :),
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenig lesen und dafür nicht so viel Schlechtes (oder sogar Gutes) ist eindeutig die bessere Alternative zu meinem Desaster, das kann ich dir sagen :D Mir ist in den letzten Monaten leider eindeutig die Motivation für meine Bücher abhanden gekommen, weil mich mittlerweile so vieles enttäuscht. Aber es geht grade wieder bergauf ;)

      "Now You See Me 2" konnte ich leider auch nicht sehen, da ich ja umgezogen bin und hier keinen habe momentan, der mit mir solche Filme schaut :D Hast du es denn geschafft?

      Löschen
  2. Oh, das scheint ja echt ein enttäuschender Monat gewesen zu sein. Bleib stark, es kommen wieder bessere Bücher <3

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir, danke! Momentan wird es wieder besser, im August war es allerdings noch einmal richtig schlimm :D

      Löschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter