Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick Mai

Da habe ich mich im letzten Monat schon wieder so dafür gefeiert, wie stark ich mich gebessert habe und dann das: Die letzten anderthalb Wochen des Mais hatte mich so eine fiese Leseflaute im Griff, dass ich nur noch ein einziges Buch beendet habe. Auch das Buch der lieben Blogger-Kollegin Katie ist dabei liegen geblieben (Herbst vormerken, da erscheint "Barfuß durch die Nacht" bei Amrun!) Jetzt heißt also: Endlich wieder was tun. Da bei uns ja permanent schönes Wetter ist, hoffe ich einfach, dass dieses ganz von selbst die Lese-Unlust beseitigt ;)

# Gelesen im Mai: 6 Bücher

von Sylvian Neuvel
von Jesse Andrews
27850092
Gute 4,5 Punkte
1 Punkt

von Ilka Tampke
von Melanie Sumner
Knappe 2 Punkte
3,5 Punkte

Nocturna
von Jenny-Mai Nuyen
von Alexey Pehov
1728361
28184845
Gute 4 Punkte
(nicht rezensiert)
Gute 3,5 Punkte

Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: 
ca. 419
Gelesene Seiten: 
2513
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 81
Durchschnittsbewertung: 3,08*
--
Neuzugänge: 5
Abgelesen:  6
Neuer SuB-Stand Juni: 75

# Geschaut im Mai: 1 Kinofilm

von Bryan Singer
Mein letzter Kinobesuch
3 Punkte

Durchschnittsbewertung: 3* 

Und ich dachte, der April war mies. Mein Highlight des Mais habe ich gleich zu Anfang mit "Sleeping Giants" gelesen, danach ging es dann zweimal ziemlich stark bergab - "Ich und Earl und das Mädchen" und "Skin" mag ich wirklich niemandem empfehlen. "Nocturna" habe ich danach dann aus lauter Verzweiflung rereadet und habe damit auch das zweitbeste Buch des Monats gelesen - es ging einfach nicht mehr anders. Als einzigen Kinofilm gab es "X-Men: Apocalypse" und auch der hätte deutlich besser sein können - aber er war immerhin nicht so schlecht wie erwartet.

Jetzt setze ich natürlich wieder alle Hoffnungen in den Juni - viele tolle Bücher stehen auf jeden Fall in den Startlöchern und obwohl es mir erst gar nicht so schien, hat auch das Kino einiges zu bieten. Fest geplant ist bisher aber nur eine bestimmte Buchverfilmung ;)

The Nice Guys FilmplakatWhiskey Tango Foxtrot FilmplakatSky - Der Himmel in mir FilmplakatStolz und Vorurteil und Zombies FilmplakatDemolition - Lieben und Leben FilmplakatBastille Day FilmplakatThe Lobster: Eine unkonventionelle Liebesgeschichte FilmplakatThe Neon Demon FilmplakatEin ganzes halbes Jahr FilmplakatHigh Rise FilmplakatVäter und Töchter - Ein ganzes Leben Filmplakat

"Nice Guys""Sky" und "Stolz & Vorurteil & Zombies" werde ich wahrscheinlich alle nicht sehen. Ich bin kein großer Fan von Komödien, daher fällt ersteres schon mal weg. Der zweite Film klingt recht kitschig und beim dritten liegt's einmal an der Vorlage (die superschlecht sein soll) und dann an der Hauptdarstellerin - ich mag Lily James einfach nicht. Die hat so ein Gesicht, da möchte ich reinspucken. (Keine Ahnung, warum.)
Dafür finde ich aber die Kombination von Margot Robbie und Tina Fey in "Whiskey Tango Foxtrott" total interessant (und gewöhnungsbedürftig), wobei der es wohl eher auf DVD wird. Der Juni scheint ein bisschen der Monat der Dramen zu werden: "Demolition" mit Jake Gyllenhaal", "The Lobster" mit Colin Farrell und Rachel Weisz (ich verstehe das Plakat nicht, ehrlich gesagt) und "Vater & Töchter", das sehr berührend aussieht (vielleicht der erste Film mit Amanda Seyfried, den ich mag?!).
Fest geplant ist selbstverständlich "Ein ganzes halbes Jahr" und auch "High Rise" sieht toll aus. Eventuell wird's auch noch "Bastille Day", denn Idris Elba ist einfach cool. (Elba for Bond!)

Wie war euer Mai und plant ihr, im Juni einen der Filme zu sehen?

   Kommentare:

  1. Lesetechnisch lief mein Mai echt super (wobei ich die letzten 1,5 Jahre eh viel weniger lese, als ich gerne würde), aber dafür hängt es diesen Monat schon total, weil ich mich mit einem Rezensionsexemplar rumquäle, das mir so gar nicht zusagt, und sehr lange für "A Game of Thrones" brauche.
    Im Kino war ich ewig nicht mehr (außer man zählt die grauenhafte Zeichentrickvariante von Robinson Crusoe mit, die ich auf Arbeit sehen musste ^^) und selbst zum Serien gucken komme ich kaum noch :/.

    Ich will mir aber noch den neuen X-Men ansehen (um wenigstens die Prequel-Trilogie komplett gesehen zu haben) und "Ein ganzes halbes Jahr".

    Ich mag Filme mit Amanda Seyfried ^^. "Mamma Mia", weil man da super mitsingen kann und der einfach gute Laune macht, und "Les Misérables", weil das so ein fantastisches Musical ist (auch wenn ich ihre Rolle da doof finde).

    Idris Elba ist echt cool, vor allem seine Stimme 😍. Kennst du "Luther"?
    Er wäre sicher ein echt cooler Bond.
    Wobei ich ja für Tom Hiddleston wäre, den ich aus unerfindlichen Gründen vergöttere ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich grade deine Antwort auf meinen Kommentar auf deinem Blog gelesen habe, ist mir wieder eingefallen, dass ich ja auch hier wieder Antworten schreiben wollte, ha. Zu spät, aber immerhin! :D

      Ich freue mich, dass es für dich im Mai mit dem Lesen so viel besser lief (und mir geht's genauso wie dir, dass das alles viel weniger geworden ist). Rezensionsexemplare, mit denen man sich ja zwangsläufig herumquälen musst, auch wenn man sie nicht mag, sind das schlimmste, da versteh ich dich total. Da gerate ich dann auch immer in eine richtig fiese Leseflaute.

      Ich hoffe, du findest bald wieder mehr Zeit, um ins Kino gehen und Serien schauen zu können! Hast du denn den neuen "X-Men" und "Ein ganzes halbes Jahr" gesehen? Letzterer hat mir ziemlich gut gefallen ;)

      Und ja, ich weiß auch nicht. Amanda Seyfried mag ich als Person recht gern, aber mir hat echt noch nie einer mit ihr gefallen. "Mamma Mia" fand ich auch richtig doof xD "Les Miserables" habe ich allerdings noch nicht gesehen...

      Und "Luther", da hab ich mal reingeschaut, aber ich konnte nicht wirklich was damit anfangen. ist allerdings auch schon wieder ein paar Jährchen her, vielleicht sollte ich es nochmal probieren? Tom Hiddleston fände ich auch cool, aber ich gebe ehrlich zu, seine Beziehung zu Taylor Swift hat ihn mir irgendwie versaut :D

      Danke für deinen ausführlichen Kommentar!

      Löschen
    2. Macht ja nix :D.

      Haha, sagte ich, der Mai ist gut gelaufen? Dafür habe ich im Juni nur ein einziges Buch gelesen und im Juli bisher zwei... Aber naja, dafür mache ich andere Sachen, die mir Spaß machen :).

      "Ein ganzes halbes Jahr" hab ich gesehen, hat mir auch sehr gut gefallen, mit winzigen Abstrichen. Dazu werde ich bald noch eine Rezension schreiben :).

      "Luther" ist von der Thematik her ziemlich düster, aber von der schauspielerischen Leistung her sehenswert, finde ich.
      Oh Mann ja, da war ich auch echt enttäuscht von Tom Hiddleston ^^.


      Löschen
  2. Sleeping Giants will ich auch unbedingt noch lesen <3
    Skin hab ich als ebook vom Verlag bekommen aber deine Bewertung schreckt mich irgendwie gerade ab ö.ö (und das du es niemanden empfehlen kannst klingt auch klasse xD)

    Stolz und Vorurteils und Zombies schaue ich mir wahrscheinlich zuhause an *psst* :D

    Liebe Grüße

    Alisia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sehr, dass du "Sleeping Giants" bald lesen kennst, denn ich fand es wirklich, wirklich toll.
      Und ich hoffe ebenso, dass dir "Skin" besser gefallen wird als mir - ich fand's echt schlimm, aber ich bin auch extrem mäkelig xD

      Ich wünsche dir viel Spaß bei "Stolz und Vorurteil und Zombies" - nichts, wofür man sich schämen müsste ;)

      Löschen
  3. Danke für die Verlinkung und die Werbung <3 Und wie gesagt, mach dir mit dem Buch keinen Sress. Ich kümmere mich grade eh wieder mehr um Teil 1 wegen der Veröffentlichung.

    Da ich ja jetzt etwas mehr Freizeit habe über den Sommer, komme ich hoffentlich auch mal wieder mehr zum Lesen. Habe mir bis September 10 Bücher vorgenommen, ich hoffe, das schaffe ich :D Im Kino will ich demnächst auf jeden Fall Demolition sehen (Jake!) und auch auf Ein ganzes halbes Jahr freue ich mich. Das Buch hat mich ja nicht so umgehauen, aber die Besetzung des Films und die Trailer haben mich total verzaubert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich doch gern gemacht ;)

      Ich drücke dir die Daumen für dein Ziel mit den 10 Büchern! Wobei du ja bisher so im Schreibfieber warst, ob das wohl was wird? :D
      Deine Rezension zu "Demolition" hab ich ja gesehen (bin immer noch neidisch" und "Ein ganzes halbes Jahr" kann ich dir definitiv noch fix empfehlen!

      Löschen
  4. Mein Plan für Juni ist, dass ich endlich die Monatsrückblicke für April und Mai nachhole und versuche, "angestrengt" für meine Prüfungen am Monatsende zu lernen. Mal schauen, wie das klappt ;D
    Mein Mai war nicht einmal so flach, wie ich anfangs dachte. Und zu meiner eigenen Überraschung, habe ich sogar beide Filme (X-Men, Warcraft) gesehen, die ich wollte ;D
    ich wünsch dir die besten grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auf deinem Blog gesehen: Du hast den Rückblick geschafft! Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, zu kommentieren - mach ich aber noch.
      Und, wie haben dir deine gesehenen Filme gefallen? "X-Men" hoffentlich besser als mir?

      Löschen
  5. "The Nice Guys" hab ich schon gesehen. Wenn du auf Filme wie "Inherent Vice" oder auch Tarantinos Werke stehst, könnte der dir gefallen. Der sieht laut Trailer wie ne Komödie aus, ist es aber nur bedingt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm, dann sollte ich "The Nice Guys" wohl auf DVD doch noch nachholen? Tarantino mag ich ja sehr ;) Katies (Frau Margaretes) Meinung hatte mich da nur irgendwie so abgeschreckt...
      Danke dir!

      Löschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"I'll Give You the Sun" von Jandy Nelson [261/429]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Wonder Woman" am 15.06.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter