Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick April

Ein neuer, mal wieder äußerst schwacher Monat ist um. Ich hätte es nicht vermutet, aber das mit meiner Motivation ist tatsächlich noch schlimmer geworden - die war nämlich quasi nicht vorhanden. Es lag aber immerhin weder an den Büchern, noch an den Filmen, und da bin ich ja ganz froh drüber. So lange das so bleibt, muss ich mich auch nicht darüber grämen, dass ich meine Ziele nie schaffe ;)

# Gelesen im April: 5 Bücher

Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen
von Anna McPartlin
von Susan Juby
gute 4,5 Punkte
4 Punkte
[Rezension auf Amazon]

Deadpool: Tote Präsidenten
von Brian Posehn, Gerry Duggan
von Zoran Drvenkar
gute 3 Punkte
[Kurzmeinung folgt]
gute 4,5 Punkte

Das Institut der letzten Wünsche
von Antonia Michaelis
4 Punkte
[Rezension folgt]

Gelesene Seiten: 2001
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 400
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 67
Durchschnittsbewertung: 4*
--
Neuzugänge: 3
Abgelesen:  5
Neuer SuB-Stand Mai: 64

# Geschaut im April: 2 Kinofilme

Shaun das Schaf
von Aardman Animations
von Joss Whedon
4 Punkte
[Kurzmeinung folgt]
Knappe 4,5 Punkte

Durchschnittsbewertung: 4,25*

Während ich mir hier so meine Durchschnittsbewertung angucke...feiere ich ein bisschen. Ich weiß nicht, ob ich schon jemals bei den Büchern einen Schnitt von 4 Punkten hatte, und auch bei Filmen kommt eine 2,5 äußerst selten vor. Natürlich liegt das größtenteils daran, dass ich eben von beidem nicht viel gesehen habe - aber trotzdem. Für mich ist das ein Erfolg :D

Und nun wie immer der kleine Ausblick auf den Kinomonat Mai, der hoffentlich etwas erfolgreicher wird als der Letzte - vor allem im Hinblick auf die bei mir laufenden Filme [im April sind aus diesem Grund nämlich sowohl "Ex Machina" als auch "The Voices" ausgefallen].



Absolutes Muss sind davon "Mad Max: Fury Road", auch wenn ich frühen Filme nie gesehen habe; "Pitch Perfect 2", der den Vorgänger an Witz und Musik hoffentlich noch übertrifft;  "Lost River", weil er mit Sairose Ronan ist und sehr geheimnisvoll aussieht; und natürlich "Poltergeist", denn ich muss doch einfach sehen, ob das Remake auch nur irgendwie an das geniale Original heranreicht.

Wie lief euer April?

   Kommentare:

  1. Schöne Statistik! "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" will ich auch unbedingt noch haben, werde mir das auch noch im Mai oder im Juni kaufen, mal sehen. Mein Monat lief ganz gut, habe 9 Bücher gelesen und wieder 10.000 neue gekauft, aber ich habe nur wenige gute Bücher gelesen. Manchmal ist eben auch so ein Monat dabei. Bin schon gespannt, wie dein Mai wird!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hattest du mir ja schon einmal geschrieben, dass es bei dir "Die letzten Tage der Rabbit Hayes" auf jeden Fall noch werden soll - und ich kann es dir wirklich nur empfehlen.

      Wenn ich darüber nachdenke, scheint bei mir die Wahrscheinlichkeit guter Bücher bei wenig Lesen höher sein. Vielleicht liegt es bei dir mit den schlechten auch daran, dass du ganze 9 gelesen hast :D

      Ich wünsche dir noch einen erfolgreichen Rest-Mai!

      Löschen
  2. Da hast du echt wieder einiges gelesen, schaffe ich leider wirklich in keinem Monat. 1 Buch ist bei mir das höchste der Gefühl, auch wenn ich gerne lese. Was die neuen Kinofilme angeht ,haben wir ja viel ähnliches auf er Liste. Bei Tracers und Lost Rivers haben mich wirklich die sehr schlechten Kritiken etwas abgeschreckt, weshalb ich da nicht ins Kino möchte. Reicht dann mal auf Dvd. Und Kiss the Cook fand ich zwar ganz amüsant, aber ist generell nicht unbedingt meine Thematik.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Horrorfilme sind ja auch nicht jedem seines, aber bei Poltergeist wünsche ich dir trotzdem sehr viel Spaß. Ich will in mir auch mal anschauen, weil ich ja ebenfalls das Original kenne.

    Ich war überrascht, dass Cara in dem Trailer sofort so eine einnehmende Präsenz hatte, hatte ich echt nicht erwartet, weil ich mir dachte "das nächste Model, dass nun unbedingt schauspielern muss", aber finde sie zieht sofort die Aufermksamkeit auf sich und das ist schon mal sehr positiv und bei Daniel freut es mich auch sehr ,dass er eine so tolle Karriere macht. Er hat es wirklich verdient und ist ja immer noch am Boden geblieben. Bei San Andreas werde ich aus dem selben Grund auch nicht ins Kino gehen, der reizt mich auch eher auf Dvd.

    Mad Max hatte ich den Trailer auch gesehen und fand auch das er sehr interessant aussah, bis ich dann gesehen habe, dass das ja schon der 3.Teil von einer Reihe ist und somit ist er für mich nun doch erstmal wieder uninterssant. Am ende steige ich dann doch ungern ein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 5 Bücher sind für mich ja schon ziemlich schlecht - aber ich habe ja nicht, wie du, noch die Arbeit mit den Fashion-Posts etc, von daher bleibt bei mir ein bisschen mehr Zeit zum Lesen ;)
      Dass "Tracers" mit Sicherheit nicht besonders gut wird, habe ich schon an Plakat und Trailer erkannt - aber prinzipiell mag ich ja Action-Streifen, der wird bestimmt mal im Free-TV geguckt :D "Lost River" sieht laut Rotten Tomatoes ja wirklich übel aus - hätte ich gar nicht gedacht! Gut, dass du es sagst :D

      Ich bin schon gespannt, ob wir über "Poltergeist" dann ähnlich denken werden.
      Und mit Cara ging es mir in "Die Augen des Engels" wirklich genauso wie dir - wobei ich sie hinterher möglicherweise nur noch als Amanda Knox sehen werde, was mich doch ein wenig abschreckt ;)

      Und "Mad Max" ist insofern aber eine frühere Version des Max aus den alten Filmen - ist ja schließlich Tom Hardy und nicht Mel Gibson. Von daher ist das, denke ich, nicht so schlimm ;)

      Löschen

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Wenn nachts der Ozean erzählt" von Zana Fraillon [11/288]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"John Wick: Chapter 2" am 16.02.

Empfohlener Beitrag

[Filmrezension] John Wick: Chapter 2

"Wir alle haben die Geschichten über ihn gehört. Und die meisten davon sind wahrscheinlich noch heillos untertrieben." STO...

Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter