Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick September

Jaja, da war ich letzten Monat so früh dann mit meiner Statistik, und im Oktober lasse ich schon wieder alle Zuverlässigkeit fahren. So ist das, wenn einen der Schultrott packt und man manchmal einfach zu nichts Lust hat ;)
Nun habe ich mich jedoch aufgerafft und zeige euch, was ich im September so geschafft habe - bzw. nicht geschafft habe. Wenn ich so weitermache, weiß ich ja nicht, ob ich mein Ziel von 100 Büchern tatsächlich noch schaffe...

# Gelesen im September: 8 Bücher

1. Frostblüte - Zoe Marriott [3*] - nicht rezensiert
2. Mein bist du - Luke Delaney [knappe 2,5*]
3. Das Haus der verschwundenen Kinder - Claire Legrand [4*]
4. Linkshänderland: Der Auftrag - Lara de Simone [knappe 2*]
5. Thunder - Bonnie Calhoun [3*] - Rezension auf Goodreads
6. Das Mädchen ohne Maske - Frances Hardinge [sehr gute 4,5*]
7. Gated - Amy Christine Parker [2,5*] - Rezension folgt
8. Magisterium: The Iron Trial - Holly Black & Cassandra Clare [3*] - Rezension auf Lovelybooks

Das Mädchen ohne Maske

Gelesene Seiten: 3331
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 416
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 111
Durchschnittsbewertung: etwa 3,06*
--
Neuzugänge: 14
Abgelesen:  8
Neuer SuB-Stand Oktober: 65

# Geschaut im September: 3 Kinofilme

1. Guardians of the Galaxy [knappe 5*]
2. Hercules [4*]
3. Who Am I [gute 3,5*] - Meinung folgt in den Kurzspots

Mein nächster Kinobesuch:

Durchschnittsbewertung: 4,1*
Neuzugänge DVDs: 3
DVD-Regal: 96

Ich habe zwar nicht so viele Bücher gelesen wie letzten Monat, dafür habe ich mehr Filme gesehen - und letzteres wird sich im Oktober wohl nun auch nicht ändern, denn es ist einiges geplant. Aber wie das so ist, kommt damit auch wieder das übliche Spiel: Lief es in der einen Sparte von der Qualität her gut, muss die andere dagegen Mist sein. So sah das im September mit den Büchern aus. So eine schlechte Durchschnittsbewertung hatte ich tatsächlich das letzte Mal im Mai. Das deprimiert mich ja schon wieder...

Tops: Nur eines, dafür auch ein verdientes: Frances Hardinges "Das Mädchen ohne Maske" ist phantastische und neuartige Lektüre, auf die ich gerne immer und immer und immer wieder hinweise - bei den Filmen war es selbstverständlich "Guardians of the Galaxy", den sich jeder Comic-Fan einfach ansehen MUSS
Flops: Für die vielen Enttäuschungen habe ich hier wahrscheinlich gar nicht mal den Platz, daher beschränke ich mich ein wenig - bei "Linkshänderland" konnte ich mich den negativen Meinungen ob der mangelhaften Umsetzung nur anschließen; "Mein bist du" hat viel versprochen und wenig gehalten und "Gated" wurde zum Ende hin so abstrus, dass ich nicht wusste, ob ich lachen oder weinen sollte

Ich muss ja jetzt ein bisschen lachen, wo ich lese, dass ich letzten Monat den Wunsch hatte, beim SUB ungefähr bei 60 zu bleiben - da bin ich ja nun haarscharf dran vorbeigeschrammt, was? ;) Ich bin jedoch guter Hoffnung, dass ich mich jetzt wieder etwas zu zügeln weiß!
Bei den Kinofilmen wird das aber nix, und das will ich auch gar nicht. Denn der Oktober wird heiß...
Seit vergangenem Donnerstag läuft zum einen "Dracula Untold", eine neue Adaption des Stoffes um den Ur-Vampir mit Luke Evans, sowie "Gone Girl", eine Buchverfilmung, die von den Kritiken gefeiert wird und die ich mir schon aufgrund von Regisseur Fincher unbedingt ansehen muss. Außerdem ist seitdem auch "Männerhort" im Kino, eine deutsche Komödie, in die ich heute von einer Freundin geschleift werde und nach der ich mich möglicherweise erhängen werde - nix genaues weiß man. Und zuletzt wäre da noch "The Giver", dieses Mal eine Jugendbuch-Verfilmung mit unter anderem Jeff Bridges, die ganz nett aussieht.
Nächste Woche ist dann mit "The Equalizer" endlich mal wieder ein Actioner ab 16 im Kino, der zwar keine guten Kritiken hat, den ich mir aufgrund von Denzel Washington und Chloe Grace Moretz jedoch nicht entgehen lassen werde; und zeitgleich kommt auch "The Riot Club" mit Max Irons und Sam Claflin, der nach einem spannenden Drama klingt. Ebenso gibt es mit "The Salvation" einen hochkarätig besetzten Western [Mads Mikkelsen, Jeffrey Dean Morgan], und die neue Komödie von Zach Braff, "Wish I Was Here".
Aber wir sind noch nicht am Ende: Am 16.10. kommt zum einen der neue Film mit Robert Downey jr. ins Kino, "Der Richter", und ebenso noch die Dystopie "Maze Runner", die möglicherweise richtig gelungen sein könnte. 
Und in der Woche drauf läuft zu guter Letzt noch "Hin und weg", eine Tragikomödie mit Florian David Fitz, in der es um ALS geht.

Ich bin aus der Puste! Wie war euer September und werdet ihr euch einen der Filme ansehen?

   Kommentare:

  1. Mach dir nichts draus, so viel später ist es nun auch nicht - es ist nicht zu spät! ;)
    Zweifle nicht an dir, ich bin mir ziemlich sicher, dass du deine 100 Bücher schaffen wirst!

    Ansonsten: schade, dass dein Monat nicht besser lief... kann ja richtig deprimierend sein. Wenigstens hat dich "Das Mädchen ohne Maske" umgehauen :)

    Ansonsten: hol erst mal tief Luft! ;)
    Ich weiß noch nicht, ob ich ins Kino gehen werde. Das sind zwar massig Filme, aber so spontan spricht mich keiner an...

    Dann mal Daumen drücken für einen erfolgreichen Monat bei uns beiden! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, dass du findest, dass ich nicht zu spät dran war :D Nein, ich hab einfach nur gedacht - alle sind immer so um den 01. dabei oder so, und ich habe immer keine Zeit da O.o

      Und ja, meine Monate sind immer so deprimierend! Also meine Durchschnittsbewertung sollte ich in Zukunft vielleicht einfach ganz weg lassen, hinterher will ich mich einfach immer nur in mein Bett legen und heulen :D

      Danke dir - und da das ja diesen Monat mit dem erfolgreich sein schon wieder nicht so dolle war, drücke ich uns gleich die Däumchen für den November... ;)

      Löschen

Empfohlener Beitrag

[Gewinnspiel] Herbstlektüren

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Unsere verlorenen Herzen" von Krystal Sutherland [114/384]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Blade Runner 2049" am 13.10.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter