Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick Juni

Ich werde mich hier jetzt einmal nicht an der Phrase aufhalten, dass schon mehr als die Hälfte des Jahres 2014 um ist - ist das zu fassen?! -, sondern viel lieber darauf hinweisen, dass mit dem Ende des Junis meine Ferien näher rücken. FERIEN! Zugegeben, müsste ich morgens nicht zur Schule, hätte ich sowieso schon das Gefühl von Urlaub, weil nichts Wichtiges ansteht. Aber Ausschlafen muss ja auch sein ;)
Nun aber zu den Ergebnissen des letzten Monats. Insgesamt überaus erfolgreich für meine Verhältnisse. Ich bin sehr zufrieden, muss ich doch sagen...

# Gelesen im Juni: 8 Bücher

1. Dunkle Gebete - Sharon Bolton [5*] - Rezension auf Lovelybooks
2. Steelheart - Brandon Sanderson [4,5*]
3. An Inspector Calls - J. B. Priestley [4*] - nicht rezensiert
3#4. Fünf - Ursula Poznanski [4*] - Rezension auf Lovelybooks
5. Ewiglich: Die Liebe - Brodi Ashton [3*]
6. Rebel - Amy Tintera [4*] - nicht rezensiert
8. Heat Wave - Richard Castle [gute 3,5*]


Gelesene Seiten: 2742
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 342
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 91
Durchschnittsbewertung: etwa 3,9*
--
Neuzugänge: 6
Abgelesen:  8
Neuer SuB-Stand Juli: 66

# Geschaut im Juni: 3 Kinofilme 

1. Das Schicksal ist ein mieser Verräter [ 5*]
2.  A Million Ways to Die in the West [knappe 3,5*]
3. Edge of Tomorrow [gute 4*] - Besprechung in den Kurzspots


Durchschnittsbewertung: 4,1*
Neuzugänge DVDs: 0
DVD-Regal: 91

Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal einen Monat hatte, bei dem eine Durchschnittsbewertung sowohl bei Buch als auch bei Film von mehr als 3,5* herum kam. Ich bin glatt von den Socken, denn auch wenn nicht alles perfekt habe, habe ich für meine Verhältnisse doch unglaublich gute Bücher gelesen! Zugegeben, dafür ist die Anzahl der gelesenen Seiten insgesamt um 1000 gesunken, aber wenn das dafür bedeutet, dass ich besseres lese, sollte ich mich wohl in Zukunft eher an dünne Bücher halten? ;)

Tops: Mit "Dunkle Gebete" hat Sharon Bolton wieder gezeigt, was für eine geniale Thriller-Autorin sie ist [weshalb schnell Band 3 her muss] und mit "Steelheart" konnte mich Brandon Sanderson davon überzeugen, noch mehr seiner Bücher zu lesen. Bei den Filmen hat mich natürlich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" überzeugen können, aber auch "Edge of Tomorrow" ist ein sehenswerter Sci-Fi-Film
Flops: Keiner zu verzeichnen, nur "Ewiglich: Die Liebe" hat mich ein wenig enttäuscht

Nachdem ich nun letzten Monat schon mit dem in der letzten Statistik angekündigten SUB-Abbau begonnen habe [da ist es tatsächlich mal positiv, dass mich aus Verlagsprogrammen momentan nur wenig interessiert - dennoch, wer hätte geschafft, dass ich es schaffe?!], werde ich damit im Juli nun weitermachen. Mein Ziel sind für das Ende des Monats 62 Bücher, das ist wohl zu schaffen!
Im Juni war das Angebot an Filmen insbesondere in den letzten 2 Wochen wegen der WM ja nicht wirklich überragend, daher hoffe ich mal, dass dies nun wieder besser wird und ich auch wieder ein paar Streifen schauen kann. Nächste Woche gibt es da zum Beispiel den Thriller "The Signal" mit unter anderem Laurence Fishburne, und in derselben Woche fände ich auch die Dokumentation "Verführt und verlassen", in der auch Stars wie Ryan Gosling oder Martin Scorsese zu Wort kommen, ganz spannend. "Transformers 4" in der Woche drauf ist ja nicht so meins [trotz Mark Wahlberg], für einige andere aber sicherlich ganz interessant.
Viel mehr freue ich mich danach auf "The Raid 2", der laut Kritiken ziemlich epische, blutige Action sein soll [besser noch als der Vorgänger].
Und am letzten Tag des Julis startet dann zum einen noch die Komödie "22 Jump Street" mit Jonah Hill und Channing Tatum, bei der ich mir noch nicht ganz sicher bin, die aber ziemlich witzig werden könnte, und zum anderen "The Purge: Anarchy", der eine spannendere Story aufweist als Teil 1 und daher den Kinobesuch vielleicht wert sein könnte...

Was ist bei euch so los im Juli?


   Kommentare:

  1. Ein wirklich erfolgreicher und positiver Monat Juni für dich! Freut mich; endlich hat mal beides zusammen geklappt! Das Gefühl und das glückliche Händchen musst du unbedingt beibehalten!

    Außerdem wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg beim SUB-Abbau - ich sollte wohl auch mal so langsam damit anfangen... aber! Geht bald los, ehrlich! <3

    AntwortenLöschen
  2. Wuhu "Steelheart" bei deinem Highlight ;D Yes! Genau da gehört es auch hin. Freu mich schon mit "The Rithmatist" anzufangen, das wird mein nächstes Buch von ihm <3

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. @Lisa:
    Ich danke dir! Mein glückliches Händchen habe ich leider diesen Monat schon wieder so gar nicht beibehalten, leider, nur mit der Anzahl der Bücher läuft's wieder...*seufz* Ich kann es halt einfach nicht, was soll ich sagen :D
    Und dein SUB-Abbau beginnt ja spätestens morgen, also mache ich mir da mal keine Sorgen - du schaffst das!

    @Tina:
    Klar ist "Steelheart" bei den Highlights - so ein originelles Buch, das mir so Lust macht auf Band 2 muss ja einfach gewürdigt werden ;)
    Und ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinung zum Buch, werde mir dann natürlich genauestens deine Rezension anschauen!

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter