Back Down to Earth

[Beutezug] April - 1

Ich wünsche euch allen weinen wunderschönen Ostermontag! Das Wetter eignet sich ja ganz gut, um an diesem Feiertag hübsch draußen in der Sonne zu sitzen, perfekter kann es ja kaum sein ;) Da für heute Nachmittag allerdings Regen angesagt hast, gehe ich ins Kino und mag euch so lange mal die Neuzugänge der letzten Wochen zeigen. Zum Glück nicht besonders viel, wenn man bedenkt, dass der letzte Beutezug schon mehr als einen Monat her ist. Kann gern so weitergehen!


Das Los - Tibor Rode
Für was bist du bereit, deine Seele zu verkaufen? Diese Frage müssen sich vier Menschen in verschiedenen Teilen der Welt stellen, als ihnen ein mysteriöser Mönch die Teilnahme an einem jahrhundertealten Spiel anbietet. Ihr Einsatz: alles, was sie besitzen. Der Gewinn: ein Preis von unermesslichem Wert - die Erfüllung all ihrer Träume. Alle vier lassen sich auf das Spiel und seine Regeln ein. Aber dann geschieht ein Mord, und die Teilnehmer erkennen, wie hoch ihr Einsatz wirklich ist...

Mein aktuelles Exemplar von Blogg dein Buch, das überaus interessant klingt. Mönche finde ich ein wenig gruselig, da könnte es hier sehr spannend werden. Ist allerdings auch sehr dick, wird also wohl ein bisschen dauern, bis ich das durch habe...

Addicted to you: Atemlos
Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen...

Eigentlich hasse ich ja Liebesdreiecke, aber was soll ich sagen - hier hat's mich erwischt. Schon allein, weil die Bewertungen zum englischen Original überwiegend schwärmerisch sind. Ich jedenfalls bin gespannt. Und wette, dass ich wie immer für den Good Guy bin ;)

Escape - Jennifer Rush
Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der „Sektion“ medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken. 

"Escape" soll eine der guten Dystopien auf dem überschwemmten Markt sein, möchte ich mir natürlich gern selbst ein Bild machen. Übrigens gewonnen beim Oster-Gewinnspiel des Loewe-Verlages, da freue ich mich natürlich sehr!

Hide - Jennifer Rush
Anna und den Jungs ist die Flucht vor der Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die offenbar zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Falls Teile ihrer Familie überlebt haben, müssen die vier sie finden. Koste es, was es wolle. Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?

Teil 2 habe ich mir als Gewinn gleich dazu gewünscht, da ich mir sicher bin, dass ich es kaum erwarten kann, weiterzulesen. Würde auch am liebsten sofort damit anfangen...

Witch & Wizard - James Patterson
Mitten in der Nacht werden die Geschwister Wisteria und Whit Allgood brutal aus dem Schlaf gerissen und eingekerkert. Die neue Regierungsorganisation »Neue Ordnung« wirft ihnen unglaubliche Dinge vor. Die beiden Kinder sollen magische Kräfte besitzen - ein Vergehen, dass die brutalen Büttel der »Neuen Ordnung« unbarmherzig mit dem Tode bestrafen. Mit ihren neu entdeckten magischen Fähigkeiten müssen Wisty und ihr älterer Bruder von nun an für ihre Freiheit kämpfen und ihre Eltern wiederfinden, die den Häschern bereits entkommen konnten. Doch ein Ausbruch aus den grausamen Kerkern der Organisation, in denen Folter und unmenschliche Experimente die jungen Insassen erwarten, scheint nahezu unmöglich…

Der dritte Gewinn aus dem Paket. Von James Patterson habe ich bisher noch nichts gelesen, das wird sich aber nun hoffentlich ändern. Ich bin gespannt, der Roman soll ganz witzig sein.

Eines Tages tauchten sie aus dem Nichts auf - die Geister der Toten. Millionen auf der ganzen Welt, und stündlich werden es mehr. Sie stehen da, bewegungslos, leuchtend, ungefährlich. An der Absturzstelle eines Flugzeugs, mitten in Europas einziger Wüste, warten zwei junge Frauen auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Rain hofft, die Begegnung wird ihrer jüngeren Schwester Emma helfen, Abschied zu nehmen. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad nach Spanien gekommen, um ein letztes Mal seine große Liebe Flavie zu sehen. Dann erscheinen die Geister. Doch diesmal lächeln sie. Und es ist ein böses Lächeln.

Kai Meyer ist ja nun ein sehr bekannter deutscher Autor, da musste sein neues Buch natürlich her. Das Werk ist auch schon gelesen und hat mir sehr gefallen - die Rezension folgt im Laufe dieser Woche.

Zeitsplitter - Cristin Terrill
Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...
Meine aktuelle Lektüre. Soll ein grandioser Zeitreiseroman sein, und bisher bestätigt sich das auch. Besonders, weil hier sogar auf die üblichen Paradoxa eingegangen wird, und das ist ja nun immer mein hauptsächlicher Kritikpunkt. Ich bin gespannt!

   Kommentare:

  1. Kennen tue ich noch kein Buch, aber "Phantasmen" steht ganz oben auf meiner Wunschliste, obwohl mich die sehr durchmischte Kritik doch ein wenig abschreckt :/

    "Addicted to you" klingt richtig gut und werde ich vielleicht auch bald lesen ;)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag!
    Chianti

    AntwortenLöschen
  2. Zeitsplitter ist auf jeden Fall ein Buch, dass ich auch demnächst noch lesen möchte <3 sehr schöne neue Bücher. Ich wünsche dir sehr viel Spaß damit :-)

    Liebste Grüße
    Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Phantasm und Zeit Splitter möchte ich auch gerne haben :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein paar von den Büchern tummeln sich auch bereits auf meinem SuB. Wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sonne :),

    deine Neuzugänge machen mir gleich Lust darauf, mir auch mal wieder neue Bücher zuzulegen :D.

    "Escape" habe ich mir auch mal geholt, weil es ja so genial sein soll, bin aber noch nicht dazu gekommen es zu lesen. Ich bin wie immer gespannt auf deine Meinung :).

    Zu den "Phantasmen" habe ich auch schon verschiedenes gehört und obwohl ich Kai Meyer toll finde, war ich von seinem letzten Buch nicht so begeistert. Aber schön, dass du das hier empfehlen kannst :).

    Von "Zeitsplitter" habe ich auch schon viel gutes gehört und wenn dort tatsächlich auch mal auf die Paradoxa (die mir als pingeliger Leserin immer auffallen ^^) eingegangen wird, wäre das wohl auch etwas für mich.

    Ich bin gespannt auf deine Rezensionen :).

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
  6. Juhuu, ich habe deinen Blog wiedergefunden *___* Kaum schreibe ich ein paar Monate keinen Blog mehr, ist deiner weg O.o und dann habe ich deinen neuen doch wieder gefunden :-)
    Bücher und Filme kombiniert :-) Etwas, was man sooo selten bei den Bloggern findet (vll habe ich aber auch die falsche Suchmethode ;-)).
    Und dann auch noch mit so tollen Büchern. Ich würde jeden einzelnen lesen :-D
    Bin gespannt auf deine Kritiken ;-)

    LG Dene

    AntwortenLöschen
  7. @all:
    Entschuldigt die verspäteten Antworten - ich hab's irgendwie verpennt...

    @Chianti:
    "Phantasmen" fand ich richtig gut - ist halt etwas anderes und man muss sich meiner Meinung nach darauf einlassen können.
    Solltest du "Addicted to you" noch nicht gelesen haben, wünsche ich dir sehr viel Spaß - wird auch meine nächste Lektüre ;)

    @Ivi:
    "Zeitsplitter" ist es aufgrund des originellen Herangehens an das Thema definitiv wert, gelesen zu werden! Solltest du dies tun, wünsche ich dir selbstverständlich ganz viel Freude dabei!

    @Bücher Nis:
    Dann wünsche ich dir, dass beide Bücher bald bei dir einziehen werden, sie sind nämlich beide sehr lesenswert ;)

    @Nazurka:
    vielen Dank fürs Spaß-wünschen. Gleichfalls natürlich, ich fand eigentlich alle Bücher, die ich bisher gelesen habe, gut ;) [Außer "Das Los"...]

    @Charlie:
    Bis ich "Escape" lese, wird es vermutlich noch ein wenig dauern, habe noch ein paar andere Dinge. Gut möglich also, dass du vorher dazu kommst, dann werde ich deine Rezension natürlich lesen ;)
    Welches war denn das letzte Buch von Kai Meyer, das du nicht so mochtest? "Asche & Phönix" hab ich nämlich auf dem SUB...
    Mit den Paradoxa geht mir das wie gesagt wie dir, also da kann ich dir bei "Zeitsplitter" eigentlich guten Gewissens sagen, dass das da nicht weiter wild ist ;)
    Vielen Dank für den schönen Kommentar!

    @Dene:
    Ich freue mich sehr, dass du wieder da bist, habe ich dir ja schon in einem langen Kommentar geschrieben ;) Und die Bücher, die ich bisher von den Neuzugängen gelesen habe, sind es fast durchweg wert, gekauft zu werden - also schlag zu! :D

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Mein Ärger über] Gefährliche Romantisierungen in Büchern

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Das Erbe der Seher" von James Islington [403/784]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Wonder Woman" am 15.06.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter