Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick Oktober

Nach gefühlten drei Wochen Abwesenheit beehre ich euch heute nun mit meiner Monatsstatistik. Zugegeben, so wenig hab ich nicht gepostet, aber doch weniger als üblich. Und da ich mal wieder nichts anderes zu sagen habe, gibt's meinen Rückblick auch noch so schrecklich pünktlich, ist das gruselig. Die Tage erwartet euch aber definitiv noch die Rezension zu "Clockwork Princess" ;)

# Gelesen im Oktober: 7 Bücher

1. Die Runen der Macht 01 - Philippa Ballantine [3*]
2. Die Erleuchtete 01 - Aimee Agresti [2*]
3. Ghostman - Roger Hobbs [3,5*]
4. The Darkest Minds - Alexandra Bracken [4,5*]
5. Gesetz der Rache - Kristen Miller [4*]
6. Von ganzem Herzen Emily - Tanya Byrne [4*]
7. Der Vorleser - Bernhard Schlink [2,5*] - nicht rezensiert
8. Clockwork Princess [Bewertung noch ausstehend] - Rezension folgt



Gelesene Seiten: 3492
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 436
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 112
Durchschnittsbewertung: etwa 3,3* 
--
Neuzugänge: 9
Abgelesen:  8
Neuer SuB-Stand November: 71

Irgendwie hatte ich diesen Monat gar nicht so schlecht in Erinnerung O.o Aber was soll ich sagen, immer wieder lagen Wochen zwischen einzelnen Büchern und mittlerweile konnte ich mich an einige kaum noch erinnern, weil so viel Mittelmäßiges dabei war. Und auch ansonsten hab ich irgendwie kaum was geschafft, daher auch die gähnende Leere an vielen Tagen und die mega lahmarschige Beantwortung der Kommentare. Das kommt aber alles noch ;)

Absolute Tops: Dieses Mal nur eines - "The Darkest Minds" hat zwar nicht die volle Punktzahl erhalten, konnte mich aber absolut überzeugen. Band 2, ich komme!
Absolute Flops: "Die Erleuchtete" war wahrscheinlich eines der plumpesten Bücher, die ich je gelesen habe und findet sich zurecht auf meiner No Go-Liste wieder. Und "Der Vorleser" musste ich erneut ertragen - keine Frage, das Buch ist ein Klassiker und die Geschichte wahnsinnig interessant, aber ich hasse, hasse, hasse den Schreibstil einfach...

Tja. An meinem Jahresschnitt konnte ich in den Ferien jetzt irgendwie nicht so richtig viel tun, obwohl ich mir das in der letzten Statistik vorgenommen hatte - man frage mich nicht, was ich die ganze Zeit gemacht habe...Im November aber, oh ja! ANGRIFF!

Wie lief denn euer Oktober?

   Kommentare:

  1. Warum denn drei Wochen Abwesenheit? Du warst doch immer präsent, meine Liebe! ;)

    War ja leider wieder ein sehr durchwachsener Monat bei dir :/ Aber du hast relativ viel geschafft!
    Zu deiner Meinung zu Clockwork Princess bin ich mega gespannt :)

    Viel Erfolg für November - so wirklich besser wie Oktober wird der bei mir vermutlich nicht bei den ganzen anstehenden Sachen...^^

    AntwortenLöschen
  2. Mae govannen Anor.*

    Wo die Zeit verbleibt!?
    Du wachst auf, werkelst dich durch den Tag, bis dir nächtens erneut die Glubscher zufallen. Die Achsdrehung kann einfach nur mal "so" sein.
    So betrachtet ist ein Highlight jeweils nicht unangebracht - in meinem Fall wären das meine Blog-Besuche. Für Dich, eine verdammt gute Story.

    Im Oktober habe ich mich jetzt bestens mit Sina Beerwalds "Mordsmöwen" amüsiert. Empfehle ich gern weiter... :-)

    Gähnende Leere in Tateinheit mit Lahmarschigkeit also - bist jetzt aber sehr selbstkritisch!
    Betrachte es doch eher als unbewußten Selbstschutz. Als Ruheanker Deiner Kreativität. Ist ganz nützlich um die Sinne nachzuschärfen. Den wachen Geist auf Vorderfrau zu halten.

    bonté

    * Sindarin für "Sonne".

    AntwortenLöschen
  3. Howdie! ^-^
    Sorry wenn ich störe oder der Kommentar nicht ganz zum Post passt, aber hast du vielleicht Lust auf eine Fantasy-Lesenacht die Dritte - Lesen bis uns Flügel wachsen vom Feinsten? :D ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oha, Die Erleuchtete ist eigentlich auf meiner Wunschliste. Na da werde ich wohl nochmal drüber nachdenken o_O
    Mein Oktober war im Vergleich weniger erfolgreich, ich habe (wie eigentlich immer) mehr Bücherzuwachs als gelesene Bücher und mein SuB steigt und steigt und steigt... XD

    AntwortenLöschen
  5. @Lisa:
    Jaa, ich weiß, es waren keine drei Wochen. Aber es fühlte sich manchmal so an, wenn ich nichts las und dann tatsächlich 5 Tage lang nichts postete :D Weiß auch nicht...
    Danke dir auf jeden Fall für die Wünsche! Und dir natürlich auch, du weißt ja, kann nur besser werden. Vor allem mit den Bewertungen!

    @RoM:
    Lieben Dank für das Kompliment!
    Zu "Mordsmöwen": Ich sah das Cover, dachte "Och nö, ein Syltkrimi" und dann las ich den Klappentext - herrlich! Klingt tatsächlich sehr witzig, das hab ich mal auf meine Wunschliste verschoben ;)
    Kreativität ruht bei mir ansonsten allerdings in definitiv zu hohem Maß. Ich tu ja nix, das kann so nicht weitergehen. Da bin ich ganz froh, dass der November in diesen Belangen schon sehr gut startet :D Danke dennoch für die aufmunternden Worte ;)

    @Ines:
    Danke für's aufmerksam machen auf die Aktion - klingt total klasse und wäre eigentlich interessant, aber ich habe an dem Tag Besuch, daher fällt das leider flach...Schade!

    @Anja:
    Also, ich kann natürlich nur für mich sprechen - aber ich fand "Die Erleuchtete" wirklich, wirklich schlecht. Wenn man auf der Suche nach gut geschriebener Fantasy ist, sollte man davon meiner Meinung nach die Finger lassen.
    Aber Versuch macht kluch, und vielleicht gefällt es dir ja total? ;)
    Das mit dem Buchzuwachs kenne ich übrigens zu gut, es ist ganz schrecklich :D In den letzten Monaten habe ich mich aber sehr zurückgehalten, weshalb es jetzt langsam aber sicher voran [bzw. zurück] geht. Bin stolz! Ein bis zwei Bücher weniger pro Monat kaufen lohnt sich :D

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Amrita" von Aditi Khorana [27/320]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Dunkirk" am 29.07.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter