Back Down to Earth

[Beutezug] Juni - 2

Nachdem mein Postbote vorletzte Woche schon so schwer zu tragen hatte, durfte er auch letzte kaum eine Pause machen. Das wird sich jetzt aber auch wieder ändern, denn ich muss ja nun mal auf die Linie achten. Also, auf die meines SuBs ;)

Jamian Bryonts steht mit dem Rücken zur Wand. Um seinen jüngeren Bruder zu schützen, nimmt er die Schuld für einen Fehler auf sich, den er nicht begangen hat, und unterwirft sich einem ewigen Fluch: Mittels eines Giftes raubt der Senat der Vampirjäger ihm die Sterblichkeit. Doch warum gerade diese diabolische Strafe für ihn gewählt wurde, stellt Jamian vor ein Rätsel. Und was hat es mit der Vampirfrau Laine auf sich, die zeitgleich in seinem schottischen Dorf auftaucht und über Gesetze nur lacht? Klar ist nur eins, sie ist die Letzte, der Jamian vertrauen darf. Denn Laine hat einen tödlichen Auftrag.

Bekanntermaßen mag ich die Bücher von Jennifer Benkau sehr gerne, und so konnte ich mir auch den neusten Roman - der dieses Mal von Vampiren handelt - nicht entgehen lassen. Ich bin gespannt!

In tiefster Dunkelheit - Debra Webb
Bei dem Versuch, einen Serienmörder hinter Gitter zu bringen, beging FBI-Agentin Jess Harris einen entscheidenden Fehler. Vom Dienst suspendiert kommt ihr der Hilferuf ihres ehemaligen Freundes, des Polizeichefs Dan Burnett, gerade recht. Ein Entführer treibt in Alabama sein Unwesen, und Jess soll bei der Aufklärung helfen. Doch dann erhält sie bedrohliche Botschaften von dem Serienmörder...

Das Buch hat im Original super Kritiken erhalten, weshalb ich hohe Erwartungen daran setze - ich hoffe auf Blut, Thrill und Spannung. Mal sehen, ob mir diese drei Zutaten auch geboten werden ;)
Ein siebenjähriges Mädchen tötet seine Großmutter auf brutale Weise. Ein tragischer Einzelfall, sagen die Experten. Doch sie täuschen sich. Überall auf der Welt kommt es zu grausamen Gewalttaten, die Kinder gegen ihre Familien verüben.
Der Anthropologe Hesketh Lock hat zunächst ein ganz anderes Rätsel aufzuklären. Hesketh ist ein »Troubleshooter«: weltweit wird er zur Aufklärung interner Skandale in globalen Unternehmen eingesetzt. Sein aktueller Fall führt ihn nach Taiwan. Hesketh entdeckt als Erster ein Muster in den sich häufenden Fällen von schwerer Industriesabotage und den Attacken von Kindern gegen Erwachsene, die wie zwei Epidemien den ganzen Erdball erfassen. Wer sind die geheimnisvollen »sie«, von denen immer wieder die Rede ist? Sind »sie« die treibende Kraft hinter den dramatischen Ereignissen?

Kinder, die ihre Familien umbringen und Erwachsene, die Selbstmord begehen? Klingt schaurig-gut! Ich hoffe, die Lösung ist ebenso durchdacht wie die Idee interessant ist...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Montag!

   Kommentare:

  1. Juchhu, schon wieder ein paar Neuzugänge <3 Ich liiiebe neue Bücher - bei mir zwar ein wenig mehr als bei dir, aber da grins ich trotzdem wie eine Blöde :D

    "Stolen Mortality" musst du auf die Liste schreiben, aber das weißt du ja schon. Wünsche dir dabei viel Spaß! Ist bestimmt gut :)

    Der LYX-Thriller steht ausnahmsweise mal nicht auf meiner Liste - klingt mir persönlich zu blutig... ;)
    Und das andere Buch ist natürlich auch nicht auf meinem Schirm. Du kennst mich ja!

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Du darfst sehr gerne über den neuen Roman von Jennifer Benkau berichten. Hier bin ich noch am Überlegen, ob das was für mich ist. Also flott lesen bitte und viel Spaß. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  3. @Lisa:
    Nun, du weißt ja wohl, dass es mir ebenso geht ;) Neuzugänge sind immer etwas unfassbar Interessantes!
    "Stolen Mortality" hab ich schon auf des Dokument geschrieben, keine Sorge. Irgendwann kriegst du's ;)
    Und bei den anderen weiß ich das doch. Jeder hat andere Vorlieben, und das ist ja auch gut so!

    @Reni:
    Wie schön, dass ich darüber berichten "darf" ;) Hatte ich sowieso vor - Jennifer Benkau muss ja nun gelesen und besprochen werden!
    Und da ich hier ja fast schon gezwungen werde, ist das Buch bestimmt auch ganz bald dran :D

    AntwortenLöschen
  4. Ohoh Sonne, hat da jemand seine Vorliebe für Thriller entdeckt :D?
    Das ist ja so gar nicht mein Genre *schüttel* ^^.
    Ist "Stolen Mortality" ein deutsches Buch? Dann frage ich mich echt, was der Titel soll. Ist es denn so schwer, einen deutschen Titel zu wählen?

    Jaja, ich habe große Probleme :D.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und bin wie immer gespannt auf deine Rezensionen :).

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonne.
    Bereits in den Liegestuhl-Mode gewechselt? Die ersten Tage Ferien und man/frau hängt noch ein wenig der Vorfreude nach.
    :-)

    Aber zu Deiner blutigen Lektüre!
    Buch 1
    Unsterblichkeit als Strafe ist jetzt irgendwo eine zweischneidige Sache, aber vermutlich wird Jamian aus ethischen Bedenken an seiner Mortalität hängen. Wenn Laine nun ein ähnliches Problem mit ihrem Verein hätte, könnte sich Interessantes anbahnen
    Buch 2
    Serienmörder & Serienentführer tummeln sich in Alabama. Bleibt zu hoffen, daß sie sich in die Quere kommen!
    Buch 3
    Bei Bruckheimer wären "sie" wohl Nord-Koreaner. Bei Eli Roth untote Schlächter-Dämonen einer niedergebrannten Höllenklitsche. Und ein Roland Emmerich hätte Extrasolare in die Pflicht der Weltsäuberung genommen.

    Hoffe einmal, daß ich mich gehäuft irre und Du Thrill im Doppelpack genießt.

    bonté

    AntwortenLöschen
  6. post scriptum
    ...und natürlich bin ich nicht "Anonym".

    AntwortenLöschen
  7. @Charlie:
    Also eine Vorliebe für Thriller hatte ich schon immer ;) Da aber immer so viele Jugendbücher erscheinen, bin ich lange nicht mehr dazu gekommen, dieser Sucht ordentlich nachzugehen. Das musste jetzt mal wieder sein, daher gleich so viele Thriller ;)
    "Stolen Mortality" ist ein deutsches Buch, ja. Bücher von Jennifer Benkau haben aber fast immer einen englischen Titel, passt bei ihr meistens besser, ehrlich gesagt. Außer das im September erscheinende "Himmelsfern".
    Danke dir jedenfalls, und ich wünsche dir selbstverständlich auch ganz viel Spaß mit deinen Büchern!

    @RoM:
    Dass da "Anonym" stand, habe ich gar nicht gemerkt - ich wusste gleich, dass der Kommentar von dir kommt ;)
    Was Jamian an seiner Unsterblichkeit so schrecklich findet, werde ich hoffentlich bald herausfinden - spontan würde ich jetzt eher an eine verlorene Liebe denken als an etwas ethisches ;)
    Nun ja, wenn die Ermittlerin im Thriller "In tiefster Dunkelheit" bei einem anderen Fall wieder auf ihren nicht gefassten Serienmörder trifft, fände ich das wirklich enttäuschend, ich hoffe also mal, dass es nicht so weit kommt.
    Und jaja, die Koreaner und allgemein Asiaten sind doch immer an allem Schuld, nicht? Ich bezweifle jedoch, dass das so hätte vermarktet werden können... und hoffe es auch nicht! Und von Emmerich wollen wir hier mal gar nicht anfangen *grusel*
    Danke jedenfalls!

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Gewinnspiel] Herbstlektüren

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Unsere verlorenen Herzen" von Krystal Sutherland [114/384]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Blade Runner 2049" am 13.10.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter