Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick April

Seit 5 Tagen ist zwar nun schon Mai, meine Monatsstatistik kommt aber - wie fast immer - ein wenig später. Auf dem Buch-Blog wird sie die Tage dann auch noch nachgereicht ;) In Sachen Filme war das Ganze dieses Mal nicht so überragend erfolgreich. Und tatsächlich hat mich noch immer kein einziger Streifen so umhauen können, dass er die 5 Punkte als Bewertung verdient gehabt hätte. Ich hoffe da mit "Iron Man 3" diesen Monat auf eine Verbesserung...

# Geschaut im April: 4 Kinofilme

1. Immer Ärger mit 40 [4* - nicht rezensiert]
2. Beautiful Creatures [2,5*]
3. Side Effects [4*]
4. Dead Man Down [Bewertung noch nicht sicher - Rezension folgt vielleicht]



Durchschnittsbewertung: 3,5*

# Geschaut im April: 3 andere Filme

1. Percy Jackson - Diebe im Olymp [2,5*]
2. Maverick [erneut; 4*]
3. Blueprint [2*]



Durschschnittsbewertung: ca. 2,8*

Neuzugänge im DVD-Regal: 0

Mhm, also im Gegensatz zum März war der April doch wirklich eher mäßig. Besonders bei den Filmen, die ich außerhalb des Kinos gesehen habe und mir zum großen Teil hätte sparen können. 2 gute Streifen im Kino waren immerhin dabei, bei "Dead Man Down" bin ich noch nicht sicher.

Absolute Tops: "Immer Ärger mit 40" ist meiner Meinung nach eine wirklich, wirklich witzige Komödie, die zwar zwischenzeitlich ein bisschen viel ins tragische abschweift, aber insgesamt gut unterhält. "Side Effects" ist ein überwiegend durchdachter und vor allem toll gespielter Psycho-Thriller, und "Maverick" habe ich auch mal wieder gern geschaut - ist halt eine sympathische Western-Komödie
Absolute Flops:  "Beautiful Creatures" war diesen Monat leider ein echter Reinfall, jedenfalls wenn man den Film als Buchverfilmung schaut, und auch "Blueprint", nach dem gleichnamigen Roman [den ich auch schlecht fand] von Charlotte Kerner, konnte mich so gar nicht überzeugen. Zu guter Letzt ziehe ich noch ein bisschen Hass auf mich: Auch "Percy Jackson" ist eine ziemlich dämliche Literaturverfilmung, die ordentlich zum Fremdschämen einlädt. Schade!

Nun gut, wie gesagt: Ich erwarte da vom Mai deutlich mehr, schließlich starten mit "Iron Man 3", "Der große Gatsby" und "Hangover 3" drei Filme, die ich sehnlichst erwarte. Da darf man gespannt und hoffentlich auch erwartungsvoll sein ;)

Wie war euer Filme-April so?

   Kommentare:

  1. Grüß Dich, Sonne.
    Ja, Film ist eben auch das Waaten durch viel Mittelmaß. Sagte ein Kritiker schon vor fünf Jahrzehnten.
    Percy und sein Geeiere im Olymp ist mal wieder eine vollfette Breitseite Hollywood geworden. Vermutbar nur für den US-Markt erträglich.
    Die Story um Eigen-Klone ist dem gegenüber wiederum zu deutsch altbacken geraten. Zuckerschock & Behäbigkeit als Extreme.

    Mit 'Dredd' wie 'The Perks Of Being A Wallflower' hatte ich zwei angenehm gute DVDs. Dafür durfte mich 'Hobbit 1' enttäuschen; wenig Atmosphäre, zuviel Zwergenkomik und Orc-Prügelei. Nope!

    In Deinen Unter-Titeln steht noch der "März"... :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Zu Deinem Ne-Ne...
      Spontan würde mir Luke Evans zusehr als Sunnyboy erscheinen, für die Krähe.

      Für den möglichen Fall!
      Heute, 20.15 eins festival: Der geniale 'Mary & Max'.

      bonté

      Löschen
  2. Hallo Sonne ;),

    tja, meine Meinung zu "Beautiful Creatures" dürfte dir ja bekannt sein und "Percy Jackson" hat mir auch überhaupt nicht zugesagt. Ich habe den Film zuerst gesehen und mich dann, als ich das Buch gelesen habe, darüber aufgeregt, wie es in der Kinoadaption verkorkst wurde. Bin mal gespannt wie sie nach dem Quark das Ende der Reihe hinbekommen wollen...

    Ich wünsche dir einen wesentlich erfreulicheren Mai (auch wenn der ja schon fast wieder vorbei ist...).

    Liebe Grüße :)
    Charlie

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Mein Ärger über] Gefährliche Romantisierungen in Büchern

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Das Erbe der Seher" von James Islington [403/784]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Wonder Woman" am 15.06.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter