Back Down to Earth

[Beutezug] Mai - 2

Nachdem ich letzte Woche an dieser Stelle aufgrund von Mangel an News ausgesetzt habe, mag ich euch diese wieder einmal meine Neuzugänge präsentieren. Viele sind es zugegebenermaßen nicht, aber das ist ja auch ganz gut so. Dann kann ich mich mal wieder meinen SuB-Leichen widmen ;) Wenn es denn so einfach wäre, sich zu entscheiden...
Übrigens finde ich, habe ich die Farben meiner neuen Schätze wunderbar aufeinander abgestimmt, oder? :D



Aeternum - Andrea Bottlinger
Berlin, Alexanderplatz: Ohne jegliche Vorwarnung stürzt der große Platz eines Tages ein – zurück bleibt ein riesiger Krater, der bis in die tiefsten Katakomben der Hauptstadt reicht. Nicht nur die Stadtoberen stehen vor einem Rätsel – auch die seit langem verfeindeten Parteien der Dämonen und Engel können sich nicht erklären, wer für den Einsturz verantwortlich sein könnte. Um das herauszufinden, werden die junge Magierin Amanda, die im Dienst eines Dämons steht, und der gefallene Engel Jul in die Katakomben geschickt. Dabei kommen die beiden sich nicht nur näher, sie entdecken auch ein Geheimnis, das die Existenz unserer Welt bedroht …

Ein deutscher Fantasy-Roman mit einer engelhaft-interessant klingenden Story, da bin ich ja mal gespannt. Die Resonanz ist bisher jedenfalls ausschließlich positiv, das muss ja was heißen!

Getrieben - Veronica Rossi
Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen Stille, dem Ort, an dem alle Ätherstürme ruhen und der auch Perrys Stamm retten kann. Während ihrer Abwesenheit taucht Kirra, die Anführerin eines befreundeten Stammes auf. Wird Perry ihren Annäherungsversuchen widerstehen können?

"Gebannt" wusste mich letztes Jahr sehr zu begeistern, da ist es keine Frage, dass auch Band 2 schnell gelesen werden muss. Rossi hat eine ausgeklügelte und spannende Welt entworfen, in die ich gern wieder eintauche. Ich freue mich!
Die unbeschwerte Kindheit der 12-Jährigen Reeve LeClaire fand ein jähes Ende an dem Tag, an dem sie ein perfider Triebtäter entführte und misshandelte. Erst nach Jahren der Gefangenschaft konnte Reeve fliehen und ihr Peiniger gefasst werden. Doch Jahre nach ihrer Flucht werden in Kalifornien erneut drei Mädchen entführt, von denen schließlich eins entkommen kann: Tilly. Sie ist das jüngste Opfer, schwer traumatisiert und verweigert jegliche Aussage. Schließlich bitten die Eltern des Mädchens Reeve um Hilfe. Immer tiefer gerät Reeve in die aktuellen Ermittlungen und ins Visier des brutalen Killers, der sie keine Sekunde unbeobachtet lässt...

Nach langer Zeit hatte ich mal wieder richtig, richtig Lust auf einen schönen Thriller, daher habe ich mir diesen kurzerhand von Vine zukommen lassen. Ich mag ja am liebsten die raubeinigen Kerle wie aus den Romanen von Dennis Lehane, aber da dieser Thriller dennoch recht hart sein soll, bin ich mal gespannt.

Mein Abschlusskommentar: Lest euch das schlechte Wetter einfach schön ;) Das mache ich nämlich auch!

   Kommentare:

  1. Ich hab mir auch letzte Woche erstmal direkt "Getrieben" gegönnt :D!!
    Den ersten Teil fand ich sooo klasse, auch die Liebesgeschichte war total toll *_*...

    Aeternum klingt auch sehr gut ^^..

    Alles Liebe, clärchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie sagt man so schön: alle guten Dinge sind Drei. :) Hoffentlich stimmt das Inhaltlich dann auch. Wo du "Aeternum" schon erwähnst. Da steht doch noch ein Büchlein ungelesen in meinem Regal. Gleich mal ein bisschen nach vorne rücken. ;)

    Dann bin ich mal gespannt was du über "Getrieben durch ewige Nacht" berichtest. Der Vorgängerband war zwar nicht schlecht, so richtig umhauen konnte er mich leider aber nicht. Wäre dann schön zu wissen, ob es vielleicht mit der Fortsetzung klappen könnte. Obwohl ich diese bisher noch nicht so richtig auf dem Schirm habe. Dir aber ganz viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  3. Lustig. "Aeternum" habe ich schon auf vielen Blogs gesehen und mir jetzt endlich mal den Inhalt durchgelesen :D
    Schön, dass du mich dazu gebracht hast! ;) Interessant klingt es ja... na mal sehen, was du zu sagen hast ;)

    "Getrieben" habe ich, wie du weißt, ja ebenfalls und ja, vielleicht kriegen wir es ja hin, es zusammen zu lesen ;)

    Ansonsten noch viel Spaß mit deinem Thriller!
    Das Wetter schön lesen geht bei mir erst ab morgen Abend wieder... bis dahin heißt es Kandinsky, Pop-Art und analytischer Kubismus :P

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonne.
    "Getrieben" - soweit ich die Handlung extrapoliere - läßt mich an die wirklich guten Romane "Killashandra"(Anne McCaffrey) und "Nach langem Schweigen (Sheri S. Tepper)denken. Nur, daß hier jeweils gefahrvolle Kristalle durch ausgebildete Sänger neutralisiert werden. Faszinierende Weltentwürfe - weit, weit entfernt. Zwischen den Sternen.
    Angenehm wirkendes Cover!

    bonté

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Auswahl!

    Aeternum habe ich gelesen und reihe mich ein in die positiven Stimmen, Getrieben ist mit dem Postboten auf dem weg zu mir und den Thriller würde ich sofort lesen.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Getrieben werde ich mir wohl erst zulegen, wenn Band 3 im nächsten Jahr erscheint. Ich habe nämlich jetzt schon nur noch eine wage Erinnerung an Band 1 und kann dann somit alle 3 hintereinander weg lesen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Ach "Getrieben" ... eigentlich wollte ich ja meinen SuB abbauen und ich habe mir fest vorgenommen, keine Bücher zu kaufen, doch "Getrieben" musste ich mir einfach bestellen.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  8. @Clärchen:
    Ging mir genauso wie dir - ich habe nicht die volle Punktzahl vergeben, aber die Beziehung der beiden ist klasse! Da ist es kein Wunder, dass wir uns das schnell zulegen mussten ;) Ich wünsche dir viel Spaß!

    @Reni:
    Ich hoffe auch sehr, dass ich bei allen drei Werken die richtige Entscheidung getroffen habe! ;) Zu "Aeternum" kann ich natürlich noch nichts sagen, aber bei dem, was man so drüber liest, scheint das "nach vorne rücken" keine schlechte Idee zu sein!
    Also, da ich "Gebannt" ja letztes Jahr total klasse fand, bin ich bei Band 2 natürlich etwas voreingenommen. Da weiß ich dann gar nicht so genau, ob du auf mich hören solltest ;) Aber es würde mich natürlich freuen, wenn du weiterlesen würdest, meiner Meinung nach hat die Reihe das verdient. Rein objektiv! Geschmäcker unterscheiden sich schließlich!

    @Lisa:
    Du immer mit deinem Klappentext nicht durchlesen, tzz :D Bin jedenfalls schon sehr gespannt!
    Bei "Getrieben" hoffe ich auch auf eine gemeinsame Leserunde, dann muss ich wohl aber vorher noch mein Handy-Guthaben aufladen ;)
    Und nun, da du ja Kunst hinter dir hast, kannst du auch endlich wieder lesen - neee? Neee? :D

    @RoM:
    Also ich kenne [wie immer] beide Romane nicht, kann also keinen Vergleich anstellen. Faszinierend ist die von Veronica Rossi geschaffene Welt in "Getrieben" [& "Gebannt"] aber allemal!

    @Sarah O.:
    Dann kann ich ja jetzt noch ein wenig gespannter darauf sein, was mich in "Aeternum" erwartet! ;) Und ich wünsche dir ganz viel Spaß mit "Getrieben"!

    @buchverliebt:
    Als ich das Werk in den Händen hielt musste ich mit Schrecken feststellen, dass es mir ebenso geht...hrmpf! Ich hoffe, ich komme dennoch gut rein ;)

    @Favola:
    Ich kann dich nur zu gut verstehen - aber nach dem 1. Band mit der tollen Story ist der Nachfolger ja nun auch wirklich ein Muss ;) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter