Back Down to Earth

[Kino] Trailer, Szenen, News - 19

Ja, ihr seht richtig - ausnahmsweise kommt mein Trailer-Post heute mal an einem Montag. Das liegt zum einen daran, dass ich die Filmrezension zu "Beautiful Creatures" nicht länger aufschieben wollte und diese daher gestern gepostet habe, und zum anderen daran, dass heute Nacht auf den MTV Movie Awards endlich der erste Teaser-Trailer zu "Catching Fire" veröffentlicht wurde - und den musste ich ja nun unbedingt mit rein nehmen ;)

# Deutscher Teaser-Trailer zu "Catching Fire"


Story: Zusammen mit ihrem Freund Peeta hat die siebzehnjährige Katniss  die Hungerspiele überlebt. Der Lohn: Ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12 und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Das grausame Kapitol unter Präsident Snow zwingt die beiden Gewinner jedoch, für ihre Propaganda zu posieren und weiterhin so zu tun, als wären sie ein Liebespaar. Während sie durch die Distrikte touren müssen, begegnen die beiden brutaler Gewalt, aber auch Anzeichen für eine nahende Rebellion. Aber um die drohenden Aufstände im Keim zu ersticken, beschließt das Kapitol, bei den nächsten Hungerspielen die Teilnehmer aus denjenigen auszulosen, welche selbige bereits bestritten haben...
Anmerkung meinerseits: Im Gegensatz zu vielen anderen Buchverfilmungen werden die "Hunger Games"-Romane wirklich gut umgesetzt - so scheint es jedenfalls, schaut man sich den Trailer an. Einige Szenen wurden sicherlich verändert, aber das Gesamtbild stimmt definitiv. Da wird sich das lange Warten sicherlich lohnen!
Kinostart: In Deutschland am 21. November 2013

# Erster Trailer zu "The Wolverine"


Story: Den unverwundbaren Mutanten Wolverine verschälgt es in den Osten – genauer gesagt nach Japan. Logan ist dort auf der Suche nach seiner großen Liebe Mariko Yashida. Diese ist jedoch schon einem anderen versprochen. Obdrein geriet Logan in einen Bandenkrieg. Und ob das alles nicht genug wäre, verspricht ihm ein Konzern die Heilung von seinem unsterblichen Dasein. Doch kaum ist der Krieger im Adamatium-Skelett verwundbar, beginnen die Schwierigkeiten erst so richtig...
Anmerkung meinerseits: Admantium-Krallen gegen Samuraischwerter - was will man eigentlich mehr? "The Wolverine" [dt. "Wolverine: Weg des Kriegers"] sieht nach einem tollen Action-Spektakel mit einem gut aufgelegten Hugh Jackman aus. Ich bin gespannt!
Kinostart: In Deutschland am 25. Juli 2013
# Neuer Trailer zu "Hangover 3"


Story: Für Alan ändert sich alles, als sein Vater stirbt und er in eine schwere Lebenskrise stürzt. Er steht kurz davor, in eine Nervenklinik für psychisch Kranke eingeliefert zu werden. Alan fehlen seine drei besten Freunde und nach dem Tod seines Vaters versucht er, sich mit durchgeknallten Ideen (unter anderem kauft er eine ausgewachsene Giraffe) von der Trauer und dem Frust abzulenken. Nur das Wolfsrudel in Form von Phil, Stu und Doug kann ihm jetzt noch helfen. Die Freunde entscheiden sich, sich ihren trauernden Kumpel Alan zu schnappen und mit ihm wieder nach Las Vegas zu fahren, um ihn abzulenken und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Doch natürlich geht wieder alles schief. Bald hat es das Wolfsrudel mit allerlei zwielichtigen Gestalten zu tun und gelangt von einer kuriosen Situation in die nächste...
Anmerkung meinerseits: Wer hätte gedacht, dass wir in diesem Leben noch mal die Story des Abschlusses der "Hangover"-Trilogie präsentiert bekommen?! Offensichtlich müssen sie mal wieder zusammen eine Person suchen, nämlich Cho, um selbst nicht sterben zu müssen. Das klingt zwar nicht überragend originell, aber besser als die Geschichte von Teil 2. Und witzig sieht es auch aus ;)
Kinostart: In Deutschland am 30. Mai 2013

# 2. Trailer zu "Now you see me"


Story: Der charismatische Magier Atlas und seine Zaubertruppe verblüffen in Las Vegas ihr Publikum, in dem sie am anderen Ende der Welt die Bank eines zwielichtigen Wirtschaftsbosses ausrauben und das gestohlene Geld unter den Zuschauern verteilen. Alles unter den Augen der staunenden Anwesenden. Doch damit machen sie auch das FBI auf sich aufmerksam. Der Agent Dylan und die Interpol-Beamtin Alma werden gemeinsam auf den Fall angesetzt, misstrauen sich jedoch gegenseitig. Je tiefer die Ermittlungen laufen, desto undurchsichtiger wird der Fall und die Truppe um Atlas muss einen internen Informanten haben. Doch in der Welt der Magier ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint und der einzige, dem man vertrauen kann, ist man selbst...
Anmerkung meinerseits: "Now you see me" [dt. "Die Unfassbaren"] ist einer der Filme dieses Jahres, auf die ich mich am meisten freue. Ich liebe Streifen, in denen man nicht sofort weiß, was Sache ist, was Magie und was Tricks. Und schon allein der Cast aus Morgan Freeman, Michael Caine, Jesse Eisenberg und vielen anderen macht definitiv neugierig!
Kinostart: In Deutschland am 11. Juli 2013

# Englischer Trailer zu "Elysium"


Story: Im Jahr 2159 ist die Menschheit in zwei Klassen geteilt: Es gibt die Reichen, die auf der exklusiven Raumstation Elysium leben, und es gibt den Rest, der auf der übervölkerten und verwüsteten Erde um sein tägliches Überleben kämpfen muss. Die Aufgabe von Ministerin Rhodes ist es, jene Anti-Immigrationsgesetze durchzusetzen, die verabschiedet wurden, um den Bürgern von Elysium ihr komfortables Leben zu ermöglichen. Als der Unglücksrabe Max aus Verzweiflung einen waghalsigen Auftrag annimmt, der ihn zur Raumstation führt, ahnt er noch nicht, dass seine Mission nicht nur sein Leben retten, sondern der zerrissenen Erde auch wieder mehr Gleichberechtigung bringen könnte.
Anmerkung meinerseits: Die Geschichte um Privilegierte und Nicht-Privilegierte ist sicherlich nicht neu, dennoch spricht mich der Trailer zum Sci-Fi-Film mit Matt Damon und Jodie Foster total an, weil die Action mal wieder ordentlich nach was aussieht. Ich freue mich drauf!
Kinostart: In Deutschland am 22. August 2013

# Erster Trailer zu "Only God Forgives"


Story: Julian ist ein Mann, der seit 10 Jahren in Bangkok im Exil lebt, nachdem er einen Polizisten umgebracht hat. Er leitet einen Thai-Box-Club als Fassade für Drogengeschäfte. Nachdem sein Bruder umgebracht wird, weil dieser angeblich eine Prostituierte auf dem Gewissen hat, gerät Julian zwischen die Fronten. Die Mutter des Getöteten taucht auf und bittet Julian um blutige Rache für den Tod ihres Sohnes...
Anmerkung meinerseits: Das Thrillerdrama "Only God Forgives" stammt vom selben Regisseur wie "Drive" - das merkt man recht schnell. Und entsprechend große Erwartungen hat man auch, vor allem, weil dieser Film laut Gosling selbst der vorletzte vor einer etwa einjährigen Pause sein wird [was sicherlich schon viele Fans zum Weinen gebracht hat]. Ich jedenfalls bin gespannt!
Kinostart: Für Deutschland noch unbekannt, in Amerika am 19. Juli 2013

Welcher dieser Filme interessiert euch am meisten?

   Kommentare:

  1. Meine Güte, so viele Filme!

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was alle für einen Wirbel um Panem machen. Dein Post ist ja noch relativ neutral, aber was glaubst du wie viele "OMG O_O der Trailer ist da!!!"-Posts ich heute schon gesehen habe? Ja, der erste Teil ist ziemlich gut, aber deswegen muss man doch wegen Teil 2 nicht so ausflippen.
    Übrigens finde ich es schon ein bisschen seltsam, dass nicht erwähnt wird, dass sie zurück in die Arena müssen. Ansonsten ist der Trailer aber wirklich gut gemacht und vermittelt (soweit ich das beurteilen kann, ich kenne die letzten beiden Teile ja noch nicht) ziemlich gut die Stimmung im Capitol.

    Gab es nicht erst einen Film über Wolverine? Meine Kenntnisse über ihn belaufen sich auf "X-Men 2" :D und vermutlich wird auch dieser hier wieder ab 16 und somit sowieso nichts für mich sein.
    Seit "Les Misérable" bin ich aber erklärter Hugh Jackman - Fan (sofern er nicht grad singt :D)!

    Vielleicht sollte ich mir wirklich Mal den ersten "Hangover" ansehen...

    "Now you see me" sieht sehr spannend aus! Sehe ich da Mark Ruffalo als "Bösen"? Die Effekte sind schon mal toll!

    Mit "Elysium" kommt also - wie so selten in diesem Jahr :D- mal wieder ein Science Fiction in die Kinos. Um ehrlich zu sein, fühle ich mich von diesem Genre schon fast verfolgt, wenn ich zwei Mal hintereinander bei einer Romantasy-Verfilmung im Kino sitze und die Trailer von "Oblivion", "After Earth" und "Star Trek" zu sehen bekomme.
    Was finden die Leute nur an so vielen Science Fiction Filmen auf einmal?

    "Only God Forgives" wird, so wie der Trailer aussieht, garantiert nicht unter 16 freigegeben :D. Gut, dass ich sowieso nicht auf brutale Filme stehe ^^.

    Wirst du dir alle Filme ansehen (:?

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fange jetzt zum 3. Mal den Kommentar an und bin richtig sauer jetzt :D Da ich Stress habe, fällt meine Antwort etwas kürzer aus - nicht wundern also!
      Zu "Catching Fire": Ich gebe zu, ich bin auch für einen kurzen Moment ein bisschen ausgeflippt - sieht ja schon echt toll aus ;) Und dass die Arena nur kurz genannt wird, hat schon seinen Sinn. Du hast Band 2 ja noch nicht gelesen, aber die Siegertour und die beginnende Rebellion nehmen schon einen großen Platz ein, von daher ist das völlig okay so, keine Sorge!

      Den letzten Wolverine-Film gab es 2009, ist also schon okay, dass es jetzt endlich mal wieder einen gibt ;) Die FSK steht noch nicht fest, 16 oder 18 wird es aber bestimmt.

      Zu "Now you see me": Also wenn du einen Polizisten als Bösewicht ansiehst, dann ist Mar Ruffalo hier wohl der Schurke :D Ich würde allerdings sagen, der macht nur seinen Job...Die Bestzung finde aber auch ich genial ;)

      Zu "Elysium" hat dir ja schon RoM geantwortet, da schließe ich mich jetzt einfach mal an. Und "Only God Forgives" ist mit großer Wahrscheinlichkeit ähnlich brutal wie "Drive" [oder schlimmer], ich würde also auf eine FSK von 18 tippen - nichts für dich, tut mir Leid ;)

      Nach Möglichkeit werde ich auf jeden Fall versuchen, alle Filme zu schauen, Favoriten sind aber definitiv "Now you see me", "Catching Fire" und "Hangover 3", von dem du dir jetzt unbedingt mal die 2 Vorgänger ansehen solltest!!

      Löschen
  2. Hi, Sonne.
    Ich brauche eigentlich nur in Katniss' Augen zu blicken, um die Glut der Volte darin zu erkennen. Uns erwartet also wieder Schauspiel-Kino vom Feinen.

    Von all den X-Men-Filmen konnte mich bis dato nur einer von der ersten bis zur letzten Bildersekunde überzeugen 'X-Men: First Class'(von eben dem Regisseur, der uns bereits mit 'Stardust' & 'Kick Ass' beeindruckte).

    Der Magier-Flick erinnert mich in seiner optischen Opulenz ein wenig an 'Inception'.

    Ich hoffe, daß 'Elysium' nicht ins Spectaculum einer Materialschlacht kippt und der Regisseur seine Qualitäten aus 'District 9' in die US-Produktion einklinken konnte.

    @Charly
    Abgesehen von den gepimpten Blendgranaten - es gibt auch wirklich gute Science Fiction-Filme. 'Moon', obiger 'District 9', 'Monsters', 'Source Code', oder eben 'Inception'. Allein aus den letzten paar Jahren.

    'X-Men Erste Entscheidung' (frei ab 12!) hat übrigens auch ein witziges cameo von Wolverine zu bieten.

    Komme ich zu einem Ende!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @RoM:
      Ich bin mir auch absolut sicher, dass "Catching Fire" wieder sehr gut - vielleicht sogar besser als Teil 1? Meiner Meinung nach hat sich Lawrence sogar noch gesteigert seitdem...

      "X-Men: Erste Entscheidung" habe ich ja leider immer noch nicht gesehen, vor dem neuen Zusammenschluss der Mutanten werde ich das aber auf jeden Fall noch tun. Die älteren Filme der Reihe mag ich ja leider gar nicht...

      An "Inception" habe ich bei "Now you see me" auch erst denken müssen, auch wenn die Story sich ja nun sehr unterscheidet ;) Ich bin gespannt, wie das Ganze da umgesetzt wird!

      Und auch bei "Elysium" bin ich deiner Meinung - die Geschichte bietet Potenzial, sollte aber nach Möglichkeit auch wirklich ausgeschöpft werden. Und "Distrikt 9" werde ich auf jeden Fall noch gucken!

      Löschen
  3. Oh - natürlich "Charlie"! Ohne ein Y.
    Sorry :-)

    AntwortenLöschen
  4. @RoM

    Daran zweifle ich ja gar nicht! An sich habe ich auch nichts gegen das Genre und auch einiger der neuren SciFi-Filme sprechen mich durchaus an, aber es ist schon auffällig, dass momentan so viele solcher Filme auf einmal gedreht werden.
    Der Weltuntergang steckt den Menschen wohl noch in den Knochen :D
    In Buchform ("Per Anhalter durch die Galaxis") finde ich Science-Fiction übrigens auch teilweise wirklich genial.

    Die anderen X-Men-Filme möchte ich mir auch unbedingt mal ansehen. Ich kenne bis jetzt nur den zweiten und allein wegen des Ende muss ich mir die anderen auch ansehen. Fast schon philosophisch, die Sprüche über Mutationen am Ende.

    Und was meinen Namen angeht.
    Da ich mir den Spitznamen nicht ausgesucht habe, beuge ich mich da immer den Angewohnheiten meiner Freunde ^^, die ihn auch teilweise mit Y schreiben. Ich persönlich tendiere zu der Variante mit ie, ist habe aber auch nichts gegen die mit y.
    Hat deiner eigentlich eine bestimmte Bedeutung? Ich war da schon immer neugierig ;).

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  5. @Charlie
    Nun, die drei Buchstaben stehen quasi für meine Initialen. :-)

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Amrita" von Aditi Khorana [27/320]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Dunkirk" am 29.07.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter