Back Down to Earth

[Einzelband-Challenge] Das Ende ist da...

...und traurigerweise habe nicht einmal ich selbst das Ziel meiner eigenen Challenge geschafft. Wie peinlich ist das denn? 


Um ehrlich zu sein, die Regeln waren echt beschissen. Wer liest die Genres Abenteuer oder Drama? Wie viele Dystopien- oder Science Fiction-Einzelbände gibt es? Richtig: Die Antwort liegt irgendwo zwischen "Keine/r" und "Wenige". 
Kein Wunder, dass das Ergebnis so total und vernichtend meh ist. Niemand der Teilnehmer hat das Ziel von 20 Büchern geschafft, einige sind zwischenzeitlich ausgetreten und zwei der Teilnehmer haben ihren Blog mittlerweile gelöscht. Ich selbst habe das letzte Challenge-Buch im Februar gelesen und das auch nur, weil es grade so da war. Oh je!

Ich nehme das Ganze mit Humor. Es war eine Idee, die leider so gar nicht funktioniert hat, weil sie einfach echt schlecht war. Challenges sollten diejenigen erfinden, die auch damit umgehen können, ich sicherlich nicht :D

Es hat zwar niemand das Ziel geschafft, aber einen Preis hatte ich versprochen. Daher erhält diejenige Teilnehmerin mit der höchsten Zahl an gelesenen Challenge-Werken nun folgenden, sowieso als Gewinn geplanten, Roman: 


Und mit immerhin 12 gelesenen Büchern ist Denise die Gewinnerin! Bitte schick deine Adresse an sonja[punkt]buddensiek[at]gmx[punkt]de, damit ich dir das Schmuckstück schnell zukommen lassen kann ;)

Ansonsten...Das mit den Challenges lasse ich wie gesagt in Zukunft sein. Aber im Mai startet ein Gewinnspiel - darauf können sich diejenigen, die nun leer ausgegangen sind, auf jeden Fall schon einmal freuen!

Einen schönen Samstag wünsche ich euch :)

   Kommentare:

  1. :D Ich finde es toll, dass du es mit Humor nimmst! "Um ehrlich zu sein, die Regeln waren echt beschissen." xD Wenn ich etwas mache, das total in die Hose geht, denke ich mir immer: der Wille zählt!

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ach geil, ich hab gestern beim Umstrukturieren meines Blogs noch gedacht, wann die Challenge eigentlich zuende ist :D Wie ich ja bereits gesagt hatte, komme ich einfach kaum noch zum Lesen, aber ich fand deine Idee echt gar nicht schlecht. Aber du hast schon recht, gerade was Dystopien und so angeht gibt es im Moment kaum Einzelbände ^^ Aber, naja, take it easy, es war doch ganz cool es mal ausprobiert zu haben und es hat ja jetzt keine Nachteile gehabt oder so ;)

    AntwortenLöschen
  3. Tut mir leid, dass das mit deiner Challenge nichts geworden ist :/.
    Dabei finde ich die Idee wirklich klasse, da mir die allgegenwärtigen Trilogien schon mächtig auf den Keks gehen.
    Vielleicht hättest du nur die Genres nicht vorgeben sollen, denn es wird vermutlich immer jemanden geben, der sich in bestimmten Genres gar nicht wohlfühlt.
    Sonst hätte ich nichts gegen eine Neuauflage dieser Aktion ;).

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Grüß Dich, Sonne.
    Schüttel Dir die Asche aus den Haaren und von ser Schulter. Du bietest in (inzwischen) zwei Blogs anregendes Material auf. Bist vielfältig, Meinungsstark und sympathisch. Qualitäten genug, die Deine Follower zum Aufmerken animieren. Dein Licht also bitte oben halten!

    bonté

    AntwortenLöschen
  5. Ich kam mit den Rezensionen einfach nicht hinterher XD
    Und dann hat ich plötzlich nicht für alle Sachen Bücher, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich vorne vor war.

    Jetzt freue ich mich kurz ... momentchen ... haaa war das gut.

    DANKESCHÖN !
    Es war auf jeden Fall eine nette neue Herausforderung, weil ich einfach zu viele Reihen besitze.

    AntwortenLöschen
  6. @Sandra.
    Nun ja, was soll ich leugnen, was die Wahrheit ist? :D Und ich bin auch der Meinung - ich hab's ja versucht und das war nett. Aber nochmal muss nicht sein ;)

    @Katie:
    Siehst du, ich habe gewusst, dass du das überlegen würdest und dachte mir, beantworte ich deine Frage doch gleich mal :D Danke dir für deinen lieben Kommentar und es freut mich, dass dir die Idee gefallen hat!

    @Charlie:
    Wie lieb von dir, danke! Aber wie du ja lesen kannst, mir macht es nicht so viel aus - jeder verschätzt sich mal und so ist es mir auch ergangen ;) Sollte ich mich jemals dafür entscheiden, es noch einmal zu versuchen, erfährst du als Erste davon!

    @RoM:
    Vielen Dank für die sehr netten Worte! Ich hatte und habe keinesfalls vor, mich schlecht zu machen ;) Nur die Aktion war eben nicht so durchdacht wie anfangs vermutet. Und das muss man dann ja auch mal ansprechen :D

    @Denise:
    Es ging mir wie dir - für alles war eben nichts da und extra dafür etwas kaufen wollte ich dann auch nicht...
    Ich freue mich, dass du dich freust und wünsche jetzt schon einmal viel Spaß mit dem Buch, das ich hoffentlich bald verschicken werde ;)

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter