Back Down to Earth

[Beutezug] April - 1

Eine geradezu lange Zeit ist vergangen seit meinem letzten Neuzugänge-Post - und auch jetzt habe ich "nur" drei Bücher zu präsentieren. Momentan stimmt das Verhältnis da recht gut. Ich muss mich auch zurückhalten - im Mai erscheinen sehr, sehr viele interessante Bücher [& Filme], da muss ja Zeit für bleiben ;)


Deine Augen, dein Tod - William Richter
Wo ist Yalena Mayakova? Adoptivkind Wally würde alles tun, um ihre leibliche Mutter zu finden. Ein entscheidender Hinweis taucht auf, und gemeinsam mit drei Freunden nimmt Wally die Suche nach Yalena auf. Anscheinend hat auch sie damals den Weg aus Russland nach New York gefunden. Endlich hat Wally eine Spur, der sie folgen kann. 
Doch auch ein finsterer Mann mit Wallys Augen folgt dieser Spur, und er ist nicht nur auf der Suche nach Wally und ihrer Mutter – er jagt sie…


Wie unschwer an dem Lesezeichen [und der rechten Sidebar] zu erkennen ist, ist dieses Werk eine meiner aktuellen Lektüren. Bisher ganz interessant, aber nicht umwerfend. Allerdings definitiv erwachsener als viele andere Jugendthriller - das gibt schon mal einen Pluspunkt!

Immer wieder das Meer - Natasa Dragnic
Am Ende wird der italienische Dichter Alessandro Lang eine der drei Schwestern Alessi zum Altar führen. Aber welche: Roberta, die älteste, die er vor dem Fresko der schwangeren Madonna in einer toskanischen Kapelle kennenlernt, die Medizin studiert, nach San Francisco zieht und darunter leidet, kein Kind zur Welt zu bringen? Lucia, die erfolgreiche Bankerin, die ihn bei einer Lesung in Florenz anspricht und ihm nicht verrät, wer sie ist? Oder aber die jüngste, Nannina, die als Übersetzerin in München mit ihrem unehelichen Kind lebt? Die drei Frauen lieben und hassen, unterstützen und belügen einander, schweigen sich an und kehren trotzdem immer wieder nach Hause zurück, zu den Eltern und zum Meer. Aber nur eine wird Alessandros Braut: Werden die beiden anderen ihr das je verzeihen?

Laut dem beiliegenden Schreiben wollte mir die Presse-Frau des Verlages dieses Buch herzlich empfehlen - na dann darf ich wohl gespannt sein ;) Da ich auch Erwachsenenromane zwischendurch sehr gern lese, bin ich hier mal guter Dinge.

Verflucht - Victoria Schwab
Das Moor, das gleich hinter ihrem Haus anfängt, hat die 16- jährige Lexi schon immer als Bedrohung empfunden. Ebenso die Geschichten von der Hexe, die dort seit Urzeiten leben soll … Als ein fremder Junge im nächtlichen Nebel vor ihrem Fenster auftaucht, ahnt Lexi, dass etwas Unheimliches geschehen wird. Und tatsächlich: Etliche Kinder aus dem Dorf verschwinden spurlos. Ihre Eltern verdächtigen schon bald den fremden Jungen, der wie ein Spuk mal hier, mal da erscheint. Doch Lexi weiß, dass etwas anderes dahintersteckt – etwas, das aus dem Moor kommt …

Ein Moor, das als Handlungsort fungiert - das klingt doch mal schaurig-schön! Das Werk selbst hat im Original sehr gute Kritiken bekommen und sieht auch noch klasse aus. Was will man mehr? ;)

Mal eine Montagsfrage: Was plant ihr euch im April & Mai an Büchern anzuschaffen & als Filme anzusehen? 

   Kommentare:

  1. Hallo Sonne ;),

    von deinen Büchern spricht mich leider keines so wirklich an
    - Obwohl ich im Moment alle Heyne-Bücher toll finde, warum auch immer :D. Und Hexen mochte ich auch schon immer lieber als Vampire...

    Für den April plane ich, mir KEINE neuen Bücher anzuschaffen, oder wenigstens nicht zu kaufen. Aber im Moment tausche ich viel über Lovelybooks ;).
    Was das Kino angeht plane ich, mir "Beautiful Creatures" anzusehen. Ich hoffe doch sehr, dass der Film besser ist als das Buch.
    Und wie sieht's bei dir aus :)?

    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Also dein Buch Nummer 2 klingt ja irgendwie interessant für mich. Na da warte ich mal ab, was du dazu zu sagen hast ;)

    Welche Filme ich sehen werden? Das kommt immer spontan. Also da lasse ich mal jede Möglichkeit offen. Es werden wohl eher ein paar CDs werden (OneRepublic, Paramore, 30 Seconds to Mars)

    Bücher habe ich einen ganz konkreten Plan ;)
    Meine Bestellung vom Samstag natürlich (Gilde der Jäger 5, Nur ein kleiner Sommerflirt etc) möchte ich dann im Mai definitiv "Enders", "Die Rache des Ritters" und eventuell "Getrieben. Durch ewige Nacht". Mal sehen, wie mir der erste Teil so weiter gefällt. Aber ich denke mal, dass dieser Kauf sehr wahrscheinlich ist :)

    Und bei dir so im Großen & Ganzen? :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Ach, alle guten Dinge sind doch drei. Also passt das hoffentlich. :)

    Ich wäre dann sehr gespannt auf deine Meinung zu "Immer wieder das Meer". Hört sich nach einer interessanten Story an und das Cover versprüht so einen leichten, sommerlichen Charme. Irgendwie macht mich die Kurzbeschreibung aber auch skeptisch bzw. ich weiß nicht so recht, was einen hier erwarten könnte. Also lies mal schön und berichte. ;)

    Ansonsten liebäugl ich gerade etwas mit "Verflucht". Ich komme zwar momentan etwas ab von Phantastik-Romanen, weil ich mich hier nur noch selten mitreißen lasse, aber an sich reizt mich die Story schon. Auch hier warte ich neugierig auf dein Feedback.

    Und gute Frage: da ich in den letzten Tagen/Wochen schon fleißig eingekauft habe, habe ich jetzt bewusst nichts für den April & Mai geplant. Jedenfalls müsste ich da erst einmal einen Blick in meine WuLi werfen und mir das Kinoprogramm nochmal zu Gemüte führen. Im Kino gabs letzten Freitag aber "Beautiful Creatures" und ich musste leider fesstellen, dass er mir leider weniger gefiel. Hier wäre ich dann mal gespannt auf eine Review von dir, solltest du ihn dir ansehen - natürlich dann auf deinem Filmblog. ;)

    Ach ja, am Wochenende gabs auf DVD dann noch "Zeit zu Leben". Dieser Film wiederum hat mir sehr gut gefallen und mich somit höchst positiv überrascht. Ebenso wie "Back in the Game" mit Clint Eastwood, Amy Adamsund und Justin Timberlake. Jetzt vielleicht kein ganz großes Kino aber schon ein unterhaltsames (Sportler)Drama samt Lovestory - falls du den noch nicht kennst.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  4. @Charlie:
    Von Heyne konnte mich zwar noch nie ein Buch vollständig überzeugen, aber prinzipiell mag ich die auch sehr gern, weswegen ich es so oft wieder versuche ;)
    Und du willst dir keine Bücher kaufen? Respekt! Ich hoffe, du schaffst das :D
    Ich wünsche dir viel Spaß in "Beautiful Creatures" - wird es da dann etwas zu geben?

    @Lisa:
    Hätte ich ja nicht gedacht, dass dich grade "Immer wieder das Meer" interessieren würde ;) Ich fange das Buch heute an - ich bin gespannt und werde dir meine Meinung mitteilen!
    Ach ja, und das mit den CDs bei dir hab ich ja auch schon mitgekriegt, dass du da momentan anscheinend was nachholen musst? :D
    "Getrieben" scheint es ja, wenn ich so sehe, wie du Band 1 findest, bei dir ziemlich sicher zu werden - ich freue mich da auch schon total drauf!!

    @Reni:
    "Immer wieder das Meer" fange ich heute im Laufe des Tages an und ich weiß auch noch nicht so recht, was mich erwartet. Hoffentlich etwas originell-schönes!
    Bei "Verflucht" hoffe ich einfach mal sehr, dass es mehr gruselig als romantisch wird, weil sich Urban Fantasy-Autoren ja oftmals in Kitsch verstricken...Mal sehen, ob ich dir dann eher abrate oder es dir empfehlen kann ;)
    Schade, dass dir "Beautiful Creatures" nicht so gut gefallen hat - von mir wird es da aber Dienstag auch etwas zu geben. Meine Meinung sage ich an dieser Stelle mal noch nicht, ich bin mir nämlich selbst noch nicht so sicher ;)
    Ansonsten freut es mich sehr, dass dir "Zeit zu leben" so gut gefallen hat wie mir - konnte mich ja damals auch überraschenderweise sehr begeistern! Und von "Back in the game" habe ich auch schon gehört, bzw. kurz überlegt reinzugehen, aber Sportfilme sind eigentlich gar nichts so meins...Na, vielleicht schaue ich mir den doch nochmal an, wenn du schon sagst, dass er ganz gut ist ;)

    AntwortenLöschen
  5. @Sonne

    Mich schon, nämlich "Das also ist mein Leben". Ein paar andere fand ich ganz niedlich, zum Beispiel "Kuss des Tigers" oder "Zurück nach Hollyhill".

    Haha, ich hab schon verloren :D. Aber ich versuche jetzt möglichst wenig Bücher zu kaufen :D.

    Zu "BC" wird es noch eine Filmrezension geben, aber du kennst ja meine Meinung schon :S.

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Mein Ärger über] Gefährliche Romantisierungen in Büchern

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Das Erbe der Seher" von James Islington [403/784]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Wonder Woman" am 15.06.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter