Back Down to Earth

[Statistik] Monatsrückblick Januar


Die Zeit verfliegt mal wieder in Lichtgeschwindigkeit, habe ich das Gefühl, und so sind wir im neuen Jahr 2013 schon im Februar angekommen. Der Januar war bei mir nicht nur in Sachen Wetter äußerst durchwachsen, sondern auch bei den Büchern, wo die Bewertungen von 2-5* reichen. Das Mittelmaß überwiegt, aber insgesamt bin ich doch recht zufrieden ;)

# Gelesen im Januar: 11 Bücher

1. Der letzte Engel - Zoran Drvenkar [5*]
2. Graveminder - Melissa Marr [2*] - Rezension folgt vielleicht
3. Ewiglich die Hoffnung - Brodi Ashton [3,5*] - nicht rezensiert
4. Die unsterbliche Braut - Aimée Carter [3,5*]
5. Zurück nach Hollyhill - Alexandra Pilz [3*] - Rezension folgt
6. Engelszorn - Nalini Singh [5*] - nicht rezensiert
7. Daughter of Smoke and Bone [4,5*]
8. Die Einzige - Jessica Khoury [3*]
9. Selection - Kiera Cass [3,5*]
10. Liebe auf den zweiten Blick - Lynsay Sands [3*]
11. Bittere Wunder - Christina Meldrum [5*] - Rezension folgt


Gelesene Seiten: 4353
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: ca. 395
Gelesene Seiten pro Tag: ca. 140
Durchschnittsbewertung: etwa 3,7*
--
Neuzugänge: 11
Abgelesen:  11
Neuer SuB-Stand Februar: 75

# Geschaut im Januar: 5 Filme

1. Pitch Perfect [4,5*]
2. Life of Pi [5*]
3. Silver Linings [4*]
4. Anna Karenina [4*]
5. Django Unchained [4,5*]


Durchschnittsbewertung: 4,4*

Meine Güte! Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so viele Filme in einem Monat im Kino gesehen habe. So viel Geniales kann man sich aber auch einfach nicht entgehen lassen! Die Durchschnittsbewertung ist allererste Sahne - und alle Streifen kann ich guten Gewissens empfehlen.
Aber auch bei den Büchern lief es wieder gut, 11 Stück sind für den Januar eine wirklich zufrieden stellende Zahl. Zwar waren sehr, sehr viele mittelmäßige Werke dabei, dagegen aber auch 3 komplett überzeugende. Diese hatten es wirklich in sich und sollten unbedingt gelesen werden!

Absolute Tops: Ganz klar "Life of Pi" bei den Filmen, ebenso wie "Pitch Perfect" und "Django Unchained", bei den Büchern wären es wohl "Der letzte Engel", "Engelszorn" sowie "Bittere Wunder"
Absolute Flops: Im Buch-Bereich hatte ich einige mittelmäßige Stücke dabei, es gab aber nur einen Flop: Melissa Marrs phantastischen Roman "Graveminder" für Erwachsene, der mich leider nur fantastisch gelangweilt hat

Im nun gestarteten Februar gibt es wieder einige interessante Neuerscheinungen sowie Kinostarts - da habe ich also wieder gut zu tun. Und ihr sicherlich auch. Auf dass der Monat absolut gut werde!

Und wie war euer Januar? ;)

   Kommentare:

  1. Der letzte Engel liegt schon ewig bei mir zu Hause. Sollte ich endlich lesen.
    Bittere Wunder fand ich auch nicht schlecht, zwischendurch wurde mir die Symbolik mit den Pflanzen ein wenig zu viel. Außerdem empfiehlt der Verlag es ab 12 Jahren, wo ich es irgendwie gar nicht sehe.

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, du hast ja echt einiges geschafft diesen Monat. "Daughter of Smoke and Bone" hoffe ich im Moment bei einer Buchtauschbörse ergattern zu können. Ich würde das so gerne lesen.

    Im Kino warst du auch wirklich oft, wobei ich leider sagen muss, dass ich viele der Filme, die du so top bewertet hast, gar nicht so gut fand. "Anna Karenina" hat mich z.B. so gar nicht überzeugen können. Aber das ist ja Geschmackssache.

    Auf einen ebenso tollen Februar,
    Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Grüß Dich, Sonne.
    Wie ich ersehen kann hast Du Deinen Neu-Sub durch heftige Lektüre gleich wieder eingedampft. Gelungener Coup. :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, keines der Bücher, die du im Jänner gelesen hast, habe ich gelesen ^^ Bei Daughter of Smoke and Bone überlege ich aber schon ziemlich lange und zu Ewiglich habe ich auch schon viel Gutes gehört.

    Ich bin grade auch im Filmfieber, auch wenn ich nicht alle Filme gesehen habe. Pitch Perfect habe ich allerdings erst gestern geschaut und ich muss sagen, wow! Ich wollte ihn mir eigentlich nicht ansehen, weil ich dachte, noch so einen Musical-Film habe ich nicht nötig, aber das ist einer der witzigsten Filme, die ich seit Langem gesehen habe. (Auch wenn die Hälfte der Witze bestimmt auf dem Weg liegengeblieben sind, weil ich den Film auf Englisch gesehen habe ^^)
    Django Unchained soll laut meinen Eltern und meinem Bruder grandios sein, aber mich interessiert die Geschichte nicht so. Anna Karenina würde ich mir bei Gelegenheit auch ansehen und Silver Linings MUSS ich noch sehen! Bradley Cooper und Jennifer Lawrence, geht's besser? ;)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Hey Sonne,
    du hast ja ganz schön fleißig gelesen, wow! Bei "Der letzte Engel" sind wir genau einer Meinung. Ein geniales, aber auch schwieriges Buch! Auf "Bittere Wunder" machst du mich jetzt sehr neugierig, schon das Cover spricht mich an und den ersten Band der "Gilde der Jäger" habe ich mir kürzlich mal auf die WuLi gesetzt, weil jeder davon so begeistert ist - auch du!
    Schöner Überblick, ich mag ja so etwas sehr gerne :-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  6. Was Bücher angeht, sieht dein Januar ja wirklich eher durchwachsen aus, aber dafür hast du scheinbar viele tolle Filme gesehen =). Ich beneide dich ^^. "Life of Pi" und "Anna Karenina" wollte ich auch gerne sehen, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen :(.
    Dafür werde ich mir im Februar ganz sicher "Les Misérables" anschauen!

    Liebe Grüße =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  7. @Sarah O.:
    Also "Der letzte Engel" solltest du ganz dringend lesen - Zoran Drvenkars Bücher sind genial und meiner Meinung nach eigentlich Pflicht ;)
    Zu "Bittere Wunder": Die Altersempfehlung kann ich auch gar nicht verstehen - dafür sind die angesprochenen Themen viel zu ernst und das Gewaltpotenzial [wenn auch "nur" psychisch] definitiv zu hoch. Die Symbolik der Pflanzen ist, wie du sagst, ein großes Thema im Buch, mich störte das aber nicht. Dafür war ich zu gefesselt ;)

    @Lucy Montrose:
    Ich hoffe, dass "Daughter of Smoke and Bone" in deinen Besitz übergehen wird - denn es ist wirklich absolut lesenswert. Ich hoffe, dass es dir ebenso gut gefällt!
    Schade ansonsten, dass du "Anna Karenina" nicht so toll fandst wie ich - ich fand die Kulissen einfach total klasse sowie die Inszenierung wie ein Theaterstück. Aber das ist ja, wie du sagst, alles subjektiv. Dafür gefallen dir andere Dinge eben besser ;)

    @RoM:
    Das kann man wohl so sagen! Hatte ich auch noch nicht, dass ich nicht mehr Zugänge hatte als ich abgelesen habe...

    @Sandra:
    "Daughter of Smoke and Bone" kann ich nur empfehlen - wirklich ein grandioses Fantasybuch! Bei "Ewiglich" gefiel mir Band 1 sehr, Band 2 dagegen nicht mehr so, seltsamerweise. Obwohl viele den Teil sogar lieber mochten. Insgesamt kann ich aber auch für die Reihe durchaus eine Empfehlung aussprechen.
    "Pitch Perfect" fand ich wie du auch einfach klasse - ist halt mal nicht so gestellt und überzogen, das Ganze. "Django Unchained" ist in der Tat klasse anzusehen und wirklich witzig, aber man muss das Genre und das viele Kunstblut mögen ;) Und solltest du dir "Silver Linings" ansehen, wünsche ich dir viel Spaß. Lawrence & Cooper harmonieren perfekt, daher freue ich mich schon auf "Serena", wo sie wieder ein Paar spielen :)

    @Damaris:
    Ich bin sehr froh, dass sich unsere Meinungen zu "Der letzte Engel" so sehr ähneln - dann fieber wir jetzt wohl Band 2 entgegen ;) "Bittere Wunder" ist sehr anders, sehr schwer und sehr komplex, aber toll geschrieben und einfach anders. Das kann ich nur empfehlen! Und auch die Reihe von Nalini Singh ist genial - einfach sehr romantisch, ein wenig erotisch, dabei aber immer mit guten Plots versehen. Mag ich sehr und Raphael kann man nur lieben :D

    @Charlie:
    In der Tat waren die Bücher diesen Monat nicht alle umwerfend - aber schon besser als im Dezember, da hatte ich nämlich kein einziges Highlight O.o Also "Life of Pi" läuft in einigen größeren Städten noch - wenn du dich also beeilst..."Anna Karenina" ist sonst auch toll auf DVD zu schauen, die Kulissen kommen sicherlich auch da richtig super rüber. Ich weiß noch nicht, ob ich selbst es in "Les Miserables" schaffen werde [habe noch niemanden gefunden], dir wünsche ich aber auf jeden Fall viel Spaß!

    AntwortenLöschen

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"ES" von Stephen King [1029/1536]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Good Time" am 30.10.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter