Back Down to Earth

[Beutezug] Februar - 1

Letzte Woche gab es wieder einmal nichts von der Neuzugänge-Front zu berichten, dafür haben sich danach ein paar schöne neue Bücher angesammelt. Überraschenderweise habe ich seit über einem Monat keine neue DVD mehr gekauft. Ich vermute, ich bin krank ;) Aber das kommt wohl noch, wenn ich nächste Woche in Berlin bin...


Flamingos im Schnee - Wendy Wunder
Campbell Cooper würde gern ein normales Leben führen, aber die Diagnose Krebs hat ihr den Alltag genommen. statt sich wie jeder andere Teenager in ihrem Alter zu vergnügen, verbringt sie Tage und Wochen im Krankenhaus. Ihre Chancen stehen schlecht, das weiß sie, und an Wunder hat sie noch nie geglaubt. Ihre Mutter ist da anders. Als diese von einer Stadt in Maine hört, in der auch die unmöglichsten Dinge wahr werden, packt sie Campbell und den halben Hausstand zusammen und macht sich auf den Weg dorthin. Und tatsächlich gibt es in Promise Merkwürdiges zu sehen: Schnee im Sommer, Regenbogen ohne Regen und eine Schar Flamingos. Doch Campbell lässt sich so schnell nicht überzeugen. Erst als sie Asher kennenlernt und langsam beginnt, ihr Leben wieder zu genießen, scheint fast alles möglich …

Sowohl das Cover als auch die Inhaltsangabe finde ich wunderwunderwunderschön. Ich liebe solche Geschichten und ahne jetzt schon, dass das ganz emotional werden wird. Ich bin absolut gespannt!

Dämonenbraut - Christina M. Fischer
Vor 60 Jahren brach eine Virus-Epidemie aus. Was vorher nur vereinzelt auftrat, häuft sich nun: Menschen verwandeln sich in sich in Hexen, Vampire, Werwölfe oder Dämonenbräute, kurz: in A-Normalos. Die Agentin Sophie Bernd ist eine von ihnen, eine Dämonenbraut, die mit einem Tropfen ihres Blutes Dämonen aus einer anderen Dimension rufen kann, die ihr in kritischen Situationen zum Gehorsam verpflichtet sind. Mit dieser Gabe verdient sie ihr Geld und bekämpft diejenigen, die sich in der neuen Welt nicht an die Regeln halten. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem werdenden Vampir Julius, macht sich Sophie auf die Jagd nach einem Psychopathen, der es auf Hexen und Magier abgesehen hat, um seine eigene Macht zu stärken. Kaum verwunderlich, dass sie dabei auch auf den charmanten Samuel trifft, den mächtigsten Hexenmeister der Stadt, und sich fragen muss: Hat er etwas mit den Morden zu tun?

Neuen, unbekannten Autoren gebe ich immer gern eine Chance und die Meinungen zum Debüt von Christina M. Fischer sind sehr positiv. Auch die Geschichte klingt mal neuartig nach einer Mischung aus Fantasy, Sci-Fi und Dystopie. Ich hoffe, das Werk hält, was es verspricht!

Die Seele der Elben - Susanne Gerdom

Seelentrinker – das Wort löst bei dem Halbelben Lluis eiskalte Schauer aus. Lluis verrichtet in der Mark Raakus Dienst auf dem Gut des Markgrafen. Dort verfällt er der atemberaubend schönen Elbin Chaantrea. Diese verfolgt jedoch andere Ziele, als er sich erhofft. Denn Chaantrea gehört zu den gefürchteten Seelentrinkern. Sie giert danach, ewige Jugend zu erlangen. Chaantrea aber hat nicht mit der Widerstandskraft des Halbelben gerechnet. Und auch nicht mit Lluis’ engstem Verbündeten, dem zwergischen Magier Trurre.

Susanne Gerdom soll eine sehr talentierte Autorin sein - davon möchte ich mich nun einmal selbst überzeugen. Das Tollste am Buch ist aber sowieso die Signierung, darüber freue ich mich total ;) 

Engelsblut - Nalini Singh
Vampirjägerin Elena Deveraux und ihr Geliebter, der ebenso attraktive wie tödliche Erzengel Raphael, sehen sich - kaum nach New York zurückgekehrt - einer neuen Bedrohung gegenüber. Ein Vampir hat eine Mädchenschule überfallen und ein Blutbad angerichtet. Aber das ist erst der Anfang. Immer mehr Vampire werden von einem unkontrollierbaren Blutdurst erfasst. Und dann scheint der Wahnsinn auch auf Raphael überzuspringen. Die Zeichen sind eindeutig: Eine uralte, bösartige Macht aus Raphaels Vergangenheit ist zurückgekehrt. Kann Elena ihren Geliebten retten?

Wieder einmal eine Leihgabe meiner lieben Bloggerfreundin Lisa. Vor ein paar Monaten hat sie mich regelrecht zu dieser Reihe gezwungen und seitdem bin ich den Werken hoffnungslos verfallen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Raphael! *rawr*

Ich wünsche euch wie immer einen schönen Abend!

   Kommentare:

  1. Auf "Flamingos im Schnee" bin ich auch schon sehr gespannt, es klingt nach einer sehr schönen Story und du hast recht, auch das Cover hat was.

    AntwortenLöschen
  2. "Flamingos im Schnee" klingt ja vom Text her wirklich interessant und emotional. Ich bin gespannt, was du dazu schon sagen wirst.

    Und natürlich viel Spaß beim dritten Teil von Raphael & Elena :)
    Bin schon gespannt, was du dazu zu sagen hast x3

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich schon auf deine Review zu "Flamingos im Schnee". Also bitte schnell lesen! Ich überlege nämlich noch, ob ich es mir kaufen soll. Ansonsten sagen mir die anderen Bücher jetzt nicht wirklich viel, von Susanne Gerdom mag ich irgendwann aber auch mal was lesen. Ich habe nämlich das gleiche gehört wie du. Viel Spaß mit deinen Neuzugängen. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  4. @Friedelchen:
    Solltest du es bereits besitzen, wünsche ich dir viel Spaß damit - und ich hoffe mal, dass die Geschichte für uns beide das hält, was sie verspricht!

    @Lisa:
    Ich kann dir sagen, ich bin ebenso gespannt. Ich weiß noch nicht, was mich bei "Flamingos im Schnee" erwarten wird, hoffe aber das Beste ;)
    Und zu Raphael werde ich höchstvermutlich dasselbe zu sagen haben wie immer...er ist halt einfach phänomenal :D Aber wir werden sehen!

    @Reni:
    Ich werde versuchen, deiner Bitte nachzukommen - da mich momentan aber eine arge Leseflaute im Griff hat, weiß ich nicht, wann ich es schaffe...Bei der Susanne Gerdom bin ich mal gespannt, ob das Buch halten kann, was wir da so Gutes gehört haben ;)

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Mein Ärger über] Gefährliche Romantisierungen in Büchern

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Das Erbe der Seher" von James Islington [403/784]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Wonder Woman" am 15.06.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter