Back Down to Earth

[Kino] Filme in KW 48 & 49

Der Winter ist nun wirklich endgültig angebrochen - auch bei uns ist für's Wochenende Schnee angesagt - und so startet auch wieder die winterlich-weihnachtliche Kinosaison. Bei schlechtem Wetter setzt man sich schließlich gerne mit warmem Popcorn in einen Kinosaal mit einem möglichst genialen Film. Und da wird den Zuschauern in den nächsten Wochen wieder einiges geboten: Brad Pitt und Ray Liotta geben sich im Auftragskiller-Streifen "Killing them softly" die Ehre, Schriftsteller Calvin, dargestellt von Paul Dano, schreibt sich in "Ruby Sparks" eine fabelhafte Freundin herbei, Colin Farrell, Woody Harrelson und viele weitere drehen in "7 Psychos" mal wieder so richtig ab ab und Keira Knightley nimmt uns mit in die Vergangenheit in "Anna Karenina". Da ist wohl sparen angesagt!

KILLING THEM SOFTLY - IM KINO AB HEUTE
Killing them softly Filmplakat
Kleinganove Frankie und sein Kumpel, der heroinabhängige Russell, haben keinen Cent mehr in der Tasche. Daher müssen sie schnell Geld auftreiben. Geschäftsmann Johnny Amato hat für die beiden auch schon einen Tipp parat: In New Orleans soll nämlich ein illegales High-Stakes-Pokerturnier stattfinden. Das lassen sich die beiden nicht zweimal sagen, schließlich könnten sie bei ihrem Raub den gesamten Preispool von 30.000 Dollar einsacken. Und siehe da, der Coup klappt. Veranstalter und Mafioso Markie Trattman, der früher selbst einen Raubüberfall erfolgreich durchzog, lässt diese Schmach nicht lange auf sich sitzen und engagiert über einen Mittelsmann umgehend den berüchtigten Auftragskiller Jackie Cogan und dessen nicht weniger abgebrühten New Yorker Kollegen Mickey. Frankie und Russell müssen sich warm anziehen, denn die beiden Auftragskiller haben ihre ganz eigenen Methoden.
Den Trailer gibt es hier

RUBY SPARKS - IM KINO AB HEUTE
Ruby Sparks - Meine fabelhafte Freundin Filmplakat
Calvin ist ein junger Schriftsteller, der gleich zu Beginn seiner Karriere einen phänomenalen Bucherfolg hatte, aber seitdem mit dem Schreiben hadert. Privat ist er ein totaler Einzelgänger und sein Liebesleben quasi nicht existent.
Eines Tages hat Calvin eine zündende Idee und schreibt wieder Tag und Nacht. Fokus seiner neuen Geschichte ist die fiktive Person Ruby Sparks, die er aus seiner Fantasie entstehen lässt und die ihn zu neuen literarischen Höhen inspiriert. Als Ruby aber plötzlich zu Hause auf seiner Couch sitzt und in seiner Küche kocht als wäre sie real, muss Calvin völlig überrascht feststellen, dass seine geschriebenen Worte irgendwie zum Leben erwacht sind... 
Den Trailer gibt es hier

7 PSYCHOS - IM KINO AB DEM 06.11.
7 Psychos Filmplakat
Marty ist ein glückloser Autor, der sich nichts sehnlicher wünscht, als sein Drehbuch "Seven Psychopaths" zu beenden. Sein Freund Billy, ein arbeitsloser Schauspieler, der sich mit Hundediebstahl über Wasser hält, will ihm unter allen Umständen dabei helfen. Was Marty jedoch vor allem fehlt, ist Inspiration. Billys Diebeskumpan Hans wiederum ist ein ehemals gewalttätiger Mann, der nun zum Glauben gefunden hat. Das Duo hat unwissentlich einen großen Fehler begangen und stahl vor kurzem den geliebten Hund des psychopathischen Gangsters Charlie. Wenn dieser Wind von der Identität der Täter bekommen sollte, würde er sie töten, ohne mit der Wimper zu zucken. Marty soll bald die notwendige Inspiration erhalten - die Frage ist nur, ob er und seine Freunde das auch überleben... 
Den Trailer gibt es hier

ANNA KARENINA - IM KINO AB DEM 06.11.
Filminfo Anna Karenina
Im Fokus der spannungsgeladenen Handlung, die Ende des 19. Jahrhunderts in Russlands feiner Gesellschaft spielt, steht die junge und bezaubernd schöne Anna Karenina, die in unwiderstehlicher Liebe dem Offizier Graf Vronskij verfällt. Zerrissen zwischen dieser tiefempfundenen Leidenschaft, die ihr die Kraft gibt, aus der langjährigen glücklosen Ehe mit Aleksei Karenin auszubrechen, und der Liebe zu ihrem Sohn, entscheidet sie sich schließlich für den Geliebten und verlässt ihre Familie. Als sie erkennt, dass sie für ihren „Fehltritt” von der Gesellschaft geächtet wird, und sich mit der Zeit auch Graf Vronskij immer mehr von ihr entfernt, trifft sie eine bittere Entscheidung.. … 
Den Trailer gibt es hier

Welchen der Filme würdet ihr euch im Kino ansehen?

   Kommentare:

  1. Hallo liebe Sonne,

    also ich werde mir auf jeden Fall Ruby Sparks und Anna Karenina anschauen. Bin mal gespannt, wie zweiterer umgesetzt wurde.
    7 Psychos soll gut sein, wenn ich Zeit finde, werde ich mir wohl auch den anschauen.

    Dir viel Spaß im Kino! :-)

    LG, Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Salut, Sonne.
    Nimm mein Faible für romantische Stoffe, kombiniere es mit der Vorliebe zu phantastischen Stories und Du wirst ahnen zu welchem Film ich eine Karte löse.
    Rubys Darstellerin weist übrigens eine verblüffende Ähnlichkeit mit Molly Quinn auf - ich liebe solche Zufälligkeiten.

    Beim Blick auf das Cover Deiner aktuellen Lektüre mußte ich zwangsweise an Lara Croft denken. ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  3. Aloha Sonne,

    "Ruby Sparks" hört sich schon süß an, aber auch ein wenig kitschig.

    "Anna Karenina" möchte ich auf jeden Fall sehen, da ich ein Fan von Keira Knightley bin. Und Jude Law ist da ja kaum wiederzuerkennen ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent!
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. @Lucy Montrose:
    Ich wünsche dir viel Spaß im Kino und bin ein bisschen neidisch - denn kein einziger der hier geführten Filme wird bei uns laufen. Ich bin frustriert. Dennoch hoffe ich, dass du mir/uns von deinen Eindrücken berichtest?! ;)

    @RoM:
    "Ruby Sparks" ist bestimmt ein wirklicher Schmaus fürAugen & Sinne - da bin ich sehr optimistisch. Schade, dass er bei uns nicht läuft...
    "Die letzte Dämmerung" erinnert übrigens von der Story her gar nicht an "Lara Croft", von der Art der weiblichen Figur her aber vielleicht ein wenig ;)

    @Charlie:
    Interessant, dass du findest, "Ruby Sparks" klinge kitschig - der Meinung bin ich ja gar nicht :D
    Auf "Anna Karenina" bin ich ebenso gespannt wie du - das könnte was werden mit dem tollen Cast. Besonders freue ich mich natürlich über den süßen Aaron Johnson :D
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen
  5. Oha, das wundert mich jetzt aber! (fast so sehr, wie ich mich damals gewundert und geärgert hab, dass "Vielleicht lieber morgen" nur in so wenigen Kinos lief!) Ich werde dir natürlich berichten, wie die Filme waren. Weiß nur selbst noch nicht genau, wann ich dazu kommen werde, sie anzuschauen. "Anna Karenina" gönn ich mir vielleicht nächste Woche nach meiner ersten Prüfung! ;-)

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Gewinnspiel] Herbstlektüren

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Fuchsnacht" von Julia Mayer [191/330]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Blade Runner 2049" am 13.10.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter