Back Down to Earth

[Serientipp] 2 Broke Girls bei uns im TV!

Normalerweise gebe ich keine Serientipps, da beschränke ich mich auf Filmvorschauen und Rezensionen. Normalerweise gibt es aber auch keine neue Serie mit einer - leider noch viel zu wenig gewürdigten - Darstellerin, die ich sehr gern sehe, in der Hauptrolle.

Die Rede ist von 2 Broke Girls. Eine Sitcom, die 2011 in den USA anlief und hauptsächlich mit unbekannten Schauspielerin besetzt ist. Außer der Protagonistin: Kat Dennings spielt Max Black und ist bekannt aus Nebenrollen in Thor und House Bunny sowie als eine der Hauptdarstellerinnen in Defendor, Nick & Norah und Charlie Bartlett. Normalerweise bedeutet ein Einstieg ins Serienbusiness für eigentlich schon etablierte Schauspieler nichts Gutes [jedenfalls sehe ich das so - da besteht ja nun ein Unterschied]. Hier würde ich das aber eher als Bereicherung sehen. Mittlerweile wurde um die 2. Staffel verlängert.

Und darum geht's:
Max lebt mit ihrem Freund in einer kleinen Wohnung in Brooklyn. Um diese finanzieren zu können, hat sie zwei Jobs. Sie arbeitet einmal als Kellnerin in einem kleinen Diner und dann als Babysitter bei einer reichen Familie in Manhattan. Ihre neue Kollegin, Caroline, deren Familie zu den reichsten der Stadt zählte, aber plötzlich über Nacht über keinen Cent mehr verfügt, hat noch nie arbeiten müssen und macht sich bei Max darum nicht beliebt. Als Max Caroline in der U-Bahn findet, wo diese die Nacht verbrachte, nimmt sie sie aus Mitleid mit in ihre Wohnung. Während Max beim Babysitten ist, versucht deren Freund bei Caroline zu landen, die ihn aber verschmäht und Max zur Trennung rät. Max wirft ihren Freund raus und lässt Caroline und ihr Pferd bei sich wohnen. Die beiden entwickeln den Plan, ihr eigenes Cupcake-Geschäft aufzumachen. Dafür brauchen sie jedoch $ 250.000. Am Ende jeder Folge wird eingeblendet, wie viel Geld die beiden auf dem Weg zu ihrem Traum eingenommen haben.



Einige Folgen dieser Serie habe ich auf Englisch bereits angeschaut und diese gefielen mir extrem gut - es ist eben eine Sitcom, wer mit einem großen Anteil an Humor und einer nur nebensächlichen Rahmenhandlung, die zwar Stützpunkt für alle Aktionen ist aber auf der nicht alles aufbaut, zurechtkommt, für den dürfte 2 Broke Girls etwas sein. Außerdem ist Kat Dennings meistens - und so auch hier - eine eher lautere Frau, aber gerade deswegen mag ich sie so. 

Ausgestrahlt wird die Serie ab dem 28.08. immer Dienstags um 21:15 auf Pro7. Viel Spaß! ;)

   Kommentare:

  1. Ich freue mich schon total auf die Serie und werde sie auf jeden Fall anschauen :) Danke für den Tipp ;)
    Liebe Grüße,
    Mara

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp. Ich hab die Werbung im Tv gesehen, aber jetzt bin ich eigentlich ganz sicher, das ich die Serie schauen werde :)

    AntwortenLöschen
  3. @Mara:
    Ich freue mich total, dass noch jemand so gespannt auf die Serie ist wie ich! Und es freut mich auch, dass dir mein Tipp anscheinend gefallen hat ;) Danke für deinen Kommentar!

    @Sandrina:
    Nun, die Werbung bei Pro7 ist irgendwie nicht besonders aufschlussreich, daher dachte ich mir, mache ich die Serie noch mal ein kleines bisschen bekannter :D Würde mich freuen, wenn du mir hinterher schreibst, was du davon hältst ;)

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt, jetzt weiß ich auch, warum mir die eine Hauptdarstellerin (im Werbetrailer) so bekannt vorkam - Nick & Norah habe ich mit ihr nämlich gesehen. Den Serienstart habe ich dann total verpasst. Vielleicht hole ich das irgendwann mal nach. An sich hört sich die Serie sehr witzig/unterhaltsam an. Nur, schaue ich in letzter Zeit selten TV und mag mich auch nicht mehr so an dieses festen Serien-Wochen-Zeiten binden.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  5. @Reni:
    Schade, dass du es nicht geschafft hast - die Serie ist wirklich sehenswert. Toll gespielt und mit wirklich intelligenten Witzen versehen ;) Vielleicht schaffst du es ja tatsächlich irgendwann noch - wenn ja, würde ich wahnsinnig gern deine Meinung dazu hören!

    AntwortenLöschen
  6. Hi.
    Fein, Deine Geste für Miss Dennings etwas zu werben - das Mädel ist in puncto Schauspiel bemerkenswert. Gut, ein Sitcom bleibt hier eher oberflächlich, aber Kat regelmäßig zu sehen ist ein Vorteil.
    Nach der ersten Episode wissen wir nun also, daß Sixpacks keinen Ersatz für Charakter bieten können. Gute Entscheidung von Max ihren Freund zu entlüften.

    bonté

    AntwortenLöschen
  7. @RoM:
    Ich dachte mir, bisher hatte noch niemand von der Serie gehört - da muss ich diese einigen Leuten doch näher bringen! Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung, ich fand Folge 1 jedenfalls schonmal witzig & toll geschauspielert. Sicherlich, wie du sagst, etwas oberflächlich und nicht besonders tiefsinnig - aber auch nicht gefüllt mit komplett dummen Witzen. Und ja, Max blieb wohl nichts anderes übrig, als besagten Freund rauszuschmeißen ;) Obwohl dieser ja in Folge 2 noch einmal einen kleinen Auftritt hat...

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter