Back Down to Earth

[Kino] Filme in KW 33 & 34

Nun ist es Mitte August und das bedeutet: Die volle Ladung in den Kinos! Der interessante Film "360" mit Jude Law und Anthony Hopkins, den ich nicht einordnen kann, die sehr interessante Dramödie "Magic Mike" im Stripper-Milieu mit Channing Tatum, Alex Pettyfer und Matthew McConaughey und die neue Verfilmung des Buches "Total Recall" mit Colin Ferrell sorgen für einiges an Testosteron und das in den verschiedensten Genres. 
Daneben sind Elizabeth Banks, Anna Kendrick und Co. in "Was passiert, wenn's passiert ist" sowie Diana Amft in "Frisch gepresst" für die Frauenpower zuständig. Das wird also sehr durchwachsen und somit definitiv  echt interessant. 
Am liebsten würde ich mir alle Filme sofort ansehen...

360 - Im Kino ab heute
360 FilmplakatEin Mann beschließt während einer Geschäftsreise, nicht fremdzugehen - eine Entscheidung, die eine Reihe bewegender und dramatischer Ereignisse rund um den Erdball nach sich zieht.
360 verwebt Liebesgeschichten und Beziehungen von Menschen im Aufbruch aus unterschiedlichen Metropolen der Welt elegant und unterhaltsam zu einer einzigen romantischen Erzählung über die Liebe und das Leben im 21. Jahrhundert. Alle Protagonisten sind getrieben von Wünschen und Sehnsüchten; sie lieben, träumen, sind glücklich oder traurig, rastlos auf der Suche und voller Widersprüche; jeder lebt sein Leben, so gut er es vermag - und doch sind all diese Leben miteinander verbunden. Ein Blick auf die moderne Welt wie durch ein faszinierendes und mitreißendes Kaleidoskop, eine Liebeserklärung an das Leben. 
Den Trailer gibt es hier

Magic Mike - Im Kino ab heute
Magic Mike FilmplakatSchnelle Autos, ein luxuriöses Apartment und verfolgt von einer ganzen Schar hübscher Frauen - kein Wunder, dass der 19-jährige Adam von Mike ziemlich beeindruckt ist. Das Geheimnis seines Erfolgs ist schnell gelüftet: Als erfolgreicher Stripper verdient er sich als Magic Mike im "Xquisite", dem heißesten Club der Stadt, eine goldene Nase. Mike nimmt den unerfahrenen Adam unter seine Fittiche und lehrt ihn als The Kid die besten Dancemoves, die Kunst der Verführung auf der Bühne und die Kunst des Sich Durchsetzens hinter der Bühne, unter anderem gegen den berühmt berüchtigten Clubbesitzer Dallas.
Doch auch Mike profitiert von seinem Zögling, als er dessen bezaubernde Schwester Paige kennenlernt und sich prompt in sie verliebt. Während Alex schnell dazulernt und sich immer mehr für sein Leben als Stripper begeistert, erwägt Mike seinen Rückzug...
 
Den Trailer gibt es hier

Was passiert, wenn's passiert ist - Im Kino ab heute
Was passiert, wenn's passiert ist Filmplakat„Einen Menschen zu machen, ist wirklich hart”, seufzt die hochschwangere Wendy. Die hübsche Jules sieht das ganz anders: „Wenn ich gewusst hätte, dass ich so eine tolle Figur bekommen würde, hätte ich mich viel früher schwängern lassen.” Ein Kind zu erwarten, löst eben eine Welt von Emotionen aus. Und das nicht nur bei werdenden Müttern – auch die Väter in spe haben da ihr Päckchen zu tragen...
Den Trailer gibt es hier

Frisch gepresst - Im Kino ab dem 23.08.
Andrea Schnidt ist kinderloser Single - und das ist auch gut so. Sie ist der festen Überzeugung, dass selbst die Knusperhexe aus Hänsel & Gretel eine bessere Mutter wäre als sie. Die schlagfertige, junge Designerin kann mit Kindern nichts anfangen und empfindet die Vorstellung, eine Familie zu gründen, als Albtraum. Und dann ist sie plötzlich schwanger - aber von welchem ihrer vielen Lover kann es wohl sein?
Den Trailer gibt es hier

Total Recall - Im Kino ab dem 23.08.
Willkommen bei Recall, der Firma, die Ihre Träume in echte Erinnerungen verwandeln kann.“ Obwohl Fabrikarbeiter Douglas Quaid eine wunderschöne Frau hat, die er sehr liebt, klingt so ein Mind-Trip wie der perfekte Urlaub von seinem frustrierenden Alltag. Echte Erinnerungen aus dem Leben eines Superspions könnten genau das sein, was er braucht. Doch als die Programmierung schiefgeht, wird Quaid ein gejagter Mann. Von der Polizei verfolgt – die unter dem Kommando von Chancellor Cohaagen, dem Führer der freien Welt, steht – verbündet sich Quaid mit der Rebellin Melina, um den Chef der Untergrund-Widerstandskämpfer zu finden und Cohaagen zu stoppen. Der schmale Grat zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmt immer mehr, und das Schicksal seiner Welt droht aus dem Gleichgewicht zu geraten, als Quaid entdeckt, wer er wirklich ist, wen er wirklich liebt und was seine wahre Bestimmung ist.
Den Trailer gibt es hier

Interessieren euch diese Filme und wenn ja, welcher besonders? ;)

   Kommentare:

  1. Also 360 hört sich interessant an, und, halloho, Jude Law ;)

    Ansonsten wäre vielleicht Total Recall was für mich, der Rest spricht mich nicht so wirklich an ;)
    Aber du guckst ja sicher Magic Mike, gell? Bin gespannt wie du den findest, ich bin ja noch immer unschlüssig :D

    AntwortenLöschen
  2. Überraschenderweise (haha) sprechen mich alle diese Filme irgendwie an. Besonders allerdings "360", das sehr interessant klingt, und "Was passiert, wenn's passiert ist", das sehr witzig aussieht. Freue mich auf deine Kritiken.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  3. Grüß Dich, Sonne!
    '360' ist vom gleichen Regisseur, der auch 'Der Ewige Gärtner' verfilmte. Dürfte demnach ein eher drückendes Drama sein. Was zum mit leiden, eben.
    Der Film aus dem Male-Striper-Milieu dürfte ein waschechter movie for the girls sein. Vermute ich heftigst :-)
    'Was Passiert...' wäre in der Tat die lockere Antithese zu '17 Mädchen'. Ein Sommerfilm.
    Der erste Versuch Dicks Kurzgeschichte zu verfilmen war eine veritable Bruchlandung. Auf also für Runde 2. Soll action-lastig wie die Bourne-Reihe sein. Hoffentlich mit ähnlich viel Hirn.

    Angeregtes Abhängen noch in der "Walachei" ;-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  4. Also dieses Mal kann ich mich gar nicht entscheiden. Magic Mike ist auf jeden Fall ein MUSS-Film für mich - alleine bei dem Trailer muss ich ständig grinsen. Und auch "Total Recall" fegt einen hoffentlich vom Kinosessel. Wenn´s passt, schau ich da auch mal rein. Bei "Frisch gepresst" bin ich mir noch unsicher. Diana Amft schau ich eigentlich gerne. Ich bin ein großer Fan der Serie "Dr. Diaries". Doch der Trailer spricht mich bisher nicht an. Ich befürchte doch einen Humor, der mich eher weniger anspricht - es darf halt nicht zu übertrieben lächerlich wirken. Dennoch schließe ich auch hier einen Kinobesuch nicht aus. Nur wieder mal ein Nachteil: mein kleines Norderstedter Kino lebt, was alle drei Filme betrifft, mal wieder hinter dem Mond. So muss ich mich wohl aufraffen und nach Hamurg fahren bzw. gleich nach der Arbeit gehen.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  5. @Katie:
    Ja, Jude Law reizt mich an diesem Film wahrscheinlich auch am meisten, wenn ich mal ganz ehrlich bin ;)
    Und ja "Magic Mike" werde ich mir mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ansehen und dann darüber berichten - mal schauen, wie meine Meinung ausfallen wird...

    @Diti:
    Ja, das ist in der Tat sehr "überraschend" :D "Was passiert, wenn's passiert ist" wird auf jeden Fall nur etwas, wenn das hier noch einmal in unserem kleineren Kino läuft, denn im großen ist er schon raus. Und "360" wird wohl beim Kino für Kenner laufen, kann also gut sein, dass meine Rezension da sehr spät kommt...Solltest du einen der Filme sehen, sag mir gern Bescheid! ;)

    @RoM:
    Gut, dass du mir das sagst - irgendwie erschien mir "360" schon sehr mhm ernst, aber ich konnte den Film trotzdem nicht einordnen. Und mitleiden tu ich gern, also könnte der Streifen in der Tat was für mich sein ;)
    Ich hoffe auch sehr, dass "Die Vermessung der Welt" ganz gut wird - der Trailer haut mich jetzt nicht um, aber die Besetzung lässt ja die Hoffnungen in die Höhe schnellen, also erwarten wir da mal was Besseres :D

    @Reni:
    Mir geht es mit "Magic Mike" genauso wie dir - ein eindeutiges Muss! Und auch "Total Recall", der ja übermorgen anläuft, spricht mich total an. Ich wäre fast zu der Zeit, zu der auch der gute Farrell da war, in Berlin gewesen - aber ich habs leider um 2 Tage verpasst...
    Diana Amft mag ich auch sehr, "Frisch gepresst" klingt jedoch, das muss auch ich zugeben, ein wenig klischeehaft. Könnte aber dennoch vielleicht ganz nett werden, da schaue ich mal, ob ich mir das ansehe.
    Und wow, bei dir laufen kein "Magic Mike" und "Total Recall"? - Was gibt es denn da dann noch? :D

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Amrita" von Aditi Khorana [27/320]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Dunkirk" am 29.07.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter