Back Down to Earth

[Kino] Filme in KW 31 & 32

In den nächsten Wochen geht's endlich wieder richtig rund: Sehr viele total interessante Filme laufen im Kino an, so viele, dass man irgendwie gar nicht weiß, in welchen man jetzt genau gehen möchte und wo man eigentlich das Geld herbekommen soll. Das Problem habe ich ab jetzt auch wieder - aber wie wäre das Leben ohne? ;)

TED - Im Kino ab heute
Ted FilmplakatTed ist der abgefahrenste Teddybär, der je über die Leinwand flimmerte. Ted kann sprechen, was nicht selten in kräftiges Fluchen ausartet, er säuft, kifft und hurt, was die Bärenhaut so her- gibt. Das hat John Bennett nun davon, dass er sich nichts sehnlicher gewünscht hat, als dass sein Lieblingsteddybär lebendig werden soll. Jetzt hat er alle Hände voll zu tun, um diesen fellgewordenen Kindheitstraum zu bändigen... 
Den Trailer gibt es hier

Red Lights - Im Kino ab dem 09.08.
Red Lights FilmplakatIn abgeklärter Routine und mit messerscharfem Verstand entlarven die Psychologin Dr. Margeret Matheson und ihr ambitionierter Assistent Tom Buckley seit Jahren vermeintliche paranormale Phänomene - Geistererscheinungen, übersinnliche Fähigkeiten - als Täuschung und Betrug. Als der legendäre Magier Simon Silver nach 30 Jahren sein Bühnen-Comeback feiert, sehen sie ihre Chance gekommen, ihn als Scharlatan zu überführen. Doch nicht nur sind Kollegen und die Öffentlichkeit gegen sie, auch geht es im ausufernden Psycho-Duell nicht mit rechten Dingen zu...
Den Trailer gibt es hier

Jeff, der noch zuhause lebt - Im Kino ab dem 09.08.
Jeff, der noch zu Hause lebt Filmplakat
Der arbeitslose Jeff ist alles andere als ein Durchstarter: mit seinen 30 Jahren sitzt er die meiste Zeit im Wohnzimmer kiffend auf seiner Couch und philosophiert über seinen Lieblingsfilm „Signs - Zeichen"... dieses Wohnzimmer ist ausgerechnet im Keller des Elternhauses, in dem er und sein ungleicher Bruder Pat aufgewachsen sind. Jeff lebt noch zu Hause - weiter hat er es in seinem Leben bisher nicht geschafft. Auch seiner besorgten Mutter Sharon gehen langsam die Ideen aus, wie sie ihren trägen Sohn dazu bringen könnte, endlich seinen eigenen Weg zu gehen und auszuziehen. Fern von der Verwirklichung ihrer eigenen Träume, bleibt ihr nur noch tagtäglich die Hoffnung, dass Jeff zumindest die kleinen Aufgaben im Haushalt erledigt hat, bevor sie abends von der Arbeit nach Hause kommt. Aber für Jeff ist das Leben alles andere als einfach. Er ist davon überzeugt, dass ein Mensch nur auf die Zeichen des Universums achten muss, um sein Schicksal und den ihm vorgezeichneten Lebensweg zu erkennen...
Den Trailer gibt es hier

Welcher dieser Filme interessiert euch besonders?

   Kommentare:

  1. Also Jeff interessiert mich ja nicht so sehr, und Ted hab ich schon gesehen, hehe ;)
    Aber "Red Lights" würde mich schon interessieren, bei uns hab ich dafür allerdings noch gar keine Werbung gesehen...!

    Und was meine Kinofilme angeht, so wird das jetzt wieder weniger, wegen Bachelorarbeit >.<

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich will unbedingt Ted sehen, der soll ja wahnsinnig witzig sein :)


    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen
  3. @Katie:
    Ich habe bei uns bisher auch noch keinen Trailer zu "Red Lights" vernehmen dürfen oder ähnliches, aber auf jeden Fall ist er in unserer Kino-Vorschau für die nächste Woche drin, also...Hoffentlich kann ich jemanden überreden!!
    Und schade, dass du nicht mehr so oft ins Kino kommst demnächst, dann sind wir wieder auf einem Stand - auch schade...

    @Feenkuss:
    Ja, genau das höre ich auch. Etwas vulgär, und natürlich sexistisch etc., aber witzig ;) Die Bloggerin über dir hat den Film rezensiert - kannst ja mal nachschauen!

    AntwortenLöschen
  4. Also diesmal interessiert mich spontan keiner der Filme. Obwohl mich "Jeff, der noch zu Hause lebt" vom Trailer her schon anspricht. Aber das wird wahrscheinlich dann ein DVD-Film für mich werden. Denn Jason Segel fand ich biher her nur in "How I meet your mother" richtig überzeugend. Für mich ist und bleibt er einfach Marschal. Zumindest gefiel er mir in diesen aberwitzigen Romantikkomödien nicht immer. Als Jeff macht er auf den ersten Blick aber schon mal einen guten Eindruck. Also mal schauen ob ich mir den Film anschaue. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  5. @Reni:
    Schade, dass dich keiner dieser Filme so richtig interessiert, auf mich wirken sie alle sehr originell - aber mann kann ja nicht immer dasselbe gut finden ;) Ich mag Jason Segel auch außerhalb seiner HIMYM-Rolle supergerne und schaue ihn mir immer wieder an, die Komödie "Nie wieder Sex mit der Ex" finde ich beispielsweise außerordentlich gut gelungen ;)
    Vielleicht siehst du dir den Film ja tatsächlich an - ich würde mich über eine Kritik sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  6. TED!!!! ich will ihn unbedingt sehen^^ Sieht nach schön schwarzem Humor aus...
    REd Light klingt auch noch nicht schlecht

    AntwortenLöschen
  7. @Cathrin:
    Ja, die Witze in "Ted" sollen ziemlich gut sein ;) Solltest du ihn dir anschauen - sag mir gern Bescheid!
    Und "Red Lights" finde ich ebenfalls sehr interessant & vor allem originell - da bin ich schon sehr gespannt

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde, "Ted" hört sich ziemlich albern an... Und warum ist der ab 16???

    Was "Schloss der Engel" angeht: Du machst mir ja nicht gerade Hoffnungen ^^ Ich find's bis jetzt nicht so schlecht, aber es nervt mich extrem, das die ganze Zeit gesagt wird, wie guuuut er doch aussieht -.- Und dass er smaragdgrüne Augen hat. Das ist so klischeehaft.
    Naja, mal sehen... Bin auf jeden Fall gespannt auf deine Rezi!

    AntwortenLöschen
  9. @Charlie:
    Ich habe bisher noch niemanden getroffen, dem Ted von der Story her nicht zugesagt hat - auch mal interessant ;) Schau dir mal den Trailer an, dann weißt du, warum der Film ab 16 ist - vulgär und mit Witzen unter der Gürtellinie ist der einfach nichts für Jüngere :D

    Ich sage dir, bei "Schloss der Engel" wird es auch noch so weitergehen. Alle Typen sind sooo toll und sie sehen alle sooo perfekt aus und interessieren sich nuuur für Lynn, die aber leider strunzdoof ist. Es nervt. Aber zum Glück bin ich bald durch :D

    AntwortenLöschen
  10. Oooookay, hab mir den Trailer angeguckt... Aber soo schlimm, dass der Film ab 16 sein müsste, find ich den nicht ^^
    Die Szene wo er anfängt alle Namen aufzuzählen, die ihm einfallen, ist genial :D Der arme Schauspieler ^^

    Na super! Naja, ich werd das Buch trotzdem zu Ende lesen, weil ich Bücher nicht gerne abbreche, aber ich kann ja erstmal ein paar interessantere Bücher dazwischenschieben ;)
    Mich nervt das bei Bücherm immer total, wenn alle Typen ja sooooooooo toll aussehen. Ehlich, wie oft im wahren Leben begegnest du einem soooooo toll aussehnden Typen und wie oft einem ganz normalen?? Wäre ja auch unheimlich, wenn alle so gut aussehen würden. Bei "Schloss der Engel" kann man es ja vielleicht noch auf die Tatsache schieben, dass sie Engel sind und Enge nunmal toll aussehen, aber trotzdem...
    Am meisten nervt mich, dass er smaragdgrüne Augen hat. Warum haben eigentlich immer alle Typen grüne Augen???

    Okay, sorry, dass ich dich so vollquatsche :D

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Amrita" von Aditi Khorana [27/320]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Dunkirk" am 29.07.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter