Back Down to Earth

[Beutezug] August - 1

Nur ein neues Buch durfte letzte Woche bei mir einziehen, worauf ich ehrlich gesagt ein bisschen stolz bin. Vor allem, da ich weiß, dass ich im Urlaub nicht werde widerstehen können ;) Und mein Neuzugang ist, würde ich jedenfalls schätzen, eine Lektüre, die sich für die Ferien absolut eignet.


Das Debüt des Autors habe ich damals sehr gern gelesen, wenn ich es auch nicht überwältigend fand. Das neue Buch von ihm hat bereits hohe Wellen geschlagen und wurde von Lobpreisungen überschüttet, weswegen ich mehr als gespannt darauf bin, wie es mir wohl gefallen wird. Ein gutes Gefühl habe ich schon mal!

Welche Bücher nehmt ihr mit in den Urlaub?

   Kommentare:

  1. Ja das würde mich auch interessieren, bin auf deine Meinung gespannt.
    Wo gehts denn hin in den Urlaub?

    AntwortenLöschen
  2. @Katie:
    Ich schätze, meine Rezension dazu gibt es irgendwann Ende des Monats, vor dem Urlaub schaffe ich es wohl nicht mehr...
    Und zu deiner Frage: Es geht in ein Kaff nahe Berlin, nennt sich "Waldsieversdorf", öhm ja :D Wie gesagt, ich werde wohl Uuuunmengen von Zeit zum Lesen haben...

    AntwortenLöschen
  3. "Wir beide, irgendwann" kriege ich die Tage auch vom Verlag zugeschickt. Bin ziemlich gespannt darauf :)

    Was ich in den Urlaub mitnehme weiß ich noch gar nicht. Mal sehen, was ich bis dahin noch lese. Ansonsten sämtliche REs, die ich bis dahin nicht schaffe und dann, mal sehen was so in meine Tasche hüpft x3

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin äußerst gespannt auf deine Meinung zu diesem Buch, denn es wurde (wie du ja schon gesagt hast) hochgelobt, was ich leider nicht so ganz nachvollziehen kann :(

    An Urlaub ist bei mir leider nicht mehr zu denken :( Aber ich wünsche dir viel Spaß!

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
  5. @Lisa:
    Ich bin recht froh, dass ich Amazon Vine-Produkttesterin bin, so habe ich das Buch recht früh und ganz einfach erhalten :D Ich wünsche dir schon einmal sehr viel Spaß mit dem Buch!
    Und mir geht es genauso wie dir - ich weiß auch noch nicht, was ich mitnehmen werde. Ich habe einfach zu viel Auswahl O.o

    @Charlie:
    Ich kann schon verstehen, warum das Buch so hohe Wellen schlägt, die Story klingt durchaus sehr ungewöhnlich & originell. Ich hoffe, dass sie mich auch ebenso überzeugen kann!
    Und ach ja, deine Ferien sind bereits vorbei, richtig? Aber dafür hattest du immerhin schon ganz viel freie Zeit und mir bleiben noch fast 4 Wochen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hach ja, "Wir beide irgendwann" durfte kürzlich auch bei einziehen und ich freue mich ebenso drauf. Da ich keinen richtigen Urlaub mehr habe dieses Jahr, muss ich mir auch keine Gedanken um die Urlaubslektüre machen. Beim letzten Urlaub im Juni hatte ich aber 5 Bücher dabei, u. a. "Amy on the Summerroad", "Mottentanz" und "Stop Saying good bye". Also eher was auf den ersten Blick locker-flockiges. Auf den zweiten ging es dann doch tiefer als gedacht.

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist ja auch sehr ungewöhnlich und hätte viel Potenzial gehabt, aber leider ist sie meiner Meinung nach zu oft von einer durchschnittlichen, wenn auch gut unterhaltenden, Teenie-Story verdärngt worden.
    Trotzdem regt das Buch sehr zum Nachdenken an, was ich sehr schön finde ;)

    AntwortenLöschen
  8. @Reni:
    Uh, dann wünsche ich dir ganz viel Spaß mit "Wir beide, irgendwann" und hoffe, dass es uns beiden mehr gefällt als "Schloss der Engel"! [Das ich übrigens fast durchhabe, ich bin stolz!]
    "Mottentanz" habe ich auch zuhause, war das gut? Und die Sara Dessen-Bücher sind sowieso toll, immer wunderschön, aber mit einem ernsten Hintergrund, was ich klasse finde. Ich könnte ja das eine von ihr mitnehmen, das immer noch bei mir rumliegt...Danke für die Inspiration! :D

    @Charlie:
    Ach, du hast das Buch schon gelesen! Nun, da ändert sich natürlich alles. Ich mag so fantasylose "Teenie-Geschichten" mal ganz gern, wenn sie gut umgesetzt werden. Ich hoffe, dass das mein Fall sein wird. Und danke für deine Antwort! :)

    AntwortenLöschen
  9. Jap, meine Buchhändlerin hat mir ihr Leseexemplar geliehen, weil sie so begeistert davon war :D

    Ja, man braucht ja auch ab und zu Mal etwas halbwegs realistisches ;)
    Auf jeden Fall hat mich das Buch gut unterhalten und darüber, ob die Idee besser hätte umgesetzt werden können, können wir ja noch diskutieren, wenn du es ausgelesen hast ^^
    Viel Spaß auf jeden Fall ;)

    AntwortenLöschen
  10. Grüß Dich, Sonne.
    Wodurch ich mich im Urlaub lese?
    Zunächst gilt es den Stapel ungelesener Magazine abzuarbeiten. Tatsächlich habe ich gestern aber "Papierdünn" von Philip First in einem Zug gelesen.
    Tanith Lees "Beiss nicht in die Sonne" steht dann wohl jetzt an

    bonté

    AntwortenLöschen
  11. Hey :)

    Hört sich nach dem Auftakt einer interessanten Reihe an, bin ein großer Fan von "Werwolf-Literatur", wobei ich mich ein wenig vor den erwähnten Mängeln fürchte.

    Bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und werde gleich Leserin werden :)

    Liebe Grüße Misty
    vom Bücherfriedhof

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh ja, das interessiert mich ja auch total! Ist ja derzeit in aller Munde, beziehungsweise auf sehr, sehr vielen Blogs! :) Bin auf deine Meinung gespannt!

    Dieses Jahr mache ich keinen Urlaub, wobei ich echt Urlaubsreif wäre :) Aber wenn, dann würde ich mir das wohl auch als Lektüre mit nehmen, ebenso wie das neue Charlaine Harris Buch (True Blood) und Julia für immer (das will ich demnächst lesen). Wo gehts denn hin in den Urlaub?

    AntwortenLöschen
  13. @Charlie:
    Ich bin sehr neidisch, so eine Buchhändlerin hätte ich auch gerne :D
    Ich freue mich schon auf die Diskussion mit dir, wenn ich das Werk fertig gelesen habe - das wird dann so um den 22. August rum geschehen, einverstanden? ;)

    @RoM:
    Von beiden Büchern habe ich mal wieder noch nie etwas gehört O.o Nun gut, ersteres ist auch arg alt, habe ich grade bei Recherchen festgestellt :D Ich wünsche dir viel Spaß bei dem anderen Buch - btw, wie gefiel dir "Die Mechanik des Herzens"?

    @Friedhof der vergessenen Bücher:
    Ich glaube, du meintest die Rezension zu "Wereworld" mit deinem Kommentar, oder? ;) Die Mängel sind nicht soo arg schlimm, ich bin nur sehr kritisch. Es ist durchaus sehr unterhaltend, das Buch!

    @Ayanea:
    Ich bin auch auf meine Meinung gespannt, ehrlich gesagt :D So viel, wie das Buch gelobt wurde, hab ich schon fast Angst!
    Auf deine Meinung zu "Julia für immer" bin ich schon mal gespannt, und dass du keinen Urlaub machst, ist bei der kleinen Helena irgendwie verständlich ;)
    Für mich geht es in die Nähe von Berlin, in ein Kaff namens Waldsieversdorf...Nun ja, ich werde mich überraschen lassen :D

    AntwortenLöschen
  14. Naja, vielleicht wirst du ja selbst Buchhändlerin, dann bin ich neidisch :DD

    Ja, ist in Ordnung :D

    AntwortenLöschen
  15. Hi!
    Stimmt, ein Teil meiner Regalinsassen hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Über den Daumen gepeilt wäre mein SuB an die 200 Bücher hoch. All dies in den 80ern erworben, harren sie geduldig der Lektüre.
    Der "Herzmechanik" habe ich mich leider noch nicht gewidmet. Beim Baden ist ein Taschenbuch besser zu lesen :-)

    bonté

    AntwortenLöschen
  16. Ich werde eine Umfrage starten .. weil ich mich von selbst kaum für ein paar Bücher entscheiden kann ^^
    Wir beide irgendwann ist auch auf meiner Wunschliste (:

    Liebe Grüße
    Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter