Back Down to Earth

[Kino] Filme in KW 21 & 22

Die nächsten 2 Wochen ist einiges los im Kino - dafür herrscht meiner Meinung nach hinterher auch ganz schön Ebbe. Wann soll ich bloß in all diese schönen Filme gehen? :D

Men in Black 3 - Im Kino ab heute
Men In Black 3 FilmplakatIn den 15 Jahren, die J bereits bei den Men in Black ist, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts, nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so perplex wie sein ironischer und wortkarger Partner. Doch als K's Leben und das Schicksal des ganzen Planeten auf dem Spiel stehen, muss Agent J eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um alles wieder einzurenken. Dabei findet J heraus, dass es im Universum Geheimnisse gibt, in die K ihn nie eingeweiht hat – Geheimnisse, die sich ihm offenbaren, als er sich mit dem jungen Agenten K zusammentut, um das Leben seines Partners, die Agentur und die Zukunft der ganzen Menschheit zu retten.
[Nach 10 Jahren nun endlich der 3. Teil der Reihe. Die ersten beiden Filme mochte ich total und ich bin mal gespannt, ob das Niveau hier gehalten werden konnte - Berichten zufolge ist das leider nicht der Fall...Wir werden sehen, ich bin trotzdem gespannt!]
Den Trailer gibt es hier

LOL - Im Kino ab dem 31.05.
Eigentlich sind die beiden ein richtig tolles Team: die alleinerziehende Mutter Anne und ihre 16-jährige Tochter Lola, die von ihren Freunden nur Lol genannt wird. Dass das in der Facebook-Generation ihrer Tochter für "Laughing Out Loud" - "Ich lach' mich tot" steht, weiß Anne nicht - und auch sonst hat sie wenig Ahnung, was eigentlich in ihrer Tochter so vorgeht. Denn die ist gerade dabei, sich in ihren besten Freund Kyle zu verlieben. Da Lola von ihm glaubt, dass er schon erste sexuelle Erfahrungen gemacht hat, will sie sich keine Blöße geben und gibt vor, keine Jungfrau mehr zu sein. Das ist aber gar nicht so leicht, und weil sie sich so sehr in Kyle verliebt hat, dass es "wehtut", will sie es nun auch endlich wissen und zur Frau werden! All das und noch viel mehr vertraut Lola ihrem Tagebuch an und fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Mutter es gelesen hat...
[Vor 4 Jahren habe ich das französische Original gesehen und war begeistert - es sprüht vor Charme und Witz. Die Amerikaner haben sich nun einmal mehr überlegt, ein Remake eines bekannten Films zu machen und dabei ausgerechnet diesen verwendet. Das kann einfach nichts werden! Die Story ist komplett die gleiche und die gesamten Szenen im Trailer auch. Trotzdem werde ich mir den Streifen ansehen, um vergleichen [und höchstwahrscheinlich verreißen] zu können.]
Den Trailer gibt es hier

Safe: Todsicher - Im Kino ab dem 31.05.
Mei ist kein gewöhnliches chinesisches Mädchen. Das begnadete Mathematik-Wunderkind wurde von Han Jiao, dem Oberhaupt einer kriminellen Triaden-Vereinigung, nach Amerika entführt und dort aufgrund ihrer außergewöhnlichen Gedächtnisfähigkeiten mit einem komplizierten, streng geheimen Code betraut. Unwiderruflich gerät sie dadurch auch ins Visier der russischen Mafia. Denn der Code ist für einen prall gefüllten Safe bestimmt, den die gefährliche Untergrundorganisation für sich beansprucht. Nachdem Mei nur knapp einer erneuten Entführung entkommt, trifft sie bei ihrer Irrfahrt durch New York auf den verzweifelten Kampfsportler und Ex-Cop Luke Wright, dessen Frau ebenfalls Opfer der russischen Mafia geworden ist. Intuitiv nimmt der sich des Mädchens an, um es zu beschützen. Mit der geheimen Zahlenkombination im Kopf und kampferprobtem Adrenalin in den Adern beginnt für beide ein erbarmungsloser Kampf im amerikanischen Großstadtdschungel…
[Jaja, der Jason ist mal wieder ein Ex-Cop und muss vor vielen bösen Männern flüchten, um irgendwen - dieses Mal ein kleines Mädchen - zu retten. Kennen wir alle schon. Und dennoch kann man sich diesen Film einfach nicht entgehen lassen :D Ich freue mich schon richtig drauf!]
Den Trailer gibt es hier

Snow White & the Huntsman - Im Kino ab dem 31.05.
Als die eitle Königin eines Tages wieder ihren Spiegel nach der Schönsten im ganzen Land befragt, steigt ihr bei der Antwort die Zornesröte ins Gesicht: Der Spiegel verkündet ihr, dass ein Mädchen namens Schneewittchen ihr den Rang abgelaufen hat. Die neidvolle Herrscherin schickt sogleich ihren besten Jägersmann Eric in die Wälder, damit dieser die Konkurrentin tötet. Als Eric jedoch der schönen "Snow White" begegnet, verfällt er ihr vom ersten Moment an und hilft ihr fortan bei ihrem Unternehmen, die böse Königin zu bekämpfen.
[Nun, Kristen Stewart als Schneewittchen empfinde ich noch immer als fehlbesetzt, aber ich lasse mich gern überraschen - Chris Hemsworth und Charlize Theron sind auf jeden Fall ein Grund, sich den Film anzusehen. Ich hoffe, diese Verfilmung kann mehr überzeugen als "Spieglein Spieglein" - wobei das auch keine Kunst ist...]
Den Trailer gibt es hier

Welcher dieser Filme interessiert euch besonders? :)

   Kommentare:

  1. Ich bin voll für Men in Black 3 *o*

    Und ich muss dir zustimmen, wenn es um Kristen Stewart geht. Ich mag sie als Schauspielerin überhaupt nicht und für Schneewittchen einfach nicht passend. Heißt es nicht immer Schneewittchen ist schöner als die Königin? Ich finde in dem Film stiehlt die Königin aber jedem die Show.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Men in Black eher nicht so.
    Mal sehen, ob ich vielleicht nicht in Snow White & Huntsman gehe. Früher konnte ich Kristen Stewart nicht ausstehen. Aber jetzt finde ich sie irgendwie supertoll :D sooo hübsch XD
    jaja. entweder man findet sie toll oder man hasst sie

    AntwortenLöschen
  3. Men in Black schau ich mir morgen im Kino an :)

    Aber LOL...das ist doch genau das gleiche wie die Originalversion! Jede einzelne Szene und sogar das Aussehen der Schauspieler sind gleich!!! Total blöd -.-

    AntwortenLöschen
  4. @Denise:
    Ich auch! :D
    Charlize Theron ist definitiv schöner als Schneewittchen, da stimme ich dir vollkommen zu - das ist genau wie "Spieglein Spieglein", da hat das auch nicht gepasst...Es ist frustrierend!

    @Summer:
    Ich hasse Kristen Stewart nicht. Ich mag sie nur nicht sonderlich. Hat einfach null Gesichtsausdrücke drauf, leider. Und hübsch oder supertoll kann ich jetzt auch nicht sagen - aber ist doch schön, wenn du es so siehst :D

    @Nina:
    Jap, genau deswegen ärgere ich mich auch so über den Film. Nicht nur, dass ich Miley Cyrus und Demi Moore als Gespann schrecklich finde, es ist auch noch vollständig geklaut -.- *nerv*

    AntwortenLöschen
  5. "Snow White" will ich unbedingt sehen! Kirsten Stewart ist auch nicht gerade meine Traumbesetzung, aber Chris Hemsworth (da muss ich doch glatt wieder an Shakespeare-Thor denken), kommt schon im Trailer sehr gut/gefährlich rüber. Die Mischung aus Märchen & Fantasy gefällt mir dort auch schon mal äußerst gut. Hoffentlich kann der Film dann im Kino genauso überzeugen. Freu mich nämlich schon drauf. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  6. @Reni:
    Genau wegen Herrn Hemsworth will ich da auch rein - seit Thor und den Avengers finde ich den...hmm, umwerfend? ;)
    Der Trailer sieht sehr düster und wirklich gut aus - könnte also definitiv was werden!

    AntwortenLöschen
  7. Hi, Sonne.
    Vielleicht begnügten sich die Macher des Märchens von der Giftapfelverköstigung einfach mit dem Gleichnis "Jünger-muß-zwangsläufig-schöner-sein". ;-)
    'Snow White' ist in seiner Intension eher die Gothic-Version des Stoffes.
    'Lol'
    US-Remakes erfolgreicher Auslandsfilme sind eine feste Größe in Hollywoods Bilder-Ausstoß. Wenn dann selbst zu Englisch sprachigen Produktionen eine Version für die Staaten in Produktion geht, kann einem das schon zu denken geben.
    Obschon - 'Insomnia' ist weitaus gelungener als sein skandinavischer Vorläufer!

    bonté

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin glaube ich der einzige, der noch nie einen "Men in Black" Film gesehen hat. Keine Ahnung wieso, aber da weigere ich mich einfach. Man muss auch nicht jeden Mainstream mitmachen.

    Ich freue mich besonders auf "Lol" und die Schneewittchen-Verfilmung. Wie du, fand ich den ersten "LOL" Film sehr gut, dennoch freue ich mich aber auch auf die Amerikanische Version, da ich die Geschichte schön finde und es gut finde, dass sie wieder Aufmerksamkeit bekommt.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter