Back Down to Earth

[Beutezug] März - 2

Wie man sieht, war ich mal wieder im DVD-Kaufrausch, oh je...Irgendwie bin ich süchtig danach, das war vor einem halben Jahr noch nicht so...Von Büchern her gibt es diesmal nicht wirklich viel zu verzeichnen, aber der große Einkauf stand noch nicht bevor ;)


DVDs:

Dieser Horror-Streifen wurde mir schon sehr oft empfohlen, denn er soll waaahnsinnig witzig sein. Nun habe ich ihn bei meinem "4 für 3"-Kauf mitgenommen und bin sehr gespannt - mit Emma Stone und Woody Harrelson kann das ja nur gut sein ;)

War irgendwie ein Spontankauf, denn der Film klingt interessant. Man wird sehen^^

Diesen Film habe ich vor zwei Jahren mit Freunden im Kino gesehen und fand ihn super! Nun habe ich ihn endlich auch auf DVD und kann mir andauernd einen nackten Ryan Reynolds anschauen :D *sabber*

Auch so ein Spontankauf - vielleicht haben einige "Ältere" von dem Fall gehört, bei dem ein Mädchen von seiner Pflegemutter und der halben Nachbarschaft bis zum Tode gequält wurde...Das hier ist die Verfilmung davon, die, wie ich denke, jeder gesehen haben muss! Erschütternd, grausam gut gespielt und herzzerreißend.

Man könnte denken, das hier wäre ein typischer Mädchenfilm und in gewisser Weise stimmt das auch - aber da steckt so viel mehr drin! Er ist witzig [wirklich witzig!], romantisch und hat ein tolles Paar. Und das, wo ich Ed Westwick eigentlich gar nicht mag :D Anschauen!

Ja nun, Steve Carrel, Mila Kunis, James Franco - wie kann man da Nein sagen?! Ist ganz nett, hat einige Lacher und besonders die Outtakes sind spaßig *grins*

Bücher:

Ein Rezensionsexemplar des Hanser-Verlages - allerdings der 2. Teil! Hmm, ich hoffe nur, das ist nicht allzu schlimm...

Nachdem ich eine tolle Rezension dazu gelesen hatte, wollte ich es mir kaufen, entdeckte es aber vorher noch bei Lizzynet - nun hab ich es bekommen, wie nett! Ich freue mich sehr darauf ;)

Der neue Blazon! [Kann man das bei einer Jugendbuchautorin so sagen?^^] Klingt wie immer sehr spannend und ich bin sehr, sehr glücklich, dass ich es vom Ravensburger-Verlag bekommen habe!

Wie ist es bei euch - könnt ihr Dramen u. ä., die auf wahren Begebenheiten basieren, vertragen oder schreckt euch das eher ab?

   Kommentare:

  1. Oh Wolfszeit super! Ich rechne auch in den nächsten Tagen damit. Der neue Blazon - würde ich auch sagen. Ich liebe ihre Bücher und finde es so klasse, dass sie im YA-Bereich Einzelbände schreibt.
    Viel Spaß!
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. @Damaris:
    Ich kann dir da nur zustimmen - es ist soo erfrischend, mal keine Reihe lesen zu müssen ;) Und dir wünsche ich auch viel Spaß beim Lesen, wenn es bei dir angekommen ist!

    AntwortenLöschen
  3. ZOMBIELAND ist super!
    du wirst nicht enttäuscht sein, der ist wirklich witzig!

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, da hast du aber ganz tolle Dvds gekauft. "Zombieland" ist wirklich echt klasse und deine Begeisterung zu "Selbst ist die Braut" kann ich nur teilen, "Powder Girl" steht auch schon auf meiner Must-See Liste. Bin gespannt, wie dir die anderen Filme gefallen werden.
    Abschrecken tun mich Dramen, die auf wahre Begebenheiten ruhen nicht. Ich find das sogar sehr interessant und das macht die Geschichte meiner Meinung auch viel echter, so dass man sie mit ganz anderen Augen sieht. Wobei mittlerweile auch nicht alles wahr ist, was Hollywood als wahre Begebenheit ausgibt.
    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  5. @Paralauscher:
    Ich glaub's auch ;) Werde ihn mir demnächst definitv ansehen!

    @Diti:
    Jaa, schau "Powder Girl" - der ist echt klasse!
    Und natürlich ist nicht alles eine wahre Begebenheit, Hollywood hat da ja so seine Maschen :D Ich bin auch der Meinung, dass es so "interessant" ist, wobei das in diesem Zusammenhang glatt makaber klingt...

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für deine Rezension! Herzliche Grüße vom Blanvalet-Team

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag

[Beutezug] Neuzugänge Januar - Juli 2017

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Amrita" von Aditi Khorana [27/320]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Dunkirk" am 29.07.
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter