Back Down to Earth

[ETC.] Das Drama mit den Weihnachtsgeschenken...

Wer kennt es nicht, dieses verzweifelte Suchen nach einem passenden und möglichst nutzlosem Etwas, das an Heiligabend verschenkt werden kann? Nutzlos MUSS es natürlich nicht sein - ist aber am einfachsten, das weiß ich aus Erfahrung. Da kommen dann Sachen zusammen wie Kerzen,  Räucherstäbchen oder kleine grässliche Figürchen, und der Schenkende fragt sich verzweifelt, warum er so einen Schund gekauft hat.
Wenn ihr von diesem Schlamassel bisher verschont worden seid, dann kann ich euch nur beglückwünschen. Mir indes geht es jedes Jahr wieder so. Die Rennerei beginnt und ich bekomme nur Blödsinn zusammen *seufz* Daher habe ich mir für dieses Weihnachtsfest überlegt: Es muss etwas Originelles daher! Und das ist dabei rausgekommen:

  • Seifen selber machen. Gar keine schlechte Idee. Einfach gekaufte Glycerinseife schmelzen, färben, verzieren und erkalten lassen - klingt popelig. Ich hoffe ja, dass es das auch ist :D Aber wie ich es vom Backen kenne, klingt alles immer sehr viel einfacher als es letztendlich ist...Hat jemand schon Erfahrungen damit?
  • Ich will keine Werbung machen, aber für die schon jetzt Verzweifelten gibt es eine Seite mit originellen, witzigen, aber auch schönen Geschenken: geschenk-ideenservice.de. Hier werde ich mir auf jeden Fall etwas für die Lieben bestellen - klasse finde ich ja zum Beispiel die Wunschschokolade, die eigens zusammengestellt werden kann ;)
  • Ebenso preiswert wie nett: Selbst häkeln oder stricken. Nun gut, das kann ich beides nicht, dafür habe ich bei mir alte Steckperlen entdeckt, aus denen ich nun Topflappen bastele - eine sehr schöne Alternative, allerdings ziemlich zeitaufwendig. Kann man aber immer gut beim Fernsehen machen^^

Das war es von meiner Seite leider auch schon und momentan frustriert mich die Ausbeute etwas - habt ihr noch Ideen? Ich würde mich wahnsinnig über Originelles, Ausgefallenes und Schönes freuen! Immer her mit den Ideen :)

Und was mich heute interessiert: Was ist das Krasseste, das ihr je verschenkt oder geschenkt bekommen habt?

   Kommentare:

  1. Ich bin da leider auch meist furchtbar unkreativ und es endet dann bei Büchern, CDs oder DVDs. Richtig schwer wirds dann bei Oma und Opa, die keins dieser drei Dinge brauchen. Aber die freuen sich zum Glück immer über den Kram zum hinstellen ;)

    Für originelle Geschenke kann ich dir www.dawanda.de empfehlen. Je nachdem wie tief du in den Geldbeutel greifen möchtest/kannst, lassen sich da echt tolle Sachen finden.

    LG fireez

    AntwortenLöschen
  2. Wegen dem ganzen Stress haben wir angefangen in unserer Familie zu Wichteln. Jeder zieht den Namen eines Familienmitglieds und besorgt nur für dieses ein Geschenk. Ausgepackt wird reihum, wenn man sich trifft. Das ist so lustig u. man kann dann auch etwas großzügiger sein, weil man ja nur ein Geschenk u. nicht für jeden einen kleinen "Kruscht" hat ;-)
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  3. Puhh ich habe auch immer das problem. Doch dieses Jahr schenke ich zwei freunden eine Cewe Fotobuch. Ich finde sie total schön :) Man kann sie am pc gestalten und dann beyuem nach hause schicken lassen.
    Total toll :)
    ich hoffe ich konnte dir helfen :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Ich habe dir einen Award verliehen, sofern du welche annimmst ;)
    http://little-bookland.blogspot.com/2011/11/out-of-topic-award-nummer-12-13.html

    Liebe Grüße^^

    AntwortenLöschen
  5. Seife sieden ist garnicht soooo einfach... Ich habs versucht... oft werden sie viel zu cremig oder nehmen den gewünschten Duft nicht an... ausserdem muss man die Seifen einige Wochen ruhen lassen, dh du müsstest bald loslegen ;)

    Aber Spaß machts schon : )

    AntwortenLöschen
  6. @fireez:
    Jaa, so ein Problem habe ich mit meinen Verwandten auch - die brauchen sowas einfach nicht :D Danke für den Tipp, daran hatte ich gar nicht gedacht!^^

    @Damaris:
    Wichteln ist natürlich auch keine schlechte Idee - werde ich mal ansprechen! Aber für dieses Jahr klappt das wohl eher nicht mehr...

    @Lena:
    Ja, an Fotos hatte ich auch schon gedacht, nur in Bilderrahmen. Allerdings habe ich keine schönen :D Mal sehen - danke für den Tipp ;)

    @BookTherapie:
    Ouh, okay, danke für die Aufklärung^^ Dann sollte ich mich da wohl diese Woche noch dran begeben! Mal schauen, ob's klappt...

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :) Schöne Ideen :)
    Ich möchte hier jetzt auch nicht irgendwie Werbung machen, aber ich habe vor Kurzem das Layout von meinem Weihnachts-Buch bekommen. Ich finde es eignet sich vor allem für kleinere Geschwister, weil darin auch Ausmal-Bilder, oder Platz für eigene Geschichten, Bilder, etc. ist. Aber von den Geschichten her ist für jedes Alter was dabei und das Buch kommt natürlich noch vor Weihnachten raus.
    Ich stell jetzt einfach mal den langen Link hier rein:

    http://www.papierfresserchens-buchshop.biz/shop/article_000242/Ein-Buch-voll-Weihnachten.html?shop_param=cid%3D1%26aid%3D000242%26

    Würd mich natürlich freuen, wenn es jemand vorbestellen würde, oder wenn es euch zu teuer ist könnt ihr es ja euren Eltern eventuell mal zeigen, vielleicht wollen die das ja verschenken?

    Sorry nochmal, dass ich das hier so.. naja, zuspamme, aber ich finde der Verlag hat die Illustrationen und so toll gemacht, deswegen ist das auch ein "Schönes" Geschenk :)

    Liebste Grüße, Hannah

    AntwortenLöschen

Der Blog wird 7!

Meine aktuelle Lektüre

Meine aktuelle Lektüre
"Ich bin nicht tot" von Anne Frasier [14/432]

Mein letzter Kinobesuch

Mein letzter Kinobesuch
"Paddington 2" am 02.12.

2017 Reading Challenge

Kittyzer has read 1 book toward her goal of 60 books.
hide
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Twitter